Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
449
Vorfälligkeitsentschädigung keine Werbungskosten

Zweitwohnungsverkauf in Ruhestandsplanung einbeziehen

Mitarbeiter unterhalten am Tätigkeitsort immer wieder eine Zweitwohnung. Wenn sie in Ruhestand gehen, verkaufen sie diese. Doch das kann steuerlich Nachteile haben.

Auf den Zeitpunkt kommt's an

Geben Sie Ihren Mitarbeitern, die in den Ruhestand gehen, noch einen wichtigen Hinweis mit auf den Weg. Wird die Wohnung am Beschäftigungsort verkauft, weil mit dem Renteneintritt keine doppelten Haushaltsführung mehr nötig ist, kann das steuerlich Nachteile haben. Eine dabei anfallende Vorfälligkeitsentschädigung für die Kreditablösung wird dann nicht als Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit anerkannt.
Im Urteilsfall hatte der klagende Arbeitnehmer seine Zweitwohnung verkauft, weil er in den Ruhestand wechselte. Zur Ablösung des beim Kauf aufgenommenen Immobilienkredits musste er eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen. Der Gewinn aus dem Verkauf der Wohnung unterlag nicht der Einkommensteuer.
Die Folge: Die Vorfälligkeitsentschädigung hing nicht mehr vorrangig mit der beruflich veranlassten doppelten Haushaltsführung zusammen. Und damit auch nicht mehr mit den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit. Der Bundesfinanzhof rechnete sie vielmehr der Veräußerung der Eigentumswohnung zu. Ein Steuerabzug war nicht mehr möglich.

Fazit

Es lohnt sich darüber nachzudenken, wie eine ähnliche Situation noch während des bestehenden Arbeitsverhältnisses gelöst werden kann.


Urteil: BFH VI R 15/17

 

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Japanischer Yen mit starkem Wochenverlauf

Beflügelnde Tendenzen

In Japan freute man sich in der vergangenen Woche gleich über eine Vielzahl von Gute-Laune-Nachrichten. Das stärkte den Yen sowohl zum Euro als auch zum Dollar.
  • Fuchs plus
  • In Kooperation mit der Finanzoo GmbH

Chemiekonzern Tosoh verkaufen

Der japanische Chemiekonzern Tosoh liegt seit längerem in unserem Finanzoo-Depot. Die automatische Bilanzanalyse zeigt, dass die Aktie weiter fundamental unterbewertet ist. Dennoch trennen wir uns von dem Wert.
  • Fuchs plus
  • Neues Verfahren zur Stahlgewinnung setzt sich durch

Umweltfreundliche Stahlproduktion auf dem Vormarsch

Die Produktion von Stahl ist auch die Produktion von CO2. Oder besser gesagt: war. Denn ein schon lange in der Erprobung befindliches umweltschonendes Verfahren schafft gerade den Durchbruch.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Bison.de und Bitcoin.de: Zwei, die sich ergänzen

Den richtigen Krypto-Handelsplatz finden

In Deutschland lassen sich Kryptowährungen ur auf zwei Handelsplätze kaufen und verkaufen. FUCHS-DEVISEN nehmen unter die Lupe, welcher sich (wofür besser) eignet. Dazu ziehen wir drei Kriterien heran.
  • Der 17. Private Banking Gipfel - Teil 2

Der diesjährige Vermögensmanager Test

Teil 2 des 17. Private Banking Gipfels im Video. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Alljährlich schickt die FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ ihre Testkunden zu Banken und Vermögensverwaltern. Die Besten werden jeden November auf dem Private Banking Gipfel ausgezeichnet. Wie der diesjährige Test ablief? Sie erfahren es im zweiten Teil unseres Gipfel-Videos!
  • Fuchs plus
  • Ein Ausweg in Sicht, der keiner ist

Unruhige Wochen für Euro, Zloty, Forint

Das durch die veränderten Mehrheitsverhältnisse erstarkte EU-Parlament hat den Regierungen eine Verschärfung des Rechtsstaatsmechanismus abgetrotzt, die für dien Regime in Budapest und Warschau nicht hinnehmbar ist. Eine Kompromisslinie ist nicht erkennbar. Nun sind zumindest alternative Drohszenarien gefragt.
Zum Seitenanfang