Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Konjunktur & Branchen
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wirtschaft und Wahl

Trumps Wahl hängt an der Wirtschaft (und die an der Pandemie)

Trump Gesundheitssystem
Trump wird sich auf die Erholung der Wirtschaft konzentrieren, dabei spielt die Pandemie eine entscheidende Rolle.
Das Bild vom unempathischen Trottel Trump wird in den hiesigen Medien hingebungsvoll gepflegt. Das führt schnell zu einer Fehleinschätzung seiner Wahlchancen. Die hängen nämlich vor allem an der Wirtschaft. Trotz aller Sprunghaftigkeit sollte man Trump nicht unterschätzen, was er da noch bewegen kann.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wer hat das beste Corona-Konzept?

Punktsieg Schweden

Die Regierungen der Welt probieren nach wie vor herum, wie sie der von der WHO ausgerufenen Corona-Pandemie am besten beikommen. Vieles ist da im Vagen, eine saubere Datengrundlage existiert nicht. Dennoch wird, wer mit seinem Konzept aus der Masse ausschert, schräg angesehen. Wie Schweden. Zu Unrecht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Datenbank zeigt sicherere Alternativrouten an

Lieferwege im Fokus von Kriminellen

Lieferwege im Fokus von Kriminellen
Neue Datenbank zeigt sichere Lieferrouten an. Bildquelle: Pixabay
Spezialisten unter den Kriminellen beobachten oftmals schon an der Laderampe, was in den Lkw geht. An geeigneter Stellen wird dann zugeschlagen. Wir stellen Ihnen eine Datenbank vor, die sichere Alternativrouten anzeigt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Maschinenbau mit neuen Umsatzideen

Endprodukte statt Maschinen verkaufen

Maschinenbau mit neuen Umsatzideen
Das Segment Maschinenbau muss mit frischen Ideen belebt werden. Bildquelle: Pixabay
Der Maschinenbau befindet sich seit zwei Jahren in der Krise. Die Umsätze stagnieren, die Gewinne gehen zurück. Die Coronakrise führt zu einem scharfen Einbruch. Viele Maschinenbauer sind vom Strukturwandel ihrer Branche schwer getroffen. Eine Möglichkeit ist es, das interne Know-How zu nutzen, um in den Endproduktemarkt einzudringen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Englands Lokale mit Lockvogel-Angebot

Steuerzahler finanzieren rabattierte Burger

Mögen Sie Burger King? Oder doch lieber eine Mahlzeit bei the café at the Supreme Court? Egal. Ab heute gibt's Rabatt!
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten aus der Wirtschaft zu Anfang August 2020

Auftrieb für wichtige Konjunkturindikatoren

Viel hilft viel? Es ist noch nicht ausgemacht, wie sehr die gewaltigen Konjunkturstützungsmaßnahmen von Bundesregierung das Wachstum befördern. Dass sie zünden, zeigt sich aber jetzt schon in den Daten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Markt für mobile Brennstoffzellen hebt ab

Stark wachsender Zukunftsmarkt

Brennstoffzellen werden in Zukunft immer häufiger in Fahrzeugen eingesetzt. Eine wesentliche Rolle werden dabei Pkws spielen. In Japan und Korea werden Brennstoffzellen-Pkw schon Ende der 20er Jahre größere Marktanteile erreichen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Sonderabschreibungen bei Öl und Gas

Shell steht vor extremen Sonderabschreibungen

In der Öl- und Gas-Wirtschaft werden die Sonderabschreibungen, die sich auf die Coronavirus-Pandemie und die Marktentwicklung aufbauen, inzwischen geradezu extrem. Auf Jahre hinaus wird mit einem starken Druck auf die Marktpreise gerechnet.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Corona wirkt als Katalysator in der Autobranche

Erholung zu neuer Normalität

Kreislauf für E-Auto Batterien
Die Automobilindustrie muss liefern. Copyright: Pixabay
Die Autoindustrie muss eine mehrjährige Durststrecke überwinden. Danach wird sie ihr Vor-Corona-Niveau bei den Verkäufen wieder erreichen - allerdings mit einer veränderten Produktpalette.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Konjunktur

Gute-Laune-Nachrichten

Es gibt eine zunehmende Zahl positiver Wirtschaftsmeldungen. Wie jeden Montag wollen wir Sie mit einer Auswahl von Nachrichten optimistisch stimmen und motivieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Indikatoren signalisieren robuste Erholung

Stimmung und Produktion steigen

Die Stimmung steigt in der deutschen Wirtschaft, die Produktionszahlen auch. Immer mehr Indikatoren deuten auf eine robuste Erholung hin. Solange das Geld reicht …
  • FUCHS-Briefe
  • Datenlage zeigt Erholung in allen Wirtschaftssektoren

Erfreuliche Sommermonate

Ja, das Gesamtjahr wird einen heftigen Rückgang der Wirtschaftsleistung ausweisen. Aber das tiefe Konjunkturtal liegt hinter uns. Das zeigen alle eintreffenden Indikatoren.
  • FUCHS-Briefe
  • Chesapeake Energy meldet Konkurs an

Shale-Pionier in der Insolvenz

Eine Ölpumpe
Die ersten Großpleiten sind da. Copyright: Pixabay
Der Chesapeake-Konzern, der die USA über die Shale-Technik zum größten Ölförderer der Welt gemacht hat, ist endgültig pleite. Aus und vorbei ist es damit aber noch keineswegs mit Chesapeake Energy. Und auch andere Großpleiten rücken in den Fokus.
  • FUCHS-Briefe
  • Verbraucher erwachen zu neuem Leben

Daten, die die Stimmung aufhellen

Zumindest im Ansatz entspricht die konjunkturelle Erholung einem V: einer steilen Aufwärtsbewegung nach dem rekordtiefen Einbruch der letzten Monate. Mit den besseren "harten Daten" hebt sich die Stimmung.
  • FUCHS-Devisen
  • Globaler "Halbzeit-Ausblick" des IWF

Auf schlimm folgt schlimmer

Rezession, Corona, Börse
Der IWF hat den Ausblick für die weltweite Konjunkturentwicklung nach unten revidiert. Copyright: Picture Alliance
Der IWF hat seine globale Prognose weiter nach unten revidiert. Demnach wird es die etablierten Industrieländer besonders hart treffen. Sie werden erst zur Jahreswende 2021/22 den Stand von Anfang 2019 wieder erreichen.
  • FUCHS-Briefe
  • Positive Nachrichten aus der Wirtschaft nehmen zu

Der Aufstieg aus dem tiefen Rezessionstal hat begonnen

Der Aufstieg aus dem tiefen Rezessionstal hat begonnen. Die Konjunkturprogramme, vor allem aber die schrittweise Aufhebung des "Lockdowns", des Einfrierens fast aller wirtschaftlicher Aktivität, beginnt zu wirken. Das zeigt sich in den Wirtschaftsdaten.
  • FUCHS-Briefe
  • Konjunkturaussichten im Zeichen der Präsidentschaftswahl

Wie lange hält der Wiederaufschwung?

Die US-Wirtschaft zeigt deutliche Lebenszeichen. Nach dem massiven Einbruch wird es im 3. Quartal deutlich nach oben gehen. Doch überdauert der Aufschwung auch die Präsidentenwahl im November? Es gibt gute Gründe für ernsthafte Zweifel.
  • FUCHS-Briefe
  • Nationaler Emissionshandel

Brennstoffimporteure für Aufschlag des CO2-Preises verantwortlich

CO2-Emissionen aus den Bereichen Verkehr und Heizung werden ab Anfang nächsten Jahres mit Emissionszertifikaten belegt. Die Kosten für Kraftstoffe werden damit steigen. Die Zeritfikate werden nur in dem Jahr gelten, in dem sie gekauft wurden.
  • FUCHS-Briefe
  • Kurzarbeit als zweischneidiges Schwert

Allianz sieht neun Millionen Zombie-Jobs voraus

Mündet der Lobgesang auf die Kurzarbeit in einen Schwanengesang? Das lässt zumindest einen Studie von Allianz und Euler Hermes erwarten. Kurzarbeit könnte bald die europäischen Arbeitsmärkte verstopfen.
  • FUCHS-Briefe
  • Extreme Versicherungsschäden

Die Schäden wachsen in neue Größenordnungen hinein

Corona Pandemie Kosten
Versicherer bereiten sich auf Extremschäden vor.
Noch ist der Coronavirus-Schaden in aller Welt nicht abgewickelt, da beginnen sich die großen Versicherer bereits auf noch größere Schadensereignisse vorzubereiten. Dabei geht es um Schäden, die die Finanzkraft der gesamten Versicherungswirtschaft noch deutlich übersteigen könnten.
Zum Seitenanfang