Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Qualifikation
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bayerische Vermögen, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Solide Fondslösung, gut argumentiert

Qualifikation Stiftungsvermögen
Wie setzt die Bayerische Vermögen die Wünsche der Stiftung um? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Bayerische Vermögen liegt mit ihrem Fonds-Vorschlag gar nicht so weit daneben. Schade, dass sie bei einigen wichtigen Details schwächelt, denn gerade für kleinere Anlagevolumen erhält er durchaus brauchbare Impulse.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Noch keine konkrete Anlageidee, aber dennoch überzeugend

Qualifikation Stiftungsvermögen
Geschafft oder nicht? Die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutaschland) reicht so etwas wie ein Angebot ein. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Die Frankfurter Bankgesellschaft gibt sich als Freund der klaren Worte und verschweigt nicht, dass das Anlageumfeld schwierig ist. Ideen hat sie dennoch, und ihre Ansätze erscheinen der Stiftung durchaus vielversprechend.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Spiekermann & CO AG, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Ein typischer Stiftungsfonds

Qualifikation Stiftungsvermögen
Schaffen es die Spiekermann-Bänker sich für den Beauty Contest zu qualifizieren? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Von Spiekermann & CO kommt einer von zahlreichen Fondsvorschlägen. Der ist im Marktvergleich durchschnittlich, in Sachen Nachhaltigkeit gibt es bessere Angebote, auch wenn andere Punkte nicht uninteressant sind.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck Privatbankiers AG, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

ESG-konformer Stiftungsfonds

Qualifikation Stiftungsvermögen
Schaffen es die Bänker von Merck Finck sich für den Beauty Contest zu qualifizieren? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Von Merck Finck kommt ein weiterer Stiftungsfonds im diesjährigen Marktvergleich. Der kann in vielen Punkten überzeugen, ist aber insgesamt für eine nicht individualisierte Lösung recht teuer.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG, TOPs 2020, Beratungsgespräch

Hier wäre mehr drin gewesen

Qualifiziert in der Beratung
Die Chemie zwischen Berater und Kunden stimmte bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank. Auch fachlich gibt es einen Daumen nach oben. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Ein gutes Gespräch mit einem jungen Berater auf Augenhöhe, eine gute Präsentation und schließlich ein gutes erstes Konzept machen Hoffnung auf mehr. Ob sich die Erwartungen auch tatsächlich erfüllen? Das außergewöhnliche Engagement des Beraters steht auf jeden Fall auf der Habenseite. Bleibt abzuwarten, ob die Waage weiter zugunsten der Bank ausschlägt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Wiener Privatbank, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Abgewürgt beim Erstkontakt

Icon für Beratungsgespräch - rot
Die Wiener Privatbank qualifiziert sich im Beratungsgespräch nicht für die weitere Auswertung. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
„Sprachenvielfalt – im Private Banking der Privatbank werden über 22 verschiedene Sprachen gesprochen“. Damit brüstet sich die Wiener Privatbank auf ihrer Homepage. Ob sie die Sprache ihrer Kunden versteht, scheint jedoch nach dem Beratungsgespräch mehr als fraglich.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bank Vontobel, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Doppelte Rückmeldung mit jeweils halben Lösungen

Qualifikation Stiftungsvermögen
Die Kommunikation mit der Bank Vontobel gestaltet sich als schwierig. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Bei der Bank Vontobel kommunizieren zwei Ansprechpartner völlig unterschiedliche Gedanken zum Anliegen der Stiftung. Das ist verwirrend, zumal keine der beiden Rückmeldungen wirklich auf den Anlagewunsch eingeht.
  • Fuchs plus
  • von der Heydt & Co. AG, TOPS 2020, Beratungsgespräch

Gut, doch ohne Highlights

Qualifiziert in der Beratung
Ein sehr solides Beratungsgespräch. Copyright: Fuchsbriefe
Das Vertrauen des Vermögensverwalters von der Heydt in die eigene Dienstleistungskraft ist hoch. Seine Kernkompetenz sieht man im Managen komplexer Vermögen, das auf Grundlage der individuellen Bedürfnisse und Vorgaben der Kunden erfolge. Erhalt der Vermögen sei wichtiger als Ertragsmaximierung. Ob die Beratung wohl diesen hohen Ansprüchen gerecht wird?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Weberbank Actiengesellschaft, TOPs 2020, Beratungsgespräch

Beratung in der "Villa Pferdestall"

Qualifiziert in der Beratung
Die Weberbank hat sich im Beratungsgespräch für die weitere Auswertung qualifiziert. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Die Location, in der das Beratungsgespräch mit der Berliner Weberbank Actiengesellschaft stattfindet, ist ein echtes Highlight. Denn sie verbirgt sich hinter einer modernen Fassade in der City West und ist eine alte Villa, in der laut Aussage der Berater nach Ende des Zweiten Weltkrieges Pferde der alliierten Truppen untergebracht waren. Heute erstrahlt sie wieder in altem Glanz und bietet das perfekte Ambiete für niveauvolle Bankgespräche.
  • Fuchs plus
  • Frankfurter Sparkasse 1822,TOPS 2020: Beratungsgespräch

Empathie im Erstgespräch, reiner Standard im Anlagevorschlag

Qualifiziert in der Beratung
Die Frankfurter Sparkasse macht den ersten wichtigen Schritt und qualifiziert sich im Beratungsgespräch für die weitere Auswertung. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
„So individuell wie Ihre Ansprüche“ heißt es auf der Homepage der Frankfurter Sparkasse zur eigenen Unternehmensphilosophie. Ein hoher Anspruch, dem zumindest im Erstgespräch größtenteils Genüge geleistet wird.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Hypovereinsbank, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Alle Ankündigungen verlaufen ins Leere

Qualifiziert in der Beratung
Die HVB qualifiziert sich trotz geballter Menpower nur knapp für die Endrunde. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
„Als Universalbank bietet die Hypovereinsbank ihren Kunden umfangreiche Finanzdienstleistungen“, heißt es auf deren Homepage. Außerdem „im Angebot“: ein pompöses Entrée sowie viel Menpower beim Erstgespräch.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Fürstlich Castell'sche Bank, Credit-Casse AG, TOPs 2020, Beratungsgespräch

Die maßvoll mutige Bank

Qualifiziert in der Beratung
Die Fürstlich Castellsche Bank hat sich im Beratungsgespräch für die weitere Auswertung qualifiziert. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Seit ihrer Gründung im Jahre 1774 liegt der Fokus der Fürstlich Castell´schen Bank im nachhaltigen Wachstum, teilt sie auf ihrer Website mit. Die Wurzeln der fürstlichen Familien Castell-Castell und Castell-Rüdenhausen reichen bis ins Mittelalter zurück. Sie sind traditionell der Land- und Forstwirtschaft sowie dem Weinbau verbunden. Hier wie beim Betreiben ihrer Bank gilt: Solide Ergebnisse über Jahrhunderte hinweg seien wichtiger als herausragende Ergebnisse einzelner Quartale oder Jahre.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bethmann Bank AG, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Ein Beratungsprozess aus einem Guss

Qualifiziert in der Beratung
Die Bethmann Bank erhält von uns ein "sehr gut" in der Beratung.
„The big news first" ist das Mantra des Nachrichtenjournalisten. Das Wichtigste, das Interessanteste für die Menschen muss immer an den Anfang. Die erste Meldung der Nachrichtensendung im Fernsehen oder im Radio entspricht im digitalen Zeitalter die Info ganz oben auf der Website. Und oben auf der Startseite der Bethmann Bank AG findet sich ein Hinweis auf die neue Adresse. Die Privatbank hat in Frankfurt/M. ihren Standort gewechselt. Unter dem Motto „Neue Perspektiven. Vertraute Werte." wurde sogar ein Umzugsmagazin „Move" betitelt mit Texten unter Überschriften wie „Alle Kompetenzen unter einem Dach", „Eine Bank ist immer mehr als nur ein Gebäude" oder „Angekommen nach exakt 1.428 Schritten" kreiert. Nicht nur die eigenen Mitarbeiter kommen zu Wort, sondern auch zwei Leiter von Gesellschaften, die sich mit Natur- beziehungsweise Zukunftsforschung beschäftigen sowie ein Frankfurter Sternekoch. Dazu gibt es noch ein Video, das einen optischen Eindruck von der neuen Heimat bieten soll. Die Bethmann-Banker dürften einiges für diese Form der Selbstdarstellung ausgeben haben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Stadtsparkasse Düsseldorf, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Digitale Kompetenz, aber wenig Interesse am Kunden

Icon für Beratungsgespräch - rot
Die Stadtsparkasse Düsseldorf hinterlässt bei uns ein zwiespaltiges Bild. Letztendlich springt die Ampel auf rot.
Die Stadtsparkasse Düsseldorf überrascht im Beratungsprozess immer wieder – im Guten wie im Schlechten. Bei der Recherche, im Vorgespräch und auch in Teilen der Beratung sehen wir durchaus Potenzial. Gerade jüngere "Digital Natives" dürfte zudem das Angebot einer eigenen Robo-Advisor-Plattform ansprechen, zumal es auch dafür Ansprechpartner aus Fleisch und Blut gibt. Das Beste zweier Welten, möchte man meinen. Aber zeigt sich das dann auch in der Praxis?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Credit Suisse Luxembourg S.A., TOPS 2020: Wissenswertes

Wenig Transparenz

Wissenswertes
Kein Highlight (mehr) in Sachen Transprenz: die CREDIT SUISSE (LUX) in Wien.
Die Credit Suisse (Luxembourg) S.A. lässt sich von potenziellen Kunden auf den ersten Blick kaum in die Karten schauen. Abgesehen von ein paar Kennzahlen auf der Website stellt sie ihren Kunden nur wenige Informationen zur Verfügung. Während diese sich mit Angaben zu den Gebühren bis zum Anlagevorschlag gedulden müssen – auch eine von-bis-Spanne ist im Vorfeld nicht zu erfahren – will die Bank ihrerseits lange vor Mandatserteilung so einiges wissen, von personenbezogenen Daten bis zur Vermögensherkunft. Wer mehr über die Bank wissen will, muss aktiv recherchieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Commerzbank Aktiengesellschaft - Private Wealth Management, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Rundum gut beraten

Qualifiziert in der Beratung
Die Commerzbank überzeugt im Beratungsgespräch und qualifiziert sich für die nächste Auswertungsrunde. © Verlag FUCHSBRIEFE
Ok, die Commerzbank ist eine private Bank und damit nach landläufiger Meinung wahrscheinlich gut für unser Anliegen geeignet. Aber wenn man sich an die Finanzkrise 2008 und die Jahre danach erinnert und daran denkt, dass sie nur mit staatlicher Hilfe wieder auf die Beine gekommen ist, wird man schon nachdenklich. Dennoch: Jetzt haben wir 2019 und wir sind einfach gespannt, ob uns die Bank überzeugen kann.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Volksbank Raiffeisenbank Würzburg eG, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Verloren im Kleinklein

Icon für Beratungsgespräch - rot
Die VR Würzburg hat den Sprung in die 2. Qualifikationsrunde nicht geschafft. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Die Gesprächsanbahnung bei der Volks- und Raiffeisenbank in Würzburg ist kein Problem. Die Berater sind freundlich. Aber die Betreuung der Kunden zeigt, dass bei der VR Würzburg Private Banking nicht zum Kerngeschäft gehört. Die Berater spulen ihr Programm ab, auf jede Form der Nachbetreuung muss der Kunde verzichten. Gesprächsprotokolle gibt es nicht, auch auf einen ausgetüftelten Anlagevorschlag hofft der Kunde vergeblich.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • BNP Paribas, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Nur an der Oberfläche gekratzt

Icon für Beratungsgespräch - rot
Copyright Verlag Fuchsbriefe. BNP Paribas hat sich im Beratungsgespräch nicht für die zweite Auswertungsrunde qualifiziert.
In Frankreich ein Riese, führend in Europa, weltweit vertreten, doch in Deutschland mit Luft (und Ambitionen) nach oben – BNP Paribas hat viele Gesichter. Als Anleger könnten wir von der Positionierung auf den wichtigsten Märkten des Globus profitieren. Gleichzeitig sehen wir die Anstrengungen der Großbank, mit den Start-Ups der digitalen Finanzwelt mitzuhalten. Gute Voraussetzungen also, uns Entscheidungshilfen bei der Frage zu liefern, ob wir uns der alten oder neuen Vermögensanlage anvertrauen sollen. Doch es kommt ganz anders …
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • BW-Bank - Baden-Württembergische Bank, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Gut, aber ein wenig glanzlos

Qualifiziert in der Beratung
Die BW-Bank erbringt in der Gesamtbetrachtung eine gute Beratungsleistung.
Die Baden-Württembergische Bank (BW-Bank) wird 1977 gegründet und gehört zur Landesbank Baden-Württemberg mit Hauptsitz in Stuttgart. Wir kontaktieren die Filiale in Karlsruhe und führen auch dort zwei Beratungsgespräche. Sie wirbt auf ihrer Website damit, dass es vom Institut für Vermögensaufbau zum wiederholten Mal mit Bestnoten bedacht wurde. Das macht neugierig.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • VZ VermögensZentrum GmbH, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Zu viele Schwächen

Qualifiziert in der Beratung
Beim VZ Vermögenszentrum können wir gerade so noch die grüne Ampel vergeben.
Das VZ VermögensZentrum mit Hauptsitz in München ist ein unabhängiger Vermögensverwalter, der auf Honorarbasis berät. Es arbeitet unabhängig von Banken und Versicherungen, vertreibt keine eigenen Produkte und gibt Provisionen vollständig an die Kunden weiter, ist auf der Website zu erfahren. Ein transparenter, guter Ansatz. Wir wollen sehen, wie er gelebt wird.
Zum Seitenanfang