Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Haspa
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Sigma Bank (Volksbank Liechtenstein Private Banking), TOPS 2020: Beratungsgespräch

Eine Bank, die ihre Hausaufgaben macht

Beratungsgespräch grün
Die Berliner Sparkasse konnte sich im Beratungsgespräch für die 2. Auswertungsrunde qualifizieren. Copyright: Verlag FUCHSBRIEFE
Bei der Sigma Bank, vormals Volksbank Liechtenstein, erleben wir (nach einem Reinfall im letzten Jahr) diesmal Private Banking auf hohem Niveau. Unsere Wünsche werden im Vorfeld genau erfasst und konsequent für die Vorbereitung eines sehr strukturierten, effizienten und über weite Strecken sehr interessanten Gesprächs herangezogen. Hier fühlen wir uns ernst genommen, und die Aussage, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen, scheint nicht nur ein Lippenbekenntnis aus der Marketingabteilung zu sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck Privatbankiers AG, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Offensiv die Herausforderung angenommen

Beratungsgespräch grün
Die Merck Finck Privatbankiers AG konnte sich im Beratungsgespräch für die 2. Auswertungsrunde qualifizieren. © Verlag FUCHSBRIEFE
Die Merck Finck Privatbankiers AG gehören zu den Mittelgewichten des Private Bankings in Deutschland. Gut 8 Mrd. Euro werden für die Kunden verwaltet. Merck Finck ist eine Tochter der KBL European Private Bankers, einer auf Vermögensverwaltung spezialisierten europäischen Bankengruppe aus Luxemburg, die wiederum der Herrscherfamilie Katars gehört, dem Land, in dem die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 ausgetragen wird.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Der Kunde als Randerscheinung

Beratung rot
Die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG konnte sich im Beratungsgespräch leider nicht für die 2. Auswertungsrunde qualifizieren. © Verlag FUCHSBRIEFE
Die Mason Privatbank Liechtenstein – vormals Raiffeisen Privatbank – hat in vergangenen Tests durchaus vorzeigbare Leistungen gezeigt. Entsprechend gespannt gehen wir an Recherche und Beratungstermin – und erleben ein Gespräch, das mehr Fragen aufwirft als beantwortet. Eine schriftliche Nachbetreuung findet erst gar nicht statt. Ob die Bank durch ihren Verkauf und das anstehende „Re-Branding" so vereinnahmt ist, dass der Kunde im Moment nur zu kurz kommen kann?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • FIDUKA Depotverwaltung GmbH, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Ziemlich beste Wohlfühlberatung

Beratungsgespräch grün
Die FIDUKA Depotverwaltung GmbH konnte sich im Beratungsgespräch für die 2. Auswertungsrunde qualifizieren. Copyright: Verlag FUCHSBRIEFE
Wenn wir Bankgespräche mit einer B-Note für Empathie und Wohlfühlfaktor zu benoten hätten, bekäme die Fiduka Depotverwaltung eine glatte 6,0. Selten gelingt es einem Berater, uns so selbstverständlich und unaufdringlich ins Gespräch einzubinden wie diesem. Auch wenn es hier und da kleine Ausreißer unter die Bestnote gibt: Am Ende fällt es uns schwer, das Angebot auszuschlagen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Berliner Sparkasse, Niederlassung der Landesbank Berlin AG, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Ein Hoch auf die Freundlichkeit

Beratungsgespräch grün
Die Berliner Sparkasse konnte sich im Beratungsgespräch für die 2. Auswertungsrunde qualifizieren. Copyright: Verlag FUCHSBRIEFE
Wenn Freundlichkeit und Freude für die Beurteilung der Gesamtberatung ausschlaggebend wären, dann würde die Berliner Sparkasse einen Platz ganz oben einnehmen. Bei manchen Schwächen, die sich letztlich auch zeigen, fühlen wir uns trotzdem während der gesamten Beratung sehr wohl.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Hamburger Sparkasse AG, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Denken in Szenarien

Beratungsgespräch grün
Die HASPA konnte sich im Beratungsgespräch für die 2. Auswertungsrunde qualifizieren. Copyright: Verlag FUCHSBRIEFE
Die traditionsreiche Hamburger Sparkasse – das Gründungsjahr 1827 macht sie älter als die deutschen Großbanken – fragt auf ihrer Private Banking Internetpräsenz, worauf man sich heute noch verlassen könne? Auf die Beratungsqualität der Bank in der Regel schon. Doch gilt das auch diesmal bei einem fürs Private Banking eher ungewöhnlichen Kunden?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Hamburger Sparkasse AG: Wissenswertes TOPS 2020

Sparkasse mit Ambitionen

Private Banking ist kein Kerngeschäft der Sparkassen. Die Hamburger Sparkasse AG ist da eine Ausnahme. Für sie ist es neben dem Privatkunden- und dem Firmenkundengeschäft die dritte große Sparte. Und die Hamburger sind damit erfolgreich. Nicht nur, dass ihr Private Banking eine ansehnliche Größe erreicht, sie konnten in den Tests der der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ schon mehrfach mit guten Ergebnissen überzeugen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Hamburger Sparkasse, Stiftungsmanagement 2018: Qualifikation

Die Hamburger Sparkasse AG fühlt sich ihrer Heimatstadt verpflichtet

Rote Ampel Bankentest
Die Hamburger Sparkasse hat es nicht in die Endauswahl geschafft.
Das Bankhaus unterbreitet einen grundsoliden Vorschlag und offenbart Feingefühl im Umgang mit Stiftungen. Was jedoch nähere Details betrifft, so lässt sich die Haspa nicht so leicht in die Karten schauen.
  • FUCHS-Professional
  • HASPA Hamburger Sparkasse, Beratungsgespräch Bandeltest TOPs 2018, Qualifikation

Haspa: So gut kann Sparkasse sein

Grüne Ampel Tops
So gut kann Sparkasse sein: Ein Besuch bei der HASPA

Die Haspa - Hamburger Sparkasse - kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Sie wurde 1827 gegründet, Jahrzehnte vor den deutschen Großbanken. Die lange Tradition findet ihren Niederschlag in einer sehr guten Beratung. Erst danach taucht ein Fragezeichen auf.

  • FUCHS-Professional
  • Hamburger Sparkasse AG | TOPs 2017 - Vermögensstrategie & Portfolioqualität

Hamburger Sparkasse AG: Ungereimtheiten

Die HASPA liefert einen Diskussionsvorschlag, der tatsächlich diskussionswürdig ist. So gut manche Punkte bearbeitet sind, so überzeugend die Portfolioqualität ist, so hat die Ausarbeitung doch einige Ungereimtheiten. Insbesondere ein Punkt sticht dabei ins Auge.
  • FUCHS-Professional
  • Haspa | Beauty Contest - Stiftungsvermögen 2016

„Wir kaufen den reinen Stoff“

Die Haspa präsentiert mit zwei Experten, die schon sehr lange im Haus sind, ihre Anlagestrategie. Das wirkt kompetent, doch nicht in allen Teilen ist der Vortrag stimmig.
  • FUCHS-Professional
  • Hamburger Sparkasse AG | Stiftungsvermögen 2016 - Qualifikationsrunde: Angebotsabgabe

Sparkasse mit hoher Stiftungskompetenz

Grüne Ampel Bankentest
Ganzheitlich zum Ziel
Die Haspa zeigt Stiftungskompetenz in allen Segmenten des Angebots. Hier und da wären weitere Detaillierungen hilfreich gewesen.
  • FUCHS-Professional
  • Hamburger Sparkasse AG | TOPs 2016 - Beratungsgespräch

Und der Berater wurde blass ...

Rote Ampel Rating
Die Haspa stoppt bei Rot.
„Persönliche Beratung, die überzeugt“: So empfängt die Hamburger Sparkasse ihre Private Banking-Kunden im Internet. Vielleicht hätten wir das erlebt, wenn man uns denn ins Private Banking vorgelassen hätte. Die Sparkasse möchte uns aber partout in der Filiale beraten.
Zum Seitenanfang