Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
1543
Prorealtime

Zum zweiten Mal unter den zehn Besten

Prorealtime wurde von uns erst zum zweiten Mal getestet und kann an die gute Leistung aus dem Vorjahr anknüpfen. Damit kommt die Plattform auf einen guten siebenten Platz.

Erstkontakt: ProRealTime ist ein führender Anbieter für Technische Analyse und liefert hochqualitative Marktdaten. Da Haus ist Trading-Vermittler zu den Partnerbrokern Interactive Brokers (IB) und IG Markets Handelskonten führen. Nach einem Blick über die sehr gute Homepage testen wir das Haus zum zweiten Mal.

Plattform: Die Chart- und Datenplattform lässt keine Traderwünsche offen. Sämtliche Chart-Stile sind auswählbar, es lassen sich unzählige Chartfenster öffnen und wir können das Layout individuell anpassen. Über ein Handelskonto von Interactive Brokers können wir Futures, Aktien und Forex handeln. Wer CFDs traden will, nutzt besser das Konto bei IG Markets. Trader, die beide Instrumente handeln wollen, müssen – etwas umständlich – zwei Konten öffnen. Das ist merkwürdig, da beide Partner von Prorealtime alle Produkte anbieten. Die Handelskonditionen sind günstig und liegen auf ähnlichem Niveau, wie bei den Brokern selbst. Auch automatische Handelsstrategien können wir programmieren, testen und arbeiten lassen.

Service und Beratung: Wir registrieren uns und bekommen sofort einen Kontakt zu unserem persönlichen Berater. Unsere Fragen zu den Hebel-Möglichkeiten will unser Berater nicht beantworten und verweist auf die jeweiligen Regelungen der Broker, an die Prorealtime vermittelt. Das ist ok, eine klare Vorabinfo wie die Partner das handhaben, hätten wir aber schon erwartet und wäre perfekt gewesen. Der Service zur eigenen tollen Plattform ist weiterhin perfekt, alle unsere Fragen werden bestens beantwortet.

sz-Broker_Report_2019

Platzierung

7

WERTUNG

20 von 20

Angebot quantitativ

19 von 20

Angebot qualitativ

25 von 30

Service

15 von 20

Beratungsqualität

6 von 10

Transparenz

85

von 100 Punkten

Fazit: ProRealTime liefert eine fast konstante Leistung ab und etabliert sich fest in den Top-10-Anbietern. Das Software-Haus hat eine tolle Chart-Plattform mit tollen Handelsmöglichkeiten.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen 2024: Die Südwestbank AG in der Ausschreibung

Die Südwestbank bleibt bei ihrem Angebot für die Stiftung Fliege im Ansatz stecken

©Thumb: Verlag Fuchsbriefe
Die Südwestbank AG sieht es als gute Tradition an, das bürgerliche Engagement ihrer Kunden zu begleiten, ihnen beratend oder auch tatkräftig zur Seite zu stehen. Insgesamt betreut sie über 100 Stiftungen, die ihr Leistungsspektrum unterschiedlich stark nutzen. So wickeln einzelne Stiftungen nur ihren Zahlungsverkehr über die Bank ab, bei anderen übernimmt sie die Vermögensverwaltung. Insgesamt betreut die Bank 114 Millionen Euro Stiftungsvermögen.
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen 2024: Die Capitell Vermögens-Management AG in der Ausschreibung

Capitell geht nicht den letzten Meter

Thumb zu Stiftungsvermögen 2024. © Verlag Fuchsbriefe mit envato elements
Capitell ist ohne Zweifel ein erfahrener Stiftungsmanager, der von sich behauptet, die Besonderheiten von Stiftungen zu verstehen. Man begleite sie nicht nur seit der Gründung des Vermögensverwalters im Jahr 2000, sondern habe etliche Mitarbeiter, die sich ehrenamtlich in Stiftungen engagieren. Dieser Blick von zwei Seiten kann ein Plus für die Stiftung Fliege sein, die einen neuen Vermögensverwalter für ihr Stiftungsvermögen sucht. Hält dieser Bonus der Realität stand?
  • Stiftungsvermögen, Private Banking Depot, Vermögensverwaltende Fonds – Ralf Vielhaber und Philipp Heinrich analysieren in ihrem Vlog

Die Ergebnisse der besten Vermögensverwalter im Jahr 2023

Gemischtes Bild bei den Erfolgen der Vermögensverwalter in der Auswertung der Performance-Projekte der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz . ©Verlag Fuchsbriefe
Soll ich meine Geldanlage an einen Vermögensverwalter geben oder das doch lieber selbst, relativ einfach per ETF machen? Diese Frage stellen sich immer mehr Vermögende, Anleger und Sparer. Eines der wichtigsten Kriterien ist aber für viele die Performance einer Vermögensanlage – sprich die Rendite und – was oft vergessen wird – auch das Risiko einer Anlage. Und genau das schaut sich die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz in den Performance-Projekten an.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Steuerfreie Sonn- und Feiertagszuschläge nutzen

Berechnung des Grundlohns ist entscheidend

Wer regelmäßig an Sonn- und Feiertagen arbeitet oder Schichtzuschläge bekommt, sollte ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofes (BFH) kennen. Der hat jetzt entschieden, auf welcher Lohnbasis die steuerfreien Zuschläge berechnet werden.
  • Fuchs plus
  • Im Fokus: Healthcare-Aktien

Gesundheits-Aktien mit Potenzial

Gesundheits-Aktien sind an der Börse gerade nicht sonderlich gefragt. Das ist eine Chance für strategische Anleger. Viele Titel sind längst wieder fundamental günstig. Der Hype um KI-Aktien und Tech-Werte ist die Ursache dafür. Langfristig bleibt Healthcare ein Wachstumsmarkt. FUCHS-Kapital stellt Ihnen aussichtsreiche Gesundheits-Aktien vor.
  • Fuchs plus
  • Besteuerung von Rückerstattungen aus Investmentfonds

BFH hat zu Zahlungen Dritter in Fonds entschieden

Müssen Anleger, die von einem Investmentfonds Rückerstattungen bekommen, diese Zahlungen versteuern? Diese Frage hat der Bundesfinanzhof entschieden.
Zum Seitenanfang