Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Konjunktur & Branchen
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 06. Februar 2023

Der Jahresstart ist geglückt

Zahnräder
© bernie_photo / Getty Images / iStock
Die Lage der Wirtschaft und Unternehmen verbessert sich deutlich. Die Zuversicht steigt, gleichzeitig sprechen diverse Indikatoren für einen abflachenden Preisdruck. In Dänemark wird zudem ein gigantisches Wasserstoff-Projekt in Angriff genommen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Angebotsüberhang bei Kobalt?

Kobalt-Preis bleibt unter Druck

Element Kobalt im Periodensystem der Elemente
Element Kobalt im Periodensystem der Elemente. © vchalup / stock.adobe.com
Kobalt ist einer der wichtigsten Rohstoffe für die global wachsende E-Auto-Industrie. Dennoch fällt der Preis seit Monaten steil. Was steckt dahinter und wohin wird der Kobalt-Preis in den nächsten Monaten gehen?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wichtige Webseiten für Unternehmen

Unternehmens-IT erfolgreich vor Hackern schützen

Symbolbild Cyber-Attacke
Symbolbild Cyber-Attacke. © solarseven / Getty images / iStock
Kriminelle auf allen Kontinenten streben rund um die Uhr danach, den Ermittlern einen Schritt voraus zu sein. Unternehmen dürfen sich ihre eigenen „Gegenmaßnahmen“ nicht schönreden. Wir nennen Adressen, die Sie checken sollten, bevor Hacker auch Ihr Unternehmen lahmlegen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Neues Kapitel von Staatseingriffen mit grünem Etikett

EU lässt sich auf Subventions-Wettlauf mit USA ein

Eine EU-Fahne und eine US-Fahne wehen auf einer noch nicht fertig aufgebauten Achterbahn.
Eine EU-Fahne und eine US-Fahne wehen auf einer noch nicht fertig aufgebauten Achterbahn. © Henrik Josef Boerger / dpa / picture-alliance
Um die Subventionen der US-Regierung zu kontern, hat die EU-Kommission nun Maßnahmen vorgelegt. Allerdings ist es zweifelhaft, dass es diese Gegenmaßnahmen überhaupt braucht. Hinter den Maßnahmen dürfte ein ganz anderer Grund stehen...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Airbus arbeitet am autonomen Fliegen

Airbus will Jets bald vollautomatisch landen lassen

Ein Airbus A350-100 hebt ab
Ein Airbus A350-100 hebt ab. © mediacentre.airbus.com
Der Flugzeugbauer Airbus arbeitet daran, dass Flugzeuge bald vollautomatisch landen können. Die Innovation: Airbus will dafür Systeme in Flugzeuge einbauen, die für die Landung ohne die bisher nötige Bodentechnik auskommen. Das System wird derzeit schon getestet.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • RWE, Linde und Thyssen forcieren Investitionen

Initialzündung für deutsche Wasserstoff-Wirtschaft

Symbolbild Wasserstoff, Schriftzug H2 inmitten eines Waldes
Symbolbild Wasserstoff, Schriftzug H2 inmitten eines Waldes. © Petmal / Getty Images / iStock
Die deutsche Wasserstoff-Wirtschaft könnte gerade ihre Initialzündung erlebt haben. RWE hat zwei Mega-Elektrolyseure bei Linde bestellt und Thyssengas baut parallel dazu die Wasserstoffleitungs-Infrastruktur auf. Die Dynamik in der Branche wird sich erheblich beschleunigen - mit vielen Chancen für Unternehmen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • EZB kapituliert vor Inflation

Unternehmen sollten Zwischentief bei den Zinsen nutzen

Der EZB-Tower in Frankfurt (Main) bei Nacht
© RK MEDIA / stock.adobe.com
Am Donnerstag wird die EZB die Zinsen weiter anheben. Die Hoffnungen, das Zinshoch bald erreicht zu haben, sind aber auf Sand gebaut. Selbst wenn die EZB ihr Zinstempo drosselt, müssen sich Unternehmen auf steigende Finanzierungskonditionen einrichten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Schock für die Beraterbranche

EU erwägt ein Provisionsverbot

Berater im Gespräch
© Pormezz / stock.adobe.com
Viele Berater erhalten für ihre Dienstleistungen und Vermittlungen eine Provision. Dem Gesetzgeber ist das ein Dorn im Auge, fürchtet er doch, dass es negative Auswirkungen auf Beratungsqualität und das Angebot für die Kunden haben könnte. Nun zittert die Branche aus Angst vor der EU.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Aktueller Kurs für keine Seite befriedigend

Landwirtschaftsminister Özdemir enttäuscht aktuell zwei Lager

Ein Schwein schaut aus seinem Stall hervor
Ein Schwein schaut aus seinem Stall hervor. © Fotosmurf03 / Getty Images / iStock
Den ökologischen Zeitgeist bedienen und gleichzeitig die Bauern nicht gegen sich aufbringen – in diesem Spannungsfeld laviert Landwirtschaftsminister Cem Özdemir. Er sucht nach dem goldenen Mittelweg. Seine Ziele kann er damit nicht erreichen. Und er sorgt für klingelnde Kassen bei einem oft unseriösen Geschäftsmodell.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Fachkräftemangel bleibt dauerhaftes Problem

Wie Unternehmen Automatisierungspotenziale ausloten können

Arzt hält Tafel mit Aufschrift "Personal gesucht"
© HNFOTO / stock.adobe.com
Der Fachkräftemangel wird in den kommenden Jahren zunehmen. Verschiedene Maßnahmen können ihn zwar abschwächen. Aber eine grundlegende Lösung ist nicht in Sicht. Unternehmen müssen darum stärker automatisieren, um konkurrenzfähig zu bleiben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Autoindustrie mit neuen Wachstumsaussichten

Assistenzsysteme treiben Wachstum deutscher Autohersteller

Autonomes Fahren im Stadtverkehr
Autonomes Fahren im Stadtverkehr. © Blue Planet Studio / stock.adobe.com
Bis autonome Fahrzeuge regulär auf die Straßen kommen, wird es länger dauern, als von vielen noch vor wenigen Jahren erwartet. Das ist vor allem für die deutschen Oberklasse-Hersteller Audi, BMW und Mercedes-Benz ein Vorteil. Positiv ist für die Branche auch, dass die Kunden bereit sind, mehr Geld für automatisiertes Fahren auszugeben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 30. Januar 2023

Die Zuversicht wächst

Zahnräder
© bernie_photo / Getty Images / iStock
Die aktuellen Gute-Laune-Meldungen zeigen, dass sich die Stimmung in Wirtschaft und Unternehmen spürbar verbessert. Auch der Arbeitsmarkt ist weiterhin stark. Und es ergeben sich neue Geschäftschancen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gericht kippt Zugangsvermutung bei Briefzustellung

Post darf später kommen

Briefträger der Deutschen Post AG auf einem Fahrrad
Postbote auf Fahrrad. © Ulrich Baumgarten / picture alliance
Bußgeld- oder Steuerbescheid: Bei diesen Schreiben handelt es sich um Verwaltungsakte, die mit der Post kommen und wichtige Fristen auslösen. Aber was ist, wenn Postchaos herrscht: Wann gelten dann Behördenschreiben als zugestellt? Das Finanzgericht hat der Deutschen Post die Rote Karte gezeigt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Zinsen auf Verrechnungskonten

Nächster Angriff der Neobroker

Smartphone mit geöffneter App des Neobrokers Trade Republic
Smartphone mit geöffneter App des Neobrokers Trade Republic. © TRADE REPUBLIC BANK 2023
Mit einem neuen Zinsangebot machen die Neobroker Trade Republic und Scalable Capital von sich Reden. Nur wenige andere Anbieter können dabei mithalten. Das stellt so manchen Anbieter vor die "Sinnfrage".
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Strompreise werden 2023 stark steigen

Zweiter Energiepreis-Schock für deutsche Unternehmen

Stromzähler Close-Up
Stromzähler Close-Up © ghazii / stock.adobe.com
Die Strompreise für Unternehmen werden in diesem Jahr stark steigen. Denn es laufen bremsende Sonderfaktoren aus und viele Unternehmen müssen ihre Verträge verlängern. Das wird die Kosten in einigen Branchen erheblich anheben. FUCHSBRIEFE haben sich eine tiefe Analyse der Allianz angesehen und zeigen die Folgen für Unternehmen und den Standort Deutschland auf.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • IG Metall läuft sich für Tarifrunde warm

Hohe Lohnforderungen und Streiks absehbar

Fahne der IG Metall im Wind
© Alex Heinl / dpa / picture-alliance
Die Beschäftigten des öffentlichen Diensts sind bereits im Arbeitskampf. Jetzt läuft sich auch die IG Metall dafür warm. Auch im Metallsektor kündigt sich eine scharfe und hartnäckige Tarifrunde an.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Preisdruck auf die Autoindustrie steigt massiv

Preissenkungen bei Tesla lösen Rabattschlacht aus

Tesla und Elon Musk
Tesla und Elon Musk. © Photoshot / picture alliance
Die Preissenkungen für die kleinsten Tesla-Modelle 3 und Y läuten eine Preissenkungsrunde bei E-Autos ein. Die deutschen Hersteller sind darauf schlecht vorbereitet. Sie müssen mit Verlusten rechnen. Die Lage bei den Zulieferbetrieben sieht erst recht düster aus.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Kartellrecht wird herangezogen

Politische Unterstützung für Tankstellenbetreiber

Nahaufnahme Aufschrift Diesel auf einem Zapfhahn an einer Tankstelle
© ferkelraggae / stock.adobe.com
Die Tankstellenbetreiber haben sich im Kampf gegen die mächtigen Mineralölgesellschaften Unterstützer in der Politik gesucht. Das "System Tankstelle" soll endlich aufgebrochen werden. Davon könnten auch die Verbraucher profitieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 23. Januar 2023

Konjunktur-Aussichten hellen sich auf

Zahnräder
© bernie_photo / Getty Images / iStock
Die pessimistischen Konjunkturprognosen für den Winter lösen sich langsam in Luft auf. Nach wie vor gibt es zahlreiche erfreuliche Nachrichten die zeigen, dass Wirtschaft und Unternehmen robust durch die schwierige Zeit kommen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-H2
  • Gute Perspektiven Wasserstoff im Schwerlastverkehr

Enormes Wachstum, das gerade erst beginnt

Wasserstoff-Tankstelle und LKW
Wasserstoff-Tankstelle und LKW. © scharfsinn86 / stock.adobe.com
Wasserstoff wird als entscheidende Lösung für die Energiekrise immer wieder ins Gespräch gebracht. Die Frage ist: Wann kommt was in signifikantem Umfang im Markt an. Denn richtig sichtbar ist noch nicht viel. Wer aber den Blick über den Tellerrand hinauswirft, wird die guten Perspektiven schnell sehen.
Zum Seitenanfang