Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
973
Verbraucherpreise ziehen an

Preise: Die Rückkehr der Inflation

Die Inflation kehrt nach Deutschland zurück.
Die Inflation kehrt zurück. Nach etwa 0,5% Steigerung der Verbraucherpreise in diesem Jahr wird die Inflationsrate 2017 deutlich über 1% liegen. Gegen Jahresende wird sie sich dann der Zwei-Prozent-Marke nähern. Damit kommt Deutschland – nicht der Euroraum – den Zielvorstellungen der EZB nahe. Eine der Ursachen ist der Wegfall des Basiseffekts bei den Energiepreisen. Der Ölpreis hatte zur Jahreswende 2015/16 mit 30 USD je Barrel seinen Tiefstand erreicht. Das jetzige Niveau von über 50 Dollar sorgt im Jahresvergleich allein für einen Anstieg von etwa 0,5%-Punkten. Höhere Inflationsraten befürchten die Wirtschaftsforscher in Deutschland nicht. Die angekündigte Kürzung der Ölförderung wird auch auf Dauer den Ölpreis nicht wesentlich steigen lassen. Bei den Rohstoffen werden angesichts der sich relativ schwach entwickelnden Weltkonjunktur ebenfalls keine großen Preissprünge befürchtet. Dazu kommen Überkapazitäten in Deutschland und der Eurozone. Preistreiber in Deutschland sind die Dienstleistungen. Hier wirkt sich der Mindestlohn aus. Allerdings hält sich auch hier die Entwicklung im Rahmen. Die 2 vor dem Komma wird es nur in ausgewählten Bereichen wie der Gastronomie und dem Handwerk geben.

Fazit: Deutlich stärker als die Verbraucherpreise werden nach wie vor die Preise für Realanlagen, namentlich für Immobilien steigen.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • So rechnet der Betrieb richtig

Wenn Urlaub zu Geld wird

Urlaub ist laut Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) zur Erholung da. Daher darf der Arbeitgeber dem Mitarbeiter diese Zeit eigentlich auch nicht in Geld umwandeln. Aber es gibt Ausnahmen: Wird das Arbeitsverhältnis beendet und es gibt noch ungenutzte Ansprüche, sind diese in Geld auszuzahlen. Nur: Wie berechnen sich die abgegoltenen Urlaubtage?
  • Fuchs plus
  • BMWi schüttet das Füllhorn aus

Neues Förderprogramm zur Digitalisierung

Ein neues Programm des BMWi fördert Digitalisierungsvorhaben. Die Palette reicht von Hardware, über Software bis hin zu Fortbildungen.
  • Im Fokus: Vegane Aktien

Alternative Ernährung bringt Gewinn

Immer mehr Menschen leben vegan. Copyright: Pexels
Vegane Lebensmittel erleben einen wahren Boom. Abgesehen von einigen Highflyern wie Beyond Meat profitieren aber noch einige mehr Unternehmen von dem Trend. Viele davon sind einer breiten Masse von Anlegern aber noch nicht bekannt. Wir bringen Licht ins Dunkel.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Mit Vertical Sky können Bebauungslücken geschlossen werden

Das Windrad wird neu erfunden

Die neue Windturbine Vertical Sky von Agile Wind Power. Copyright: Agile Wind Power
Strom in Deutschland ist teuer. Immer mehr Unternehmen und Kommunen setzen daher auf Eigengewinnung. Das ist oft mit hohem Aufwand insbesondere wegen des Emissionsschutzrechtes und der Abstandsgebote verbunden. Ein Startup aus der Schweiz kann nun Abhilfe schaffen.
  • Nachhaltige Geldanlage im Fokus Private Banking

Teil 3: Wie viel Greenwashing steckt im Markt?

Alles nur Greenwashing? Copyright: Verlag Fuchsbriefe, erstellt mit Canva
Nachhaltige Geldanlage fristet längst kein Nischendasein mehr. Immer mehr Private-Banking-Kunden wollen ihr Geld in guten Händen wissen. Doch was gibt es dabei zu beachten? Der dritte Teil unserer Serie bringt Licht ins Dunkel.
  • Fuchs plus
  • Signal der Zuversicht für die Weltwirtschaft

Verkehrte Kupfer-Welt

Wenn die Weltwirtschaft läuft, zieht der Kupferpreis an. Treffen die Erfahrungen erneut zu, dann ist Optimismus für die Konjunktur angebracht.
Zum Seitenanfang