Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Renovierung
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Umbau der Wohnung

Instandhaltungsanteil ist bei der Modernisierung abzuziehen

Wird ein Haus nach 60 Nutzungsjahren auf den ‚Stand der Technik‘ gebracht, geht ein Teil der Kosten auf das Konto ‚Modernisierung‘. Ein anderer Teil auf ‚Instandhaltung‘. Das ist deshalb von Bedeutung, weil es bei einer Verknüpfung der Handwerkerarbeiten zu einer Kostenaufteilung zwischen Eigentümer und Mieter kommen muss. Aber wie kann das konkret aussehen?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Das Home-Office renovieren

Toilette geht, Dusche nicht

Das Home-Office wird gerade in vielen Arbeitsverhältnissen zum Dauerzustand. Da ist es nicht ungewöhnlich, wenn der Chef die Räumlichkeiten im Haus des Arbeitnehmers für die Firma anmietet. Wird dann noch renoviert, ist sogar ein Vorsteuerabzug möglich. Aber nicht für alles …
  • FUCHS-Briefe
  • Rechtzeitigen Widerspruch verpasst

„Geisterhaus“ ist wieder bewohnbar zu machen

Lange Zeit störte sich kaum jemand an ‚Geisterhäuser', also Wohnraum, der einfach ungenutzt leer steht und verrottet. Das hat sich in Zeiten von knappem Wohnraum geändert. Immer mehr Städte setzen mit kommunalen Satzungen die Daumenschrauben an.
  • FUCHS-Briefe
  • Fristüberschrietung kostet Steuervorteile

Einzug innerhalb von 6 Monaten Pflicht

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass Kinder ein von ihren Eltern bewohntes Hausgrundstück regelmäßig nur dann steuerfrei erben können, wenn sie innerhalb von sechs Monaten nach dem Erbfall selbst dort einziehen. Das schriebt uns Sven Wanka, Erbrechtsexperte bei Flick Gocke Schaumburg und Autor vom BeraterFUCHS. Nach Ablauf dieser Frist müssen sie nachweisen, dass ihnen ein früherer Einzug – unverschuldet – nicht möglich war. Umstände in ihrem Einflussbereich, wie eine Renovierung der Wohnung, genügen hierfür in aller Regel nicht. Kommt es dabei zu Komplikationen (bspw. sehr lange Wartezeiten bei Handwerkern), sollten diese unbedingt dokumentiert werden.

Urteil: BFH ZEV 2019, 492, 493 ff.

  • FUCHS-Briefe
  • Handwerkern Zutritt gewähren

Renovierung ist in jedem Alter zumutbar

Die Instandsetzung einer Wohnung ist mit viel Arbeit und Unannehmlichkeiten verbunden. Mieter müssen sie aber dennoch dulden. Insbesondere dann, wenn sie wegen undichter Fenster vorher die Miete gekürzt haben.
Zum Seitenanfang