Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Alle Rating News aus dem Bereich Private Banking (Wealth Management) und Stiftungsmanagement finden Sie ab sofort auf fuchsrichter.de
Rating
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • JFD Brokers hat ein großes Manko

Fairer Handel, aber keine Zeit für Kunden

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
JFD will Tradern einen fairen und direkten Handelszugang bieten. Das gelingt dem Haus auch gut. Leider kümmert sich der Broker nicht sonderlich gut um Kunden, schon gar nicht um neue.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Scalable Capital ist einer der beliebtesten Neobroker

Top-Adresse für Selbstentscheider

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
Scalable war einer der ersten Robo-Advisor in Deutschland. Inzwischen ist der Anbieter ein Platzhirsch unter den Neobrokern. Anleger finden hier ein Preis-Leistungs-Verhältnis der Spitzenklasse und einen sehr leichten Marktzugang. Aber hat der Anbieter auch Schwächen?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Broker-Rating 2022: Das Test-Design

FUCHS-Broker-Rating 2022: Wie wir werten

Abakus
Abakus. © tuchkovo / Getty Images / iStock
Unser anonymer Anbieter-Test basiert auf klaren Kriterien, die wir für die Auswahl eines Brokers für wesentlich halten. Wir legen besonderen Wert auf die langfristige Seriosität und Sicherheit der Anbieter. Weder ein breites Produktangebot und geschenktes Handelsguthaben nützen etwas, wenn der Broker schlecht reguliert, grundsätzlich unseriös und somit riskant ist.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • ProRealTime ist ein Technik-Profi

Beste Börsensoftware am Markt

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
Wer auf der Suche nach der besten Trading-Software ist, sollte bei Prorealtime landen. Das Haus bietet Tradern einen technischen Zugang zum Markt, der seinesgleichen sucht. Zudem vermittelt das Haus an sehr gute Broker, weil es kein eigenes Handelsgeschäft anbietet.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Smartbroker im Test

Ein ganz besonderer Anbieter unter den Neo-Brokern

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
Der Smartbroker macht ein ganz besonderes Angebot unter den Neo-Brokern. Das Haus gehört zu wallstreet:online, einer der größten Finanzmarkt-Communities. Die Verbindung von Finanzinformationen und Brokerage ist in dieser Form einmalig. Doch was leistet der Smartbroker?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Fazit - Brokerreport 2022

Ewige Bestenliste im Broker-Rating 2022

Münzstapel und Sanduhr
Münzstapel und Sanduhr. © Zephyr18 / Getty Images / iStock
Im aktuellen Marktumfeld haben es die Broker leicht. Der Markt wächst, immer mehr Kunden wollen traden und aktiv Geld anlegen. Darum strömen weiter neue Anbieter auf den Markt. Insbesondere die Neo-Broker greifen mit Macht an. Dennoch ist der Wettbewerbsdruck nicht so hoch, dass sich bereits ein Qualitäts-Wettbewerb entwickelt hat. Im Gesamtmarkt sinkt die Qualität - aber einige Anbieter sind weiter seit Jahren top. Das zeigt die Ewige Bestenliste von FUCHS.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • XTB fällt im Jahresvergleich deutlich zurück

Dicke Patzer in der Kundenbetreuung

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
Am Service und der Kontinuität dieses Angebots trennt sich die Spreu vom Weizen. Leider hat XTB in diesem Jahr hier dick gepatzt. Das ist schade, denn in den vergangenen Jahren hatte sich das Haus hier kontinuierlich gesteigert.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • flatex betreut bereits 2 Mio. Anleger und Trader

Kundenservice als ungeliebtes Stiefkind

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
Gute Preise, keine Besserung. So lässt sich die Performance von flatex zusammenfassen. Denn der Kundenservice ist ein offenbar ungeliebtes Stiefkind. Bei den Bildungsangeboten ist das Haus aber vorbildlich.
  • FUCHS-Professional
  • QTrade ist bemüht, hat aber Schwächen

Top-Service, aber zu wenig "Drumherum"

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
QTrade ist ein kleiner Broker aus München, der sich mit viel Engagement um seine Kunden kümmert. Der Kundenservice kann aber leider nicht alle Defizite kompensieren, die im Vergleich zum Wettbewerb sichtbar werden. Dennoch ist QTrade für eine bestimmte Klientel ein sehr guter Anbieter.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • IG Group ist einer der erfahrensten Anbieter

Der Größte ist nicht unbedingt der Beste

Icon Broker-Report 2022
(c) Verlag Fuchsbriefe
Größe ist wichtig, der Service aber auch. Leider hapert es bei IG hier auch weiter, während das Produktangebot und die vielfältigen Handelsplattformen keine Wünsche offenlassen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Oanda ist auf einem guten Weg

Kundenservice wird besser

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
Oanda arbeitete an sich. Das merken wir vor allem im immer besseren Kundenservice. Damit wird das Haus vor allem für Einsteiger interessant.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Interactive Brokers hat eine besondere Spezialität

Bester Krypto-Broker am Markt

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
Professionalität ist gut, kann aber auch abschreckend sein. So lässt sich IB zusammenfassen. Das Haus setzt Standards im Handel, bei den Trading-Plattformen und ist der beste Krypto-Broker, den wir finden konnten. Die Service-Orientierung ist aber gering, wird offenbar bewusst als Hürde aufgebaut.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bei CMC Markets können Trader jetzt auch in Körbe investieren

Eine besondere Trading-Plattform

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
CMC setzt sich im oberen Drittel der Anbieter fest. Das Haus liefert Jahr für Jahr eine solide Leistung ab. Insbesondere die Technik und Möglichkeiten der Plattform werden Trader begeistern.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • ActivTrades schafft einen gewaltigen Sprung

Aufsteiger des Jahres

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
ActivTrades ist der Aufsteiger des Jahres. Das Haus macht einen gewaltigen Sprung im FUCHS-Ranking von Platz 15 auf Rang 5. Der Grund: Im vorigen Jahr hatten wir den fehlenden Kunden-Service kritisiert - in diesem Jahr hat uns das Haus überzeugt. Es hat hart an sich gearbeitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen - zum Vorteil der Kunden und Interessenten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • FXFlat schwächelt im Jahresvergleich

Ein Stück abgerutscht

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
FXFlat gehört seit Jahren zu den Top-Brokern, allerdings schwächelt das Haus in diesem Jahr deutlich. Der Kundenservice hat uns dieses Jahr nicht überzeugt. Das ist bedauerlich, denn bei Angebot und Preisen ist FXFlat weiterhin Top. Ganz besonders überzeugend ist das Krypto-Angebot.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Admirals schnappt sich Bronze

Gewaltiger Qualitäts-Sprung nach oben

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
Admirals ist ein alter Bekannter, aber mit einem leicht modifizierten neuen Namen. Im Gegensatz zum Vorjahr hat sich das Haus in seiner Leistung spürbar gesteigert. Da die Qualität bei vielen Wettbewerbern deutlich nachgelassen hat, gelingt Admirals ein gewaltiger Sprung im Ranking nach oben. Das Haus landet auf dem Treppchen auf Platz 3.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • direktbroker.de hat sich deutlich verbessert

Steiler Hochsprung aufs Sieger-Treppchen

Icon Broker-Report 2022
© Verlag Fuchsbriefe
Der Anbieter direktbroker.de hat sich schon seit Jahren kontinuierlich verbessert und in unserem Ranking nach oben geschlichen. Das war offenbar nur ein Anlauf, denn in diesem Jahr hat direktbroker.de einen gewaltigen Satz nach oben auf Platz 2 gemacht. Die größte Sprungfeder ist der weiter verbessert Service, der inzwischen absolut Spitze ist.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • WH SelfInvest führt Broker-Rating 2022 an

Die Broker-Benchmark 2022

1. Platz
Pokal. © fotomek / Fotolia
Das war eine absolute Spitzenleistung, die WH SelfInvest in diesem Jahr abgeliefert hat. Wir hatten daran zwar keinen grundsätzlichen Zweifel, schließlich überzeugt uns das Haus seit vielen Jahren immer wieder als Top-Anbieter. Allerdings hat sich WH SelfInvest in diesem Jahr absolut wieder deutlich gesteigert - im Gegensatz zu vielen Anbietern, die es sich in dem guten Marktumfeld bequem gemacht haben. Für Trader ist dieser Leistungsanspruch des Anbieters schon der erste Gewinn.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Betrüger aus Osteuropa prellen Anleger um Millionen

Online-Finanzdienstleister genau prüfen

Symbolbild, Online-Betrug. Räuber mit Geldsack flieht aus einem Smartphone
Symbolbild, Online-Betrug. Räuber mit Geldsack flieht aus einem Smartphone. © sitcokedoi / Fotolia
Im Internet tummeln sich immer mehr Anbieter, die Anlegern zahlreiche Möglichkeiten bieten, digital ihr Geld zu investieren. Darunter befinden sich aber auch Betrüger. FUCHSBRIEFE berichten über einen aktuellen Fall und sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Bafin verlangt mehr Tempo von Banken und Brokern

Depotübertragung nicht länger als drei Wochen

Datenübertragung zwischen mehreren Geräten
Datenübertragung zwischen mehreren Geräten. © SasinParaksa / stock.adobe.com
Anleger, die ihre Bank oder Broker wechseln wollen, beklagen sich oft über lange Wechselzeiten. Der Unmut der Anleger erreicht auch die Bundesfinanzaufsicht. Die spricht nun ein Machtwort.
Zum Seitenanfang