Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Transparenz
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bank für Sozialwirtschaft AG, Stiftungsmanagement 2021, Qualifikationsrunde

Erster Eindruck top, der zweite leider weniger

Icon Stiftung 2021
Wie schlägt sich die Bank für Sozialwirtschaft im aktuellen Markttest Stiftung? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Ein erfreuliches Entrée im Anlagevorschlag der Bank für Sozialwirtschaft holt die potenziellen Neukunden der Deutschen Kinderhospiz Stiftung zu Beginn gut ab. Man merkt, dass sich die Bank mit Sitz in Köln mit den Anforderungen der Stiftung auseinandergesetzt hat. Doch die anfängliche Freude währt nicht lange.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • P&S Vermögensberatungs AG, Stiftungsmanagement 2021, Qualifikation

Ratlose Stiftung zurückgelassen

Icon Stiftung 2021
Wie schlägt sich die P&S im Markttest Stiftung? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Auf der Suche nach einem neuen Vermögensverwalter stößt die Deutsche KinderhospizSTIFTUNG auf die P&S Vermögensberatungs AG in Bayreuth. Die Stiftung freut sich auf ein kleines, persönliches Institut, das sie nicht wie „Stangenware“ behandelt – und wird beim Lesen des Vorschlages dennoch immer ratloser.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Huber, Reuss und Kollegen Vermögensverwaltung, Stiftungsmanagement 2021, Qualifikation

Solide Arbeit mit ein paar Schwachstellen

Icon Stiftung 2021
Wie schlagen sich Huber, Reuss und Kollegen im Markttest Stiftung? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Deutsche Kinderhospizstiftung stößt in Bayern auf einen Vermögensverwalter, der umfassend auf die Anforderungen der potenziellen Neukunden eingeht: Huber, Reuss und Kollegen. An einigen Stellen versäumen es die Münchener leider der weitgehend guten Arbeit die Krone aufzusetzen. Reicht es dennoch für den Einzug in die Endauswahl?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck Qunitet Private Bank S.A., Stiftungsmanagement 2021, Qualifikation

Nicht vom schönen Schein täuschen lassen

Icon Stiftung 2021
Wie schlägt sich Merck Finck im Markttest Stiftung? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Merck Finck präsentiert der Deutschen Kinderhospiz Stiftung einen übersichtlichen und gut aufbereiteten Anlagevorschlag. Doch ein gutes Design allein macht es leider noch nicht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Kreissparkasse Köln, Stiftungsmanagement 2021, Qualifikation

Eine Mail muss reichen

Icon Stiftung 2021
Wie schlägt sich die Kreissparkasse Köln im Markttest Stiftung der Prüfinstanz? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Nur eine Stunde Autofahrt entfernt von Olpe liegt die Rhein-Metropole Köln. Wenig verwunderlich also, dass die Deutsche KinderhospizStiftung mit Sitz in Olpe sich auch in der Nähe nach einer Bank für ihr Vermögen umschaut. Das Erlebnis mit der Kreissparkasse Köln dürfte dabei einmalig sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Glogger & Partner Vermögensverwaltung, Stiftungsmanagement 2021, Qualifikationsrunde

Besuch in Krumbach

Icon Stiftung 2021
Wie schlägt sich die Glogger & Partner Vermögensverwaltung im Markttest Stiftung 2021? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Bodenständig-schwäbisch empfängt die Unternehmerfamilie Glogger die Deutsche Kinderhospizstiftung auf ihrer Website. Engagiert und empathisch wirbt man auch im Anlagevorschlag um den neuen Kunden. Doch steckt hinter der schönen Aufmachung auch Substanz oder wird es ein Besuch bei der „schrecklich netten Familie“?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Lampe, Stiftungsmanagement, Qualifikationsrunde

Selbstgebraute Irritationen

Icon Stiftung 2021
Wie schlägt sich das Bankhaus Lampe im Markttest Stiftungsmanagement 2021 der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Das Bankhaus Lampe bietet sich Stiftungen als ganzheitlicher Partner an. In ihrer Stiftungs-Broschüre zitiert die Privatbank, die bald zu Hauck & Aufhäuser gehören soll, den Autor Erich Kästner mit den Worten: "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es." Ist das, was das Bankhaus der Deutschen Kinderhospiz Stiftung anbietet, etwas Gutes?
  • FUCHS-Briefe
  • Arbeitsvertrag richtig regeln

Bedingungen für Vertragsstrafe

Vertragsstrafen in Arbeitsverträgen sind bei Arbeitgebern beliebt. Der Arbeitnehmer geht mit seiner Unterschrift Verpflichtungen ein, die im Falle des „Vertragsbruchs“ sanktioniert (meistens ein Brutto-Monatsgehalt) wird. Allerdings gibt es für eine solche Klausel Bedingungen, wie jetzt das Landesarbeitsgericht (LAG) Berlin-Brandenburg urteilte.
  • FUCHS-Briefe
  • FUCHSBRIEFE vergleichen nachhaltige Fonds von Hausbanken und ethischen Banken

Echt Öko oder Etikettenschwindel?

Nachhaltige Geldanlage
Nachhaltige Geldanlage im Fokus. Copyright: Picture Alliance
Wer „echt“ nachhaltige Fonds will, muss zu einer Umweltbank gehen – so die einhellige Meinung der FUCHS-Redaktion vor Beginn der Recherche zu diesem Artikel. Doch stimmt das tatsächlich? Und muss der Kunde für diese Nachhaltigkeit bereit sein etwas zu opfern? FUCHSBRIEFE haben sich auf dem Markt näher umgesehen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • KIRIX Vermögensverwaltung AG, Stiftungsmanagement 2021, Qualifikationsrunde

Die "Esel" im Stiftungsmanagement

Icon Stiftung 2021
Wie schlägt sich die KIRIX Vermögensverwaltung im Markttest Stiftung? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die KIRIX Vermögensverwaltung vergleicht sich selbst mit einem Esel – und das nicht etwa zynisch, sondern ganz ernsthaft und liebevoll. Denn wie der Esel, möchten sie auch ihren Kunden treu, solide und sicher zur Seite stehen. Spiegelt ihr Angebot an die Deutsche Kinderhospiz Stiftung das wider oder muss man ihnen die Eselsohren langziehen?
  • FUCHS-Professional
  • Der 17. Private Banking Gipfel - Teil 2

Der diesjährige Vermögensmanager Test

Der zweite Teil des Private Banking Gipfels
Teil 2 des 17. Private Banking Gipfels im Video. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Alljährlich schickt die FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ ihre Testkunden zu Banken und Vermögensverwaltern. Die Besten werden jeden November auf dem Private Banking Gipfel ausgezeichnet. Wie der diesjährige Test ablief? Sie erfahren es im zweiten Teil unseres Gipfel-Videos!
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Transparenzangaben im TOPS-Report 2021

Durchblick für den Kunden

Für 75 % der getesteten Häuser konnten wir diesmal Transparenzpunkte vergeben – eine Steigerung von 5% zum Vorjahr. Sie ergaben sich aus Angaben eines Fragebogens, aus der Teilnahme an einem der Performance-Projekte und aus weiteren Angaben u. a. zum vertrauenswürdigen Umgang mit Kunden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • VZ VermögensZentrum GmbH, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Fondsportfolio mit stattlicher Ausschüttungsquote

Qualifikation Stiftungsvermögen
Das VZ Vermögenszentrum liefert einen ordentlich ausgearbeiteten Anlagevorschlag ab. Reicht das für die Qualifikation zur Endrunde? © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
„Experte in Sachen Geld“, so bezeichnet sich das VZ VermögensZentraum selbstbewusst und direkt auf den Punkt. Dass Geld nicht immer gleich Geld ist und die komplexen Anforderungen gemeinnütziger Einrichtungen selbst ausgewiesene „Geldexperten“ zum Teil überfordern zeigt die Erfahrung. Dem VZ gelingt es aber weitgehend, ihre Expertise auch in Stiftungsdingen glaubhaft zu machen, auch wenn einige Aspekte ihrer Ausarbeitung fast zu gut klingen, um wahr zu sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • BW-Bank, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Die Bank, die Standards setzt

Qualifikation Stiftungsvermögen
Qualifikation geschafft oder nicht? Bei der BW-Bank sind die Zweifel gering. © Verlag FUCHSBRIEFE
Die BW Bank ist ein alter Bekannter in Sachen Stiftungsmanagement und hat in vergangenen Tests herausragende Leistungen in diesem Bereich gezeigt. Ob sie daran anknüpfen und die Weiss-Jänicke-Stiftung überzeugen kann? Sie entscheidet sich für ein Fondsangebot und punktet vor allem auch beim Thema Nachhaltigkeit.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • von der Heydt & Co. AG | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Gewagter Ansatz

Befriedigende Leistung
Die Vermögensmanager der von der Heydt AG erreichen im test insgesamt eine befriedigende Leistung. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die von der Heydt & Co. AG beweist Selbstvertrauen. Sie traut sich nicht nur, argumentativ deutlich in Konkurrenz zum Eigenportfolio zu treten, sondern auch ein Konzept vorzulegen, das höchste Anforderungen an ihre Kompetenz stellt. Das ist spannend und an vielen Stellen gut gemacht, aber auch nicht ohne Risiko.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Weberbank Actiengesellschaft | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Kundenwunsch im Zentrum

Die Weberbank überzeugt mit einem durchdachten Anlagevorschlag, der die Wünsche des Kunden gut aufgreift. Insgesamt eine Platzierung im oberen Bereich des Tests. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Weberbank überzeugt in vieler Hinsicht und zeigt, dass ihr Kundenwunsch und Risikobegrenzung echte Anliegen sind. Damit empfiehlt sie sich glaubwürdig als verlässlicher Partner für unterschiedliche Lebens- und Marktlagen. Das lässt durchaus über kleinere Schwächen des Anlagekonzepts, die sich letztlich auf fehlende Details begrenzen, hinwegsehen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • HONORIS Treuhand GmbH, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Anlagevorschlag mit Erläuterungsbedarf

Qualifikation Stiftungsvermögen
Wie gut ist die Ausarbeitung der HONORIS? Reicht sie aus, um sich für die Endauswahl zu qualifizieren? © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Die HONORIS Treuhand GmbH macht in ihrer Ausarbeitung schon vieles richtig und zeigt Beispielportfolios. Durch Medienbeiträge unterstreicht sie ihre Stiftungs- und Nachhaltigkeitsexpertise. In den Anlageideen aber vermisst der Kunde die eine oder andere relevante Größe...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Commerzbank Aktiengesellschaft - Private Wealth Management | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Exklusivität versprochen, Massenware geliefert

Mit 55,2 Punkten in der Gesamtwertung, verlässt die Commerzbank nicht das "weite Feld" der Vermögensmanager.
Ihre vollmundigen Versprechen kann die Commerzbank in ihrer Präsentation kaum erfüllen. Zu unklar bleibt ihre Strategie, zu verschwommen ihre Idee für unser Vermögen, falls man von einer solchen überhaupt sprechen kann. Denn ein Großteil des umfangreichen Materials besteht aus eher allgemeinen Beschreibungen der Anlagemodelle des Hauses. Wir vermissen den roten Faden, auch wenn die Bank mit einzelnen Aspekten ein paar Punkte wettmacht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Internationales Bankhaus Bodensee AG | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Zielkonflikt erkannt

Ein Anlagevorschlag mit Licht und Schatten. Die positiven Aspekte können leider nicht überwiegen. Insgesamt nur ein Platz im weiten Feld. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Das Internationale Bankhaus Bodensee zeigt einige gute Ansätze und scheut nicht davor zurück, auf die Unvereinbarkeit unserer definierten Ziele hinzuweisen. Daraus hätte ein guter Anlagevorschlag werden können, zumal die Bank sich die Mühe macht, zwei alternative Vorschläge aufzuzeigen. Allerdings lässt sie uns darüber im Dunkeln, welche genauen Titel sie in unser Portfolio aufnehmen will, und günstig ist sie auch nicht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • HypoVereinsbank | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Anlagevorschlag: Fehlanzeige

Kein Anlagevorschlag - keine Punkte. Damit gibt es nur einen Platz im weiten Feld. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die HypoVereinsbank zählt zu den Häusern, die es zwar schafft, sich für die Auswertung zu qualifizieren, aber dann zur "schriftlichen Prüfung" ohne Erklärung nicht antritt.
Zum Seitenanfang