Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
TOPs 2018
  • FUCHS-Professional
  • Banque de Luxembourg im Test für TOPs 2018

BdL: Eine ziemlich gute Beratung

Die Banque de Luxembourg schafft es grade so die Qualifikationshürde.
Man kommt dieser Tage gar nicht darum herum, Luxemburg mit dem Thema „Steuervermeidung" in Verbindung zu bringen. Der Spiegel schreibt im Oktober 2017: „Die EU-Kommission verdonnert Amazon wegen illegaler Vergünstigungen in Luxemburg zu einer Steuernachzahlung von 250 Millionen Euro." Das können wir noch nicht wissen, als wir uns Ende vergangenen Jahres der Banque de Luxembourg anvertrauen. Was wir suchen, sind keine Steueroasen, sondern gute Beratung. Ob wir sie finden?
  • FUCHS-Professional
  • Nord/LB, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Die Nord/LB lebt in der Vergangenheit

Die Nord LB orientiert sich zu wenig an unseren Wünschen und kann so nicht punkten.
„Unser Anspruch ist es", schreibt die Nord/LB auf ihrer Webseite zum Private Banking, „Ihnen die qualitativ besten Dienstleistungen und Produkte im Rahmen einer offenen Angebotsarchitektur zu bieten." Was beste Dienstleistungen ausmacht, dazu scheint die Bank eine eigene Vorstellung zu haben.
  • FUCHS-Professional
  • Schroder & Co Bank SA im Test für TOPs 2018

Bei Schroder passt der Preis nicht zur Leistung

Schroder kann im Preis-Leistungs-Verhältnis nicht überzeugen.
Zwei Herzen schlagen in unserer Brust, wenn wir die Beratung durch Schroder & Co beurteilen sollen. Einerseits sind uns die beiden Berater sympathisch, auch weil sie erfahren sind und wissen, wovon sie reden. Andererseits fehlt uns das gewisse Extra an Ideen und Engagement, wie wir sie von einer renommierten Traditionsbank wie Schroder erwarten. Welches der beiden Herzen wird die Oberhand gewinnen?
  • FUCHS-Professional
  • Dreyfus Söhne & Cie. AG, Banquiers, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Dreyfus: Verschlossenes Traditionshaus

Dreyfus Söhne zeigt sich zu verschlossen.
Dreyfus Söhne & Cie. AG, Banquiers, ist eine Bank, deren Geschichte bis ins Jahr 1813 zurückreicht. Die kleine Basler Privatbank überzeugt zunächst weitgehend mit ihrer Beratung und dem Anlagevorschlag. Allerdings zeigt sie sich auch in negativer Hinsicht als ausgesprochen traditionell: Die Bank ist ungewöhnlich verschlossen. Am Ende fehlt hier das letzte Quäntchen Durchblick.
  • FUCHS-Professional
  • Rahn+Bodmer Co.

Rahn+Bodmer: Altes Haus, junge Kultur, gute Beratung

Bei Rahn+Bodmer Co. überzeugt vor allem die starke mündliche Beratung.
Rahn+Bodmer Co. gehören nicht nur zu den Urgesteinen der Schweizerischen Bankenlandschaft, seit mehreren Generationen ist das Unternehmen im Besitz der Züricher Familien Rahn, Bodmer und Bidermann. Spezialisiert hat sich die Privatbank auf Anlageberatung und Vermögensverwaltung. Bei unserem Besuch im Züricher Bankenviertel erleben wir einen empathischen Berater. Nur an einem Punkt finden wir das Dargebotene nicht so mitreißend.
  • FUCHS-Professional
  • Volksbank Liechtenstein Private Banking im Test für TOPs 2018

Verkehrte Beratungswelt bei der Volksbank Liechtenstein

Beim Beratungsgespräch bei der Volksbank Liechtenstein spürt man wenig Empathie oder Respekt.
Überraschungen hält die Beratung durch die Volksbank Liechtenstein auf jeden Fall bereit. Das beginnt mit dem telefonischen Vorgespräch, geht beim Anlagevorschlag weiter und gipfelt schließlich in der eigentlichen Beratung. Schon an der Reihenfolge sieht man, dass hier irgendetwas nicht stimmt.
  • FUCHS-Professional
  • UBP, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

UBP: Beratung mit DRIVE

Die UBP ist im Beratungsgespräch auf einer Wellenlänge mit dem Kunden.
Die UBP verspricht hohes Engagement, Beratung mit DRIVE. Nachdem wir sie vor Ort besucht haben und uns beraten ließen, können wir sagen: recht so.
  • FUCHS-Professional
  • Pictet & Cie (Europe) S.A., Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Eine einzigartige Erfahrung bei Pictet & Cie

Pictet & Cie zeigt sich zu verschlossen für eine Bewertung.
Pictet & Cie legen großen Wert auf ihre Einzigartigkeit. Das ist in mancher Hinsicht gut begründet. Und wir machen vor Ort tatsächlich eine besondere Erfahrung.
  • FUCHS-Professional
  • Hauck & Aufhäuser Privatbankiers im Test für TOPs 2018

Bei Hauck und Aufhäuser fehlt der letzte Schliff

Von einem Traditionshaus wie Hauck & Aufhäuser erwartet man mehr.
Der Traditionsbank Hauck & Aufhäuser geht es seit der Übernahme durch die chinesische Beteiligungsgesellschaft Fosun nicht schlecht. Sie will in Richtung Europa und Asien expandieren und wachsen. Noch aber ist Deutschland der Kernmarkt der Privatbankiers. Und hier muss sie sich an dem messen lassen, was sie ihren Kunden vor Ort verspricht. Das ist viel – und zum Teil mehr, als sie am Ende hält.
  • FUCHS-Professional
  • Bank von Roll, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Lange Unternehmensgeschichte, aber (zu?) wenig Erfahrung als Bank

Die Bank von Roll bleibt im Gespräch sehr oberflächlich und kann nicht überzeugen.
Vom Eisen zur Bank – so lässt sich die Geschichte der Bank von Roll zusammenfassen. Das Unternehmen wurde 1803 als Eisenhütte gegründet. Die Bank wurde ursprünglich zur Finanzierung der Industrieholding gegründet und als Privatbank erst 2009 aus dem traditionsreichen Betrieb herausgelöst.
  • FUCHS-Professional
  • Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz), Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz): Frühzeitig ausgebucht

Die FBG ist in Sachen Währungen der falsche Ansprechpartner.
Die Frankfurter Bankgesellschaft ist die Privatbank der Sparkassen in Deutschland. Sie annonciert viele zentrale Dienstleistungen. Nur in einem – entscheidenden – Punkt gibt sie sich (zu) zurückhaltend.
  • FUCHS-Professional
  • Deutsche Bank AG - Private Wealth Management im Test für TOPs 2018

Deutsche Bank berät nach 0815-Art

Die Deutsche Bank kann weder im Gespräch noch mit mit ihrem Vorschlag überzeugen.
Wer ein wenig die Wirtschaftsmeldungen verfolgt weiß, dass in Bezug auf die Deutsche Bank regelmäßig von „Missmanagement" die Rede ist. Das erzeugt nicht unbedingt eine gute Grundstimmung. Nach der Beratung beim Branchenprimus fällt es uns schwer, überhaupt eine Einschätzung zu geben. 0815 trifft die Sache wohl am ehesten.
  • FUCHS-Professional
  • Baumann & Cie, Banquiers im Test für TOPs 2018

Baumann bietet eine Beratung, die Freude macht

Baum & Cie, Banquiers kann vorallem im persönlichen Gespräch punkten.
Die Schweizer Baumann & Cie, Banquiers, versprechen unkomplizierte Zusammenarbeit, Partnerschaft und Respekt. Das ist genau das Herangehen, das sich wohl die meisten Kunden in der Vermögensverwaltung wünschen. Als Kunde wahr- und ernstgenommen zu werden: Wer wäre darüber nicht erfreut? Und das Beste ist, dass die Freude auch während und nach der Beratung anhält.
  • FUCHS-Professional
  • M.M. Warburg & CO - Private Wealth Management im Test für TOPs 2018

M.M. Warburg & CO mit klarer Haltung und guter Beratung

M.M. Warburg macht mit ihrem Anlagevorschlag "Lust auf mehr".
M.M. Warburg gehört zu den Instituten, die unsere Meinung zur Zukunft der Eurozone ablehnen. Und dennoch weiß die Bank auf unser Anliegen kompetent einzugehen. Lücken lässt Warburg nicht im Beratungsgespräch.
  • FUCHS-Professional
  • Agusta, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Agusta verschafft uns Frusta

Ob Missverständnis oder nicht: Die Beratung bei Augusta entspricht nicht unseren Vorstellungen.
Agusta ist das alte Kernteam des Family Office Berlin & Co. Und es macht im ersten Anlauf einen hervorragenden Eindruck. Doch als wir vor Ort sind, verflüchtigt sich dieser bald.
  • FUCHS-Professional
  • Credit Suisse Private Banking (CSPB), Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Der verblasste Glanz der Credit Suisse

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt bei der Credit Suisse nicht.
Der Zürcher Paradeplatz ist ein Synonym für den Wohlstand und die Wirtschaftskraft der Schweiz. Hier hat die 1856 als Schweizer Kreditanstalt gegründete Credit Suisse ihren Hauptsitz. Der reichverzierte Gründerzeitbau repräsentierte die Substanzstärke und die Stabilität der Bank. Stimmen Schein und Sein überein?
  • FUCHS-Professional
  • Globalance Bank AG im Test für TOPs 2018

Globalance Bank: Die Dame mit dem Tee ist Aktionärin

Die Globalance Bank AG überzeugt auf ganzer Linie.
Die Globalance Bank AG ist eine junge Bank und erst in ihrem sechsten richtigen Geschäftsjahr. Ihre Philosophie verfolgt sie konsequent und sympathisch, ohne den Kunden einzuengen. Doch es kommt noch besser.
  • FUCHS-Professional
  • Bank Vontobel Europe AG, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Vontobel Europe: Ein großer Name zeigt wenige Schwächen

Bank Vontobel Europe qualifiziert sich für die Endrundenauswertung. Grüne Ampel.
Vontobel ist ein großer Name in der Vermögensverwaltung. Das Züricher Stammhaus hat viel zum guten Ruf Schweizer Bankiers beigetragen. Die Vontobel Europe AG in München bemüht sich sehr darum, uns als Kunden zu gewinnen. Doch bei allem Licht fällt auch Schatten.
  • FUCHS-Professional
  • HypoVereinsbank Münster, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, QualifikationHypoVereinsbank Münster, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

HypoVereinsbank: Kratzen an der Oberfläche

Die HypoVereinsbank kratzt im Beratungsgespräch nur an der Oberfläche: nicht qualifiziert
Die HypoVereinsbank gehört zur Unicredit, eine der größten Bankengruppen Europas. Das weckt Erwartungen, was die Vermögensanlage angeht. Die von uns geforderte Anlage in internationalen Währungen sollte der Bank leichtfallen. Doch es kommt anders als gedacht.
  • FUCHS-Professional
  • PEH Wertpapier, Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

PE(C)H gehabt

PEH-Wertpapier wird nicht bewertet.
PEH arbeitet mit einem Anlageansatz der „Lust auf mehr macht". Doch die vergeht uns nach unserem ersten Anruf.
Zum Seitenanfang