Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
571
Mehr Service für Kunden

Fuchs launcht neue Webseite

Ab dem 11. Oktober erscheint unsere Artikelseite in neuem Design. Einen neuen Shop gibt es auch.
Mehrere Jahre lang gingen Artikelseite und Shopseite des Verlags Fuchsbriefe getrennte Wege. Jetzt haben wir beide vereint. Künftig finden unsere Kunden alles, was Sie suchen, unter fuchsbriefe.de.

Verehrte Leser! Längst ist das Internet zu einem Teil unseres Alltags geworden. Es ist für uns alle ein wichtiger Nachrichtenkanal, den auch unser Verlag seit mehr als 20 Jahren nutzt und „bespielt". Die technischen Möglichkeiten entwickeln sich rasant. Und mit vielen Neuerungen ist auch ein höherer Bequemlichkeitsfaktor verbunden.

Unser Verlag führte zuletzt gleich zwei Seiten im Netz. Eine für die aktuellen Artikel (fuchsbriefe.de) und eine für Ihren Einkauf, den Shop und Ihr Archiv (verlag-fuchsbriefe.de). Damit verbunden waren unter anderem unterschiedliche Logins, also Benutzerdaten.

Wir haben für Sie aufgeräumt.

Die Artikelseite fuchsbriefe.de wird ab Mittwoch, 11. Oktober, in frischem Glanz erstrahlen. Großzügig und klar strukturiert werden wir Ihnen unser Artikel- und sonstiges Verlagsangebot präsentieren. Die neue wird beide bisherigen Seiten vereint haben. Shop und Artikelseite verschmelzen. Und sie ist responsiv: Sie können also auch hervorragend auf Ihrem Mobiltelefon oder Tablet lesen – und shoppen.

Wir hoffen, dass Ihnen mehr Service eine Minute Ihrer Zeit wert ist. Denn wir werden Sie bitten müssen, sich neu zu registrieren. Auf diese Weise führen wir Sie als unseren Kunden nur noch mit einer Benutzerkennung, über die Sie als Abonnent bequem Artikel lesen, aber auch im Shop einkaufen können. Bis zum Jahresende werden wir Sie auf fuchsbriefe.de darauf aufmerksam machen. Dann schalten wir den Hinweis ab. Die alte Shop- und Archivseite wird noch eine Weile weiterlaufen.

Leichter Archivzugriff

Auch das Archiv erreichen Sie als Abonnent künftig auf fuchsbriefe.de. Sobald Sie eingeloggt sind, haben Sie auf „Ihren" Brief und die gekauften Ausgaben Zugriff. Ihr Name erscheint im Kopf der Seite, zartblau hinterlegt. Darauf klicken Sie bitte. Sollten Sie ältere Ausgaben von vor 2014 vermissen, nutzen Sie gerne den Leserservice (fuchsbriefe(at)vuservice.de). Wir haben für Sie die entsprechenden Kontaktmöglichkeiten auf der neuen Seite jederzeit gut sichtbar integriert.

Nun hoffe ich, dass Sie unsere neue Seite anspricht. Gern erfahre ich Ihre Meinung – auch was wir ggf. noch verbessern können. Senden Sie einfach eine Mail an mich unter ralf.vielhaber(at)fuchsbriefe.de. Herzlich grüßt Sie Ihr

Ralf Vielhaber

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • DZ Privatbank | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

DZ PRIVATBANK S.A.: Kleine Schwächen in der Kür

Die DZ Privatbank erhält in der Gesamtwertung das rating »Sehr gut«.
Die DZ Privatbank schenkt dem Kunden einen fulminanten Auftakt im Beratungsgespräch, an den sie auch zunächst nahtlos mit Gesprächsprotokoll und Anlagevorschlag anknüpft. Doch eine gute, gar herausragende Vermögensstrategie erfordert noch mehr.
  • Fuchs plus
  • Neue Bank AG | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Neue Bank: Verliebt in Text und gute Lösungen

Die Neue Bank AG erhält in der Gesamtwertung das rating »Gut«.
Seit 1991 ist die Neue Bank inzwischen am Markt und sieht sich selbst in der Tradition einer klassischen Privatbank. Dem wird sie auch meistenteils gerecht, wenn da nicht der eine und andere (Anfänger)Fehler wäre.
  • Fuchs plus
  • Vertiva Family Office | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Vertiva Family Office: Zwei Anlagevorschläge – nur warum?

Das Vertiva Family Office erhält in der Gesamtwertung das rating »Befriedigend«.
„Ihr Vermögen in treuen Händen" – so soll es sein. Doch die treusten Hände nutzen nichts, wenn es zugleich zwei linke sind, denen wenig gelingt. Wir sehen uns an, wie es sich damit in der schriftlich vorgelegten Vermögensstrategie von Vertiva verhält.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Vertiva Family Office | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Vertiva Family Office: Zwei Anlagevorschläge – nur warum?

Das Vertiva Family Office erhält in der Gesamtwertung das rating »Befriedigend«.
„Ihr Vermögen in treuen Händen" – so soll es sein. Doch die treusten Hände nutzen nichts, wenn es zugleich zwei linke sind, denen wenig gelingt. Wir sehen uns an, wie es sich damit in der schriftlich vorgelegten Vermögensstrategie von Vertiva verhält.
  • In aller Kürze

Unternehmen: Hohe Kreditnachfrage

Obwohl die Investitionsdynamik der Unternehmen leicht nachlässt, ist die Kreditnachfrage enorm hoch. Laut Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) legte das Kreditneugeschäft im dritten Quartal um 9,6% zu. Dabei dominieren sehr kurzfristige Kredite. Diese sind extrem günstig und ermöglichen eine sehr agile Finanzplanung.
  • Fuchs plus
  • Finanzgericht gespalten

Dienstwagen wirklich zu teuer?

Bei Autos von Lamborghini und Ferrari bekommen viele Männer leuchtende Augen. Finanzämter und Finanzgerichte haben da allerdings eher Bauchschmerzen. Nämlich dann, wenn es darum geht, diese Boliden auch noch als Dienstfahrzeug zu akzeptieren.
Zum Seitenanfang