Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
959
Warenwert übersteigt oft die abgedeckte Summe

Transporte optimal versichern

Bergung eines verunglückten LKWs © Picture Alliance
Achtung: Bei hochwertigen Artikeln (wie Elektronik, Tabakware) übersteigt der Warenwert oft schnell die abgedeckte Versicherungssumme. Das kann im Schadensfall teuer werden! Worauf Sie bei Transportversicherungen generell achten müssen.

Beim Transport hochwertiger Artikel (wie Elektronik, Tabakware) übersteigt der Warenwert schnell die abgedeckte Summe. Dann reicht die obligatorische Verkehrshaftungsversicherung nicht. Das kann im Schadensfall teuer werden!

Versichern Sie den übersteigenden Warenwert extra. Der Spediteur oder das Transportunternehmen muss Ihnen in einem solchen Fall eine zusätzliche Transportversicherung anbieten. Für die Wahl der passenden Versicherung hat die KRAVAG eine Checkliste zusammengestellt. Beachten Sie folgende Punkte:

  1. Wo wird das Fahrzeug nachts abgestellt?
  2. Ist der Fahrer öfter gezwungen anzuhalten? Findet er oft keinen sicheren Parkplatz, müssen Sie mit der Versicherung gemeinsam eine Lösung finden.
  3. Sie brauchen eine Versicherung, die umgehend reagiert. Dieser Aspekt sollte Sie leiten. Denn kommt es zu einem Unfall mit Austritt einer gefährlichen Flüssigkeit, müssen sofort Profis ran. 
  4. Das gleiche gilt für Ladungsdiebstahl. Je früher die Versicherung vom Diebstahl erfährt, desto schneller können Aktivitäten starten, um die Ware (auch im Ausland!) wiederzufinden.
  5. Können Sie die Versicherung durch digitale Lösungen effektiv abwickeln – und sogar in Ihre bestehende Software integrieren?
  6. Die Prämienentwicklung sollte sich an die Schadensentwicklung anpassen. Besitzt ein Unternehmen viele LKW, verursacht aber wenig Schäden, sollte der Versicherungsbeitrag nach unten angepasst werden.
  7. Wenn Sie Aufträge haben, die vom Plan abweichen, greifen Sie zum Hörer!

Fazit:

Stellen Sie nicht die Kosten an die erste Stelle! Es geht zuvorderst um Verlässlichkeit im Schadensfall.

Hinweis: Falls Sie nicht selbst über ausreichende Marktkenntnisse verfügen, können Sie einen erfahrenen Berater hinzuziehen. Er prüft Ihre Frachtaufträge und empfiehlt entsprechenden Versicherungsschutz.

KRAVAG (Hamburg)
Straßenverkehrsgewerbe

KUSS (Wiesbaden)

Allianz (München)

Basler (Bad Homburg)

Zurich (Zürich)

 

Transportversicherung.net (Halstenbek)
Agentur

Timocom (Erkrath)
Fracht- und Laderaumbörse

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Bodenbildung abgeschlossen

Sojabohnen gefragt

Soybean in hands with soy field in background. © sima / stock.adobe.com
Ein Wetterphänomen, das früher als erwartet auftritt, katapultiert die Soja-Preise nach oben. Die Anbauprognosen sind eindeutig - und wer sie lesen kann, hat eine Handelsidee.
  • Fuchs plus
  • Wochentendenzen vom 7.1.22

Fed bewegt die Märkte

Dollar-Scheine. © 3alexd / Getty Images / iStock
Die US-Notenbank hat die Devisenmärkte mit ihrem Sitzungsprotokoll aufgeschreckt. Nun sind einige Währungen in Bewegung geraten.
  • Fuchs plus
  • Günstige Selfmade-Möbel in Studierenden-WGs

Paletten bei eBay Kleinanzeigen einsammeln

Übereinandergestapelte Europaletten. © PhotoSG / stock.adobe.com
Wegen der Lieferengpässe und der gestiegenen Holzpreise haben viele Unternehmen Schwierigkeiten, an Holzpaletten zu gelangen. Eine Möglichkeit für Kleinunternehmen, um immerhin die größten Engpässe abzufedern, kann eBay-Kleinanzeigen sein.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Gesetzgeber regelt Steuerbegünstigungen neu

Privatvermögen steuerlich schlechter gestellt

Ein Fall, der in der Praxis oft vorkommt: Eltern übertragen ihren Kindern eine Immobilie. Zur Absicherung und für ihren Lebensunterhalt erhalten die Eltern dafür regelmäßige Zahlungen von ihren Kindern, quasi als Ersatzeinkommen. Was ist dabei steuerlich zu beachten?
  • Fuchs plus
  • Steuervorteile einer Ferienimmobilie nutzen

Spanien-Immobilien sicher kaufen

Herbst und Winter bei mildem Wetter verbringen, das Homeoffice-Laptop dabei neben der Paella-Pfanne und dabei gewohnter Wohnkomfort: Das alles kann auch steuerlich vernünftig und gläubigerzugriffsgeschützt organisiert werden.
  • Fuchs plus
  • Einwanderung verschiebt sich auf Drittstaaten

Integrationsaufwand für Unternehmen steigt

Die Einwanderung nach Deutschland wird in den kommenden Jahren aus anderen Herkunftsländern kommen. In den vergangenen zwanzig Jahren kam ein großer Teil der Einwanderer aus Süd- und Osteuropa. Aus diesen Ländern werden kaum noch Einwanderer kommen. Dafür steigt die Zahl der Migrationswilligen aus anderen Regionen.
Zum Seitenanfang