Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
2452
Oddo BHF AG

Oddo BHF stolpert über die Technik

Der neue Chef der BHF-Bank Philippe Oddo macht – ganz Franzose – blumige Versprechen darüber, welchen Mehrwert die neue Oddo-BHF-Bank ihren Kunden zu bieten hat. Das ist ja gut und schön. Aber es zeigt sich vor allem ein Punkt, an dem man sich fragt, ob man hier an der richtigen Adresse ist.
BHF ist seit April 2017 offiziell Oddo. „Die bisherige ´BHF-BANK Aktiengesellschaft´ hat mit Wirkung zum 07.04.2017 ihren Namen in 'ODDO BHF Aktiengesellschaft´geändert.“ Mit dieser etwas dürren Mitteilung wird nicht nur ein Namens-, sondern auch ein Eigentümerwechsel gekennzeichnet. Oddo & Cie ist alleiniger Gesellschafter der BHF-Bank. Gleich darauf erfährt man, dass Philippe Oddo eine unabhängige deutsch-französische Privatbank geschaffen habe und für Stabilität, Unternehmertum und deutsch-französische Freundschaft stehe. Sein Konterfei im Internet strahlt französischen Charme und Solidität aus. Auch sonst erwartet den Kunden nur Gutes, will man uns weismachen. Als Eigentümer und Vorstandsvorsitzender der renommierten BHF-Bank werde er sich persönlich dafür einsetzen, dem unternehmerischen Denken in der Bank neue Impulse zu geben und damit weitere Wachstumsmöglichkeiten zu erschließen. Aha, also muss es vorher mit dem unternehmerischen Denken nicht zum Besten gestanden haben. Mit rund 2.500 Mitarbeitern und einem verwalteten Vermögen von rund 100 Milliarden Euro, erfahren wir weiter, ist Oddo & Cie ein familiengeführtes mittelständisches Finanzunternehmen. „Menschen, Langfristigkeit und die Bereitschaft zur nachhaltigen Investition in Research und Informationstechnologie stehen im Zentrum unseres Handelns“, so das Credo. Durch den Erwerb der BHF-Bank wurde eine unabhängige deutsch-französische Privatbank geschaffen, ist weiter zu lesen. Deren Kompetenz erstreckt sich auf mehr als 400 börsennotierte Unternehmen in Deutschland und Frankreich. Den Zugang zu diesen beiden Märkten – die 60 Prozent der Marktkapitalisierung der Eurozone auf sich vereinen – werde man nutzen, um das Angebot für die Kunden zu erweitern und ihnen innovative Geschäftsmöglichkeiten zu eröffnen. Für vermögende Privatkunden bietet die Privatbank ein Wealth Management an. Die damit einhergehenden Dienstleistungen umfassen im Wesentlichen fünf Bausteine. Sie will
  • Vermögen strukturieren
  • Vermögen verwalten
  • Vermögen erhalten
  • Vermögen übertragen sowie
  • Vermögen konsolidieren
Anspruchsvolle Ziele, die sich in der Beratung widerspiegeln sollten.
Dieser Artikel ist Teil des FUCHS-PROFESSIONAL: RATING NEWS für den Profi Abonnements. Login für Abonnenten

Jetzt FUCHS-PROFESSIONAL: RATING NEWS für den Profi abonnieren und weiterlesen

  • exklusive Rating-News
  • für den Profi, der tief einsteigen will
  • ausführliche Analysen und Unternehmensporträts
12 Monate / jährlich kündbar
12 Monate / monatlich kündbar
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisenprognose für das 1. Quartal 2021

Dollar wird immer schwächer

Die US-Notenbank Fed redet den Dollar schwach. Der Greenback knickt deutlich ein, der Ölpreis steigt. Das schlägt sich in den USA in einer anziehenden Inflation nieder. Die Anleihemärkte reagieren.
  • Fuchs plus
  • Preisdruck am Kunstmarkt

Nachfrage nach bestimmten Segmenten stirbt aus

Das tägliche Auf und Ab der Preise verstellt den Blick auf langfristige Trends am Kunstmarkt. Wir treten darum einen Schritt zurück und werfen einen Blick auf die langfristigen Preistrends.
  • Ratings

Sigma Bank

Die Sigma Bank wird von der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz regelmäßig Qualitätstests im Bereich Anlageberatung für Vermögende (Wealth Management) und Vermögensberatung für Stiftungen unterzogen.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Commerzbank Aktiengesellschaft, Stiftungsmanagement 2021, Qualifikation

Zu viele offene Fragen

Wie schlägt sich die Commerzbank im Markttest Stiftung 2021? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Als "Konzern im Dauerkrisenmodus" hat die ARD unlängst die Commerzbank bezeichnet. Kein Kompliment eben. Wirkt sich dieser schwierige Dauerzustand auf die Leistungen der Bank aus? Zwar ist eine Anlageidee für die Deutsche Kinderhospiz Stiftung nicht der Nabel der Welt. Dennoch darf man darauf besonders gespannt sein.
  • Fuchs plus
  • Gleisbelegung per Smart Contract

Deutsche Bahn tritt ins Blockchain-Zeitalter

Deutsche Bahn tritt ins Blockchain-Zeitalter. Copyright: Pixabay
Bei der Deutsche Bahn muss es laufen wie am Schnürchen, damit der Betrieb ohne größere Ausfall- und Wartezeiten funktionieren kann. Hier soll die Blockchain den zuletzt keineswegs makellosen Ruf der Bahn wieder aufbessern helfen.
  • Fuchs plus
  • Stillstand bei den Oldtimer-Preisen

Ferrari und Porsche interessant

In der Corona-Krise bleiben die Oldtimer-Enthusiasten vielfach unter sich. Das zeigt sich in der Preisentwicklung der Klassiker. Nur wenige Marken wecken die Neugier der Fans.
Zum Seitenanfang