Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Gold
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • FUCHS-Depot vom 16. September 2021

Lufthansa taktisch kaufen

Lufthansa
Lufthansa taktisch kaufen. Copyright: Pexels
Die Aktienmärkte kommen weiterhin nicht vom Fleck und haben keinerlei Aufwärtsdynamik. Einige Titel sind sogar schon wieder auf interessante Kaufkurse gefallen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Deutschen sorgen sich um Inflation und kaufen Edelmetalle

Goldpreis noch stabil

Verschiedene Stücke Gold in unterschiedlichen Größen
Goldpreis noch stabil. Copyright: Pixabay
Der Goldpreis kommt weiterhin nicht so richtig vom Fleck. Während Ende vergangener Woche ein schwacher US-Arbeitsmarktbericht für einen leichten Anstieg des Goldpreises sorgte, sind es nun Sorgen vor steigenden Zinsen, die erneut auf dem Goldpreis lasten. Unter dem Strich tut sich seit Wochen kaum etwas bei dem Edelmetall. Der Goldpreis schwankt zwischen rund 1.750 und 1.840 US-Dollar je Feinunze seitwärts.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • FUCHS-Depot vom 9. September 2021

Korrektur abwarten, Edelmetall kaufen

Gold
Korrektur abwarten, Edelmetall kaufen. Copyright: Pexels
Die Korrektur hat begonnen und dürfte noch nicht beendet sein. Daher warten wir mit prall gefüllter Kasse noch weiter geduldig ab. Außer bei den Edelmetallen, denn hier "ticken" die Märkte gerade nicht ganz richtig.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Bundesfinanzhof setzt klare Grenzen

Gold-ETF: Wann der Fiskus zugreift und wann nicht

Gold
Gold-ETF: Wann der Fiskus zugreift und wann nicht. Copyright: Pixabay
Das Gleiche ist noch lange nicht Dasselbe. Das musste eine Klägerin erfahren, die statt Gold einen Gold-ETF gekauft hatte. Sie hoffte auf die Steuerfreiheit der Gewinne, wie sie etwa eine Anlage in Xetra Gold bietet. Doch sie hatte die Rechnung ohne den Bundesfinanzhof gemacht …
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Einkünfte aus sonstigen Leistungen

Was bei einem Edelmetall-Verleihgeschäft versteuert werden muss

Gold, Silber, Barren, Edelmetalle, wertvoll
Was bei einem Edelmetall-Verleihgeschäft versteuert werden muss. Copyright: Picture Alliance
Gold als Reserve zu haben, beruhigt ungemein. Aber das Edelmetall liegt natürlich die meiste Zeit nur rum. Da kann man es ruhig mal verleihen. Nur: Wie ist der Gewinn (oder Verlust) zu versteuern, der aus dem diesem Geschäft erwächst?
  • FUCHS-Devisen
  • Notenbanken werden neue Gold-Impulse geben

Goldpreis macht noch Sommerurlaub

Edelmetalle sind als Krisenwährung gefragt
Notenbanken werden neue Gold-Impulse geben. Pixabay
Der Goldpreis dümpelt noch träge durch den Sommer, dürfte aber alsbald in Schwung kommen. Dafür spricht die Nachfrage-Entwicklung in China. Aber auch die Inflationsraten und die Notenbank-Politik werden das Edelmetall schon bald wieder in Schwung setzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Kinderarbeit im Tresor?

Nachhaltiges Gold kaufen

Verschiedene Stücke Gold in unterschiedlichen Größen
Gold. Copyright: Pixabay
Jeder, der sich etwas mit dem Goldbergbau beschäftigt, weiß, dass es sich dabei um ein dreckiges Geschäft handelt. Wie gut, dass Investoren und Liebhaber nun auch Produkte aus nachhaltigem Gold kaufen können. Doch wer das tut, sollte sich vorher einiger Dinge bewusst sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Starke Nachfrage nach dem Edelmetall in Deutschland

Nimmt Gold jetzt Anlauf auf das Allzeithoch?

Inflationäre Tendenzen werden noch eine Weile anhalten. Nicht nur unterbrochene Lieferketten und hohe Rohstoffpreise sorgen dafür. Auch der Lohnsektor wird nachhaltig unter einen gewissen Druck geraten. Das treibt die Nachfrage nach Edelmetallen.
  • FUCHS-Devisen
  • Goldpreis unter Druck

US-Notenbank kippt Gold vom Podest

Verschiedene Stücke Gold in unterschiedlichen Größen
Goldpreis unter Druck. Copyright: Pixabay
Der Goldpreis ist steil abgestürzt. Auslöser ist die US-Notenbank. Allerdings haben Anleger dabei offenbar "um die Ecke" gedacht. Denn eigentlich müssten die Gold-Notierungen steigen ...
  • FUCHS-Kapital
  • Die angekündigte Wende

Fed schlägt neuen geldpolitischen Kurs ein

Symbolbild Dollar
Die US-Notenbank Fed hat ihre geldpolitische Wende angekündigt. Copyright Pexels
Die US-Notenbank hat die Moderation ihrer geldpolitischen Wende abgeschlossen und nun klar ihr Wende-Szenario angekündigt. Damit haben die Finanzmärkte wieder klare Sicht und sie verarbeiten die Perspektive. Der Euro knickt ein, Gold auch, der Dollar steigt. Auch für Aktien ist die Sicht nun wieder weniger neblig.
  • FUCHS-Devisen
  • Inflation wird zum Goldpreis-Treiber

Gold schaltet wieder in den Vorwärtsgang

Edelmetalle sind als Krisenwährung gefragt
Inflation wird zum Goldpreis-Treiber. Copyright: Pixabay
Der Goldpreis zieht wieder an. Kein Wunder, steigen doch die Inflationsraten in den USA sehr kräftig und in der Eurozone immerhin zügig. Das beflügelt die Nachfrage nach dem gelben Metall und rückt deutlich höhere Kurse ins Ziel.
  • FUCHS-Devisen
  • Erdogan stoppt jede Erholung

Türkische Lira im Abwärtstaumel

Türkische Flaggen
Türkei vor Zahlungskrise. Copyright: Pexels
Präsident Erdogan versetzte der Lira erneut einen Schlag, als er einen weiteren missliebigen Währungshüter feuerte. Unterdessen erweisen sich die guten Zahlen zum 1. Quartal als Ausreißer. Stattdessen mehren sich die Hinweise auf eine kommende Zahlungsbilanzkrise.
  • FUCHS-Kapital
  • Trendwechsel bei Gold

US-Berichtssaison schiebt Dow an

Die US-Unternehmen melden phantastische Zahlen. Die zeigen, dass die US-Konjunktur mit hoher Schlagzahl läuft. Die Drehzahl dürfte sogar noch ein Stück nach oben gehen. Die Börsen sind kurzfristig dennoch zu stark gepusht. Dafür wird Gold wieder interessant.
  • FUCHS-Briefe
  • Der Wind für Gold dreht

Jetzt in das Edelmetall einsteigen

Die Börsen sind im ersten Quartal kräftig angezogen - darum stand der Goldpreis unter Druck. Vor allem Anleger haben das Edelmetall verkauft. Auf der anderen Seite steigt die physische Nachfrage an. Schon jeder vierte Deutsche besitzt Gold. Auch am Markt dreht jetzt wieder der Wind für Gold. Es spricht viel für steigende Notierungen.
  • FUCHS-Devisen
  • Frühlingserwachen beim Goldpreis

Gold peilt wieder 1.900 US-Dollar an

Die lange Abwärtskonsolidierung beim Goldpreis ist beendet. Nachdem der Preis für eine Feinunze Gold Ende März erneut kurzzeitig unter die Marke von 1.700 US-Dollar gefallen war, ziehen die Notierungen seit dem Monatswechsel wieder deutlich an. Mit aktuell rund 1.750 US-Dollar je Feinunze handelt das Edelmetall inzwischen auf einem frischen Zwei-Wochen-Hoch.
  • FUCHS-Kapital
  • Hoher Gewinnhebel bei steigendem Goldpreis

Kirkland Lake Gold Ltd. fördert extrem billig

Gold wird wieder als Krisenwährung gefragt
Kirkland Lake Gold Ltd. fördert extrem billig. Copyright: Pixabay
Der Goldpreis wirkt bei vielen Goldaktien wie ein Gewinn-Multiplikator. Fällt der Preis, schrumpft der Gewinn überdurchschnittlich. Steigt der Goldpreis, saust der Gewinn nach oben. Einen großen Gewinnhebel hat Kirkland. Darum ist die aktuelle Korrektur eine Chance.
  • FUCHS-Kapital
  • Förderprognose angehoben

Agnico Eagle Mines Ltd. schürft überdurchschnittlich gut

Mehrere aufeinander liegende Feinunzen Gold
Agnico hat die Förderprognose angehoben. Copyright: Pexels
Hoher Goldgehalt im geförderten Gestein, eine rekordverdächtige Mine in Quebec und einer der tiefsten Einzellift-Schächte der Welt - jetzt wissen Profis, dass es um Agnico geht. Die Förderaussichten sprechen dafür, dass Agnico mit hohem Gewinn überraschen dürfte.
  • FUCHS-Kapital
  • Ein Korb voller Gold-Aktien

Lyxor NYSE Arca Gold BUGS (DR) UCITS ETF

Goldbarren
Ein Korb voller Gold-Aktien. Copyright: Picture Alliance
Wer in Goldminen-Aktien investiert, geht ein direktes Unternehmensrisiko ein. Das liegt nicht jedem Anleger. Wer dennoch in Goldminen-Aktien investieren, die Risiken aber streuen möchte, kann durchaus zu einem passenden ETF greifen.
  • FUCHS-Kapital
  • Gold-Lizenzen sorgen für sprudelnde Gewinne

Royal Gold Inc. finanziert Minen und lässt sich mit Gold bezahlen

Gold steht vor einer wichtigen Widerstandsmarke
Royal Gold Inc. finanziert Minen und lässt sich mit Gold bezahlen. Copyright: Pixabay
Bergbau und Goldschürfen ist extrem aufwendig. Es fordert Mensch und Maschine und viel Geld. Darum ist das Geschäftsmodell von Royal Gold interessant. Das Unternehmen finanziert Minen und lässt sich in Unzen bezahlen. Die Rechnung ist einfach: Wenig Risiko, viel Rendite.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Gold-Aktien

Gold-Korrektur zum Einstieg nutzen

Verschiedene Stücke Gold in unterschiedlichen Größen
Im Fokus: Gold-Aktien
Wer von einem steigenden Goldpreis profitieren will, kauft entweder Gold direkt oder macht das indirekt über Gold-Aktien. Diese verfügen bei steigenden Notierungen über einen großen Hebel. Die aktuelle Goldpreis-Korrektur bietet dafür eine gute Einstiegsgelegenheit.
Zum Seitenanfang