Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Einkauf
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Sonderabsprachen machen Unternehmen sicherer

Kicker-Klauseln: Vorbild für den Einkauf

Betrachten Sie die Fußball-WM mal aus anderer Perspektive: Hier sind Manager bzw. Spielerberater unterwegs, die alle möglichen Eventualitäten und Risiken in Verträgen fixieren. Geheime Nebenabsprachen regeln weitere Interna. Der Einkauf kann sich hier eine Scheibe abschneiden. Mit Standardverträgen kommt man nicht weiter.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Studie zur Nutzung elektronischer Beschaffungslösungen

Einkauf 4.0: Noch immer große Baustellen

In Sachen Einkauf 4.0 – bei Einführung und Nutzung neu¬er digitaler Prozesse und Geschäftsmodelle – klafft die Schere zwischen Klein und Groß immer weiter auseinander. Was müssen Sie tun, um nicht digital abgehängt zu werden?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Mehr Erfolg im Einkauf

Spieltheorie pusht Verhandler

Wie gut verhandeln Ihre Einkäufer? Können sie Reaktionen der anderen Seite antizipieren? Sie brauchen eigene Lösungen in der Hinterhand, wenn Verhandlungen in der Sackgasse stecken. Die Spieltheorie zeigt, wie man sich wappnet. Das zahlt sich in barer Münze aus.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Fuchs-Depot

Fracking-Zulieferer auf Kaufliste

Wir beginnen uns vor einer Überhitzung zu wappnen. Außerdem steigen wir bei einem Fracking-Zulieferer ein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Neuste Schätzung der EU-Kommission

Wachstumserwartung für Europa noch untertrieben

Die Umsätze der Einzelhändler (hier jeweils Zuwachs zum Vorjahresmonat) untermauern die kräftige Nachfrage.
Die EU – Kommission hat die Schätzung für das erwartete Wachstum in 2017 deutlich heraufgesetzt. Doch selbst das scheint noch untertrieben. Dafür gibt es einen guten Indikator.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Bau von Ladesäulen gefördert – Absatz von Elektroautos wird in den nächsten Jahren stark steigen

Charge and shop

Bitet jede Menge Möglichkeit, Zeit sinnvoll zu nutzen: Der „Tankvorgang“ für E-Autos auf gewerblichen Parkplätzen. Copyright: Picture Alliance
E-Schnellladesäulen sind überall dort ein interessanter Service, wo Kunden warten müssen. Besonders Einzelhändler sollten die Einrichtung von Ladesäulen zur Kundenbindung in Betracht ziehen. Förderprogramme erleichtern die Einrichtung.
  • FUCHS-Briefe
  • Beschaffung geringwertiger Güter

Viel Geld verschenkt

Das Beschaffen geringwertiger Güter ist teurer als Sie denken. Wir sagen Ihnen, wie Sie Zeit und Geld sparen.
  • FUCHS-Briefe
  • Der elektronische Einkauf

Passende IT-Lösungen für KMU

KMU brauchen meist keinen „Tanker“, wenn sie nach Lösungen für elektronischen Einkauf suchen. Vielfach reichen Tools zur Abbildung operativer Bestellprozesse. Wichtig: Lieferanten nicht vergessen!
  • FUCHS-Briefe
  • Großes Verbesserungspotenzial

Einkauf: Diese Kennzahlen helfen Kosten sparen

Automatisierung drückt Kosten | © Getty
Erst ein Vergleich mit Anderen zeigt Ihnen, wo Ihr Unternehmen Verbesserungspotenzial hat. Lesen Sie, welche Kennzahlen sie erheben sollten.
  • FUCHS-Briefe
  • Lieferantenfinanzierung

Dampf beim Zahlungsverkehr

Not macht erfinderisch. So hatte selbst die Finanzkrise ihr Gutes – für den Zahlungsverkehr. Ein neues Zahlungsmodell kommt dadurch jetzt in Mode.
  • FUCHS-Briefe
  • Industrie 4.0

Der Einkauf in neuer Rolle

Einkauf: Vor dem Sprung in die Zukunft | © Getty
Die Hannover Messe zeigt, was Industrie 4.0 bedeuten kann. Von der betrieblichen Praxis ist das meiste noch weit entfernt. Das gilt auch für den Einkauf.
  • FUCHS-Briefe
  • Schutz vor Lieferantenkartellen

Präventionssystem notwendig

Die verhängten Bußgelder in Kartellverfahren steigen, geschädigte Unternehmenschefs ändern ihre Vorgehensweise. Was Unternehmer tun können.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Einkauf

Zu spät eingebunden

Viele Firmen vernachlässigen den Einkauf - und verschenken so Potenzial.
Zum Seitenanfang