Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Anlageberatung
  • Fuchs trifft Pferdchen, Der Geldtipp-Podcast, Teil 33

Unsere deutschen Aktien fürs Leben

Geldtipp-Podcast. ©SpringerNature
In der 33. Episode des Geldtipp-Podcasts diskutieren Pferdchen und Fuchs, welche Aktien aus Deutschland dauerhaft in jedes Depot gehören und warum. Sie beschreiben, wie sie ihre Dauerläufer auswählen und wer ihre fünf Favoriten sind.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • TOPS 2024 – Auswahlrunde Beratungsgespräch und Anlagevorschlag – Liechtensteinische Landesbank

LLB: Gute Beratung mit (zu großem) Hindernis

Thumb TOPS 2024: Wer bewahrt das Familienvermögen?
Das Coverbild von TOPS 2024. © Bild: envato elements, Collage: Redaktion FUCHBSRIEFE
Die Liechtensteinische Landesbank ist auf dem Sprung nach Deutschland. Um so interessanter, ihr aktuelles Leistungsniveau und den Qualitätsstandard kennenzulernen, auf dem sie vermögende Privatkunden berät. Das Gespräch mit dem Kunden, der sich für die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz beraten lässt, läuft wirklich gut an. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.
  • Fuchs trifft Pferdchen, Der Geld-Podcast, Teil 32

Welche Anlagestruktur erfolgreich ist

Geldtipp-Podcast. ©SpringerNature
In der 32. Folge des Geldtipp-Podcasts diskutieren Pferdchen und Fuchs, welche Schritte und Elemente notwendig sind, um langfristig ein Vermögen aufzubauen, und welche Anlagestruktur dauerhaften Erfolg verspricht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Nachhaltigkeit in der Beratung – Rating 2023/24 – FUCHS|RICHTER-Score: 73,9 – Status: Geselle

Laureus AG Privatfinanz: Niedrigschwelliges Nachhaltigkeitsangebot

Geselle im Rating Nachhaltigkeit 2023
Geselle im Rating Nachhaltigkeit 2023. © FUCHS | RICHTER Prüfinstanz, Verlag Fuchsbriefe
Vermögende Menschen mit ihrem Privatvermögen sind das Zielklientel der Laureus AG Privatfinanz. Für den genossenschaftlichen Finanzdienstleister sind dies Menschen mit einem Anlagevermögen zwischen 250.000 Euro und einer Million. Können Sie bei der Laureus auch darauf vertrauen, dass dabei Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigt werden können und dazu eine qualitätsvolle Beratung erfolgt?
  • FUCHS-Briefe
  • Nachhaltigkeits-Rating der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz startet in die nächste Runde

Nachhaltige Geldanlagen zwischen Boom und Ermüdung

Icon Nachhaltigkeit 2023
© FUCHS | RICHTER Prüfinstanz, Verlag Fuchsbriefe
Der Markt für nachhaltige Geldanlagen wächst immer weiter. Gleichzeitig ist das reale Kundeninteresse eher verhalten. Wie passt das zusammen? Und wo erhalten vermögende Kunden mit Nachhaltigkeitsinteresse überhaupt eine gute Beratung?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Die Anlagekonzepte für die Wilhelm Weidemann Jugendstiftung

Stiftungsangebote von Hopp bis Flopp

Die knapp 30 Banken und Vermögensverwalter, die sich am diesjährigen Wettbewerb um den besten Vorschlag zur Neuanlage des Stiftungsvermögens der Berliner Wilhelm Weidemann Jugendstiftung in Höhe von 2,7 Millionen Euro beteiligten, sind sehr unterschiedlich an die Lösung der Aufgabe(n) herangegangen. Wobei „unterschiedlich“ die tatsächliche Sachlage nicht hinreichend beschreibt.
  • FUCHS-Briefe
  • Mehr Transparenz und Sicherheit, aber auch Kostendruck und weniger Vielfalt

Die Kleinanlegerstrategie der EU und ihre Folgen

Berater im Gespräch
Berater im Gespräch. © Pormezz / stock.adobe.com
Die Europäer sparen gern, investieren aber wenig. In Zeiten, in denen es auf dem Konto aber kaum Zinsen zu holen gibt, ist das ein Problem. Die EU will darum Investments mit einer neuen Strategie fördern. Die hat sowohl ihre Sonnen-, als auch ihre Schattenseiten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • TOPs 2023, Auswahlrunde, Bankhaus Ellwanger & Geiger AG

Ellwanger & Geiger sind auf Augenhöhe mit den Megatrends

Icon TOPS 2023
Wie schlägt sich das Bankhaus Ellwanger & Geiger im Markttest TOPS 2023? © FUCHS | RICHTER Prüfinstanz, Verlag Fuchsbriefe
Vier Megatrends enthält der Anlagevorschlag des Bankhauses Ellwanger & Geiger. Ob dies den Vorstellungen des jungen, risikobereiten und in Finanzdingen nicht ganz unbeleckten Kunden entspricht? Auf jeden Fall hat das Stuttgarter Bankhaus Eigenes zu bieten, wenn es um Zukunftsbranchen geht.
  • FUCHS-Briefe
  • "Bombensicher" ist ein scharfes Schwert

Berater-Versprechen schriftlich geben lassen

Berater im Gespräch
Berater im Gespräch. © Pormezz / stock.adobe.com
Kunden wollen Sicherheit, wenn sie zu einem Finanzberater gehen - andernfalls könnten sie ihre Finanzen auch selbst regeln. Dieses Vertrauensverhältnis sollte der Berater nicht aufs Spiel setzen mit unseriösen Versprechungen. Er geht damit ein hohes Risiko ein.
  • FUCHS-Briefe
  • Finanzberater sollten besser gründlich die Zeitung lesen

Presseberichterstattung muss bei Anlageberatung berücksichtigt werden

Stapel Zeitungen
Stapel Zeitungen. © DirkRietschel / Getty Images / iStock
Wer zu einem Finanzberater geht, verlässt sich für gewöhnlich darauf, von diesem eine gute und passende Anlagelösung empfohlen zu bekommen. Wichtig ist dabei, dass der Berater auch über die Risiken der Anlage gebührend aufklärt. Ein Berater aus Sachsen hätte dafür besser mal tief in die Zeitung geblickt.
  • FUCHS-Briefe
  • Nur auf Risikoklassen achten, reicht nicht aus

Berater müssen Kunden anlagegerecht beraten

Eine Person zieht den Zeiger an einer Risikoanzeige
Eine Person zieht den Zeiger an einer Risikoanzeige. © drogatnev / Getty Images / iStock
Wer sich als Kunde einer Bank oder Vermögensverwaltung anvertraut, baut darauf gut beraten zu werden. Wenn der Kunde aber im Laufe seiner Anlage das Gefühl bekommt, er hätte eine unpassende Empfehlung erhalten, lässt der Streit nicht lange auf sich warten. Einen solchen musste zuletzt auch das OLG Düsseldorf prüfen. Es kritisierte dabei eine weit verbreitet Praxis.
  • Einführungs-Video zum Kombinar der FUCHS|RICHTER Akademie

Der Kunde im Krisenmodus

© Grafik: Fuchsbriefe, envato elements
Wenn die Zeiten unsicher sind, verunsichert das auch (vermögende) Anleger im Private Banking. Sie haben dann konkrete Erwartungen an ihre Berater; doch diese sind je nach Kundentypus durchaus unterschiedlich und nicht jede Antwort passt zu jedem Kunden. Der Umgang mit «Kunden im Krisenmodus» ist der Schwerpunkt eines aktuellen Kombinars im Programm der FUCHS|RICHTER Akademie.
  • FUCHS-Briefe
  • Anlageberater kann sich nicht auf Vorwissen verlassen

Knallhartes Urteil zum Umfang der Haftung von Anlageberatern

Eine Person zählt Geldscheine, im Vordergrund Bulle und Bär
Eine Person zählt Geldscheine, im Vordergrund Bulle und Bär. Copyright: picture alliance / dpa Themendienst | Christin Klose
Führt eine Kapitalanlage zu Verlusten, stellt sich für Anleger ebenso wie für Anlageberater schnell die Frage nach möglichen Schadensersatzansprüchen. Die Berater tragen ein nicht unbeträchtliches Haftungsrisiko, wie ein Urteil das Landgericht Hamburg zeigt. Das gilt auch bei guter Erst-Aufklärung.
  • FUCHS-Briefe
  • Der Private Banking Award findet seinen Weg zurück nach Österreich

An Spängler kommt niemand vorbei

Private Banking Gipfel der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz
Private Banking Gipfel der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Das Bankhaus Carl Spängler ist der diesjährige Private Banking Champion im deutschsprachigen Raum. Zu diesem Ergebnis kommt das Vermögensmanager-Rating der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz. Lesen Sie im Beitrag, welche anderen spannenden Erkenntnisse der aktuelle Markttest zutage förderte!
  • FUCHS-Professional
  • DJE Kapital AG, TOPS 2022, Beratungsgespräch

DJE: Verschenkte Chancen

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die DJE Kapital AG im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die DJE Kapital AG bietet dem Kunden eine nachvollziehbare und transparente Strategie, die sich von den allermeisten Mitwettbewerbern unterscheidet. Kann sie den Kunden damit für sich gewinnen?
  • FUCHS-Professional
  • Dreyfus Söhne & Cie., TOPS 2022, Beratungsgespräch

Viel zu wenig Substanzielles

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlagen sich Dreyfus Söhne & Cie. im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Eine kleine, traditionsreiche Schweizer Privatbank könnte für einen besorgten Kunden im Private Banking möglicherweise genau das Richtige sein. Schließlich kann er hier Erfahrung, Individualität, Engagement und auch Diskretion erwarten. Nur trifft wenig davon auf Dreyfus Söhne & Cie. zu.
  • FUCHS-Professional
  • Bank CIC, TOPS 2022, Beratungsgespräch, Qualifikationsrunde

CIC: Vieles begeistert, manches enttäuscht

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die Bank CIC im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Bank CIC hat eine lange Tradition und eine französische Mutter. In der Schweiz ist die "flexible Bank", wie sie sich nennt, an neun Standorten vertreten. der Interessent in Zürich erlebt eine Beratung mit viel hellem Licht und kräftigen Schatten.
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Schelhammer & Schattera, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Qualifikation

Schelhammer & Schattera trifft nicht den Nerv des Kunden

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich das Bankhaus Schelhammer und Schattera im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Er hat sich stets bemüht – das gilt ja in der verklausulierten Zeugnissprache nicht unbedingt als Lob. Wir wollen es aber im Falle Schelhammer & Schattera durchaus so verstanden wissen, denn nicht überall im Bankenmarkt ist das (noch) eine Selbstverständlichkeit. Aber freilich, sich bemühen allein reicht nicht.
  • FUCHS-Professional
  • M.M. Warburg & CO KGaA, TOPS 2022, Beratungsgespräch

M.M. Warburg: Sympathie allein macht’s nicht

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich M.M. Warburg im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die M.M. Warburg ist regelmäßiger Kandidat im Vermögensmanagertest der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz. Nachdem wir uns in den letzten zwei Jahren im Stammhaus in Hamburg und in der Stuttgarter Niederlassung haben beraten lassen, folgt nun der Check in Köln. Der Berater ist eine Frohnatur, so wie man es von der Rheinmetropole nicht anders gewohnt ist. Kann er auch inhaltlich überzeugen?
  • FUCHS-Professional
  • VP Bank, TOPS 2022, Beratungsgespräch

VP Bank: Beratung mit renommierten Experten

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die VP Bank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die VP Bank fährt in diesem Jahr „schwere Geschütze“ auf, um den interessierten Neukunden von sich zu überzeugen. Können diese auch zielsicher feuern oder sind es Rohrkrepierer? Die Antwort darauf finden Sie im Beitrag!
Zum Seitenanfang