Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
992
Paketdienste – Sparpotenziale durch Zustellportale

Portale machen Lieferungen günstiger

Auch eine breit verfügbare Dienstleistung wie Paketversand und Zustellung kann für die Händler noch optimiert werden. Verschiedene Online-Anbieter bieten günstigere Konditionen als die großen Versender, einfache Einbindung in den Webshop und je nach Anbieter weitere Leistungen an.

Sparen beim Paketversand (ins Ausland) – dabei helfen jetzt diverse Online-Lieferplattformen. Sie machen Unternehmen beim Warenversand unabhängiger von einzelnen Logistikpartnern. Online-Plattformen wie shipcloud oder sevensenders poolen die Dienstleistungen verschiedener großer Logistikunternehmen. Sie haben spezielle Verträge mit den großen Logistikern wie DHL, UPS, FedEx etc. und kaufen dort Kontingente. Das reduziert die Kosten.

Einen Teil ihres Vorteils geben die Online-Lieferplattformen an ihre Auftraggeber weiter. Außerdem können die Versandvermittler regionale oder zeitliche befristete Sonderkonditionen der Logistikunternehmen gezielt an die Versender weitergeben.

Weiterer Vorteil für Online-Shops: Sie können auf Vertragsbindungen mit einem Logistikunternehmen verzichten. Denn alle Versender werden über eine IT-Schnittstelle mit dem Shop-System und Warenwirtschaftssystem verbunden. Sie gewinnen Flexibilität bei der Partnerauswahl des Versenders.

Die Zusammenarbeit mit den Plattformen funktioniert so: Mit dem Online-Versandvermittler wird ein Vertrag geschlossen. In der Regel sind das Pauschalen für den Versand einer bestimmten Anzahl von Paketen pro Monat. Das variiert von 25 Pakten im Monat bis zu 30 am Tag.

Fazit: Insbesondere Unternehmen, bei denen die Versandkosten einen hohen Anteil an den Produktkosten haben, dürften davon profitieren.

Hinweis: Unternehmen, die nur gelegentlich Waren versenden, können die Plattform checkrobin nutzen. Ähnlich einer Flugbörse werden dort Start und Ziel und Maße und Gewicht der Sendung eingegeben. Checkrobin vergleicht dann die Angebote diverser Logistikpartner und ermittelt den besten Preis.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Japans gefesselte Notenbank

Der Yen ist weiter sehr gefragt

Die aktuellen Zahlen in Japan sehen ebenfalls schlimm aus. Aber dennoch besser als in anderen Ländern. Darum ist der Yen der "Einäugige unter den Blinden".
  • Fuchs plus
  • Problematische Statik des Finanzgebäudes

Rezessionsnachricht drückt den Yen nur kurz

Die erneute Rezession setzt den Yen kurzfristig unter Druck. Doch dieser Druck dürfte bald verfliegen. Die japanischen Währungshüter haben noch weniger Raum für Lockerungen als die Kollegen in den USA oder in der Eurozone.
  • Im Fokus: Unternehmen mit Staatsbeteiligung

Top oder Flop?

Welche Unternehmen mit Staatsbeteiligung sind lukrativ? Copyright: Pixabay
Die Lufthansa ist vor der Corona-Pleite gerettet. Der Staatseinstieg steht. Doch welche Perspektive haben eigentlich Unternehmen, von denen der Staat einen wesentlichen Anteil hält? Und: Sind diese Aktien ein gutes Investment?
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Umfangreiches Strukturbeispiel und nachhaltige, aber auch teure Fondslösungen

Schaffen es Hauck und Aufhäuser mit ihrer ungewöhnlichen Präsentation zu überzeugen? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Privatbankiers von Hauck & Aufhäuser gehen einen sehr ungewöhnlichen Weg und ziehen eine Ausarbeitung für eine andere Stiftung heran. Das begründen sie damit, die gegebenen Informationen aus DSGVO-Gründen nicht verwenden zu dürfen. Ob das nicht über eine schlichte Einverständniserklärung zu lösen wäre? Viele Ideen sind vielversprechend und Abweichungen deutlich gekennzeichnet. Dennoch wäre mit wenig Mehraufwand eine individuelle Ausarbeitung möglich gewesen.
  • Im Fokus: Unternehmen mit Staatsbeteiligung

Top oder Flop?

Welche Unternehmen mit Staatsbeteiligung sind lukrativ? Copyright: Pixabay
Die Lufthansa ist vor der Corona-Pleite gerettet. Der Staatseinstieg steht. Doch welche Perspektive haben eigentlich Unternehmen, von denen der Staat einen wesentlichen Anteil hält? Und: Sind diese Aktien ein gutes Investment?
  • Fuchs plus
  • Neue Arbeitsformen und Cost Cutting

Wandel in der Personalführung

Führungskräfte von Unternehmen müssen sich nach der Krise auf eine dauerhaft veränderte Arbeitswelt einstellen. Davon geht ein großer Anteil von Unternehmensleitungen aus. Das Management ist auch selbst betroffen, zeigt eine aktuelle Studie.
Zum Seitenanfang