Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Streaming
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Vorsicht mit Hybrid-Veranstaltungen

Umsatzsteuerpflicht im Land des Teilnehmers

Video-Konferenz
Video-Konferenz. © Вадим Пастух / stock.adobe.com
Wurden Veranstaltungen vor der Corona-Pandemie noch meist in Präsenz besucht, hat sich dies nun geändert. Auch künftig werden Veranstaltungen Hybrid und Online stattfinden. Dass die Anreise entfällt, ist häufig ein Vorteil. Doch was, wenn der Teilnehmer sich aus dem Ausland zuschaltet?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Streamingdienst stabilisiert das Geschäft

The Walt Disney Company startet mit Freizeitparks wieder durch

Achterbahn
Eine Achterbahn aus Holz. © Aneese / stock.adobe.com
Walt Disney steht nicht nur für Filme, sondern auch für den berühmten Freizeitpark Disney World. Der musste in der Corona-Pause lange Zeit geschlossen bleiben. Doch das Unternehmen hat die Zeit genutzt, um jetzt wieder richtig durchzustarten.
  • FUCHS-Kapital
  • Non-fungible Token revolutionieren den Kunstmarkt

Spotify wird vom Riesen zum Streaming-Giganten

Ein Handy mit geöffneter Spotifyapp liegt auf einem Laptop
Spotify wird Streaming-Gigant. Copyright: Pixabay
Streaming hat vor 15 Jahren den Niedergang der Musik Industrie gestoppt, jetzt kann Musik wie auch andere digitale Kunst per NFT digital direkt vom Künstler erworben und auch offline gehört werden. Mit seiner Reichweite ist Spotify der ideale Marktplatz für die exklusive Hörerlebnisse, Teilnahme an Online-Konzerten und den Erwerb von Musik per NFT.
  • FUCHS-Briefe
  • Nur noch in Ausnahmen überlebensfähig

Todesstoß für Kinos

Das Kino ist endgültig ein Auslaufmodell. Seit Jahren befindet sich die Branche auf dem absteigenden Ast; Corona und Hiobsbotschaften aus den USA dürften ihr nun den Todesstoß versetzen.
  • FUCHS-Briefe
  • Erstes Urteil des EuGH zum offenen Internet

Provider müssen Neutralität des Internets beachten

Dürfen Internetprovider, wie die Telekom oder Vodafone, ihre Kunden im World Wide Web ungleich behandeln? Diese Frage hatte der Europäische Gerichtshof (EuGH) zu entscheiden. Das Gericht interpretierte in seinem Grundsatzurteil die Unionsverordnung, mit der die „Neutralität des Internets“ seit 2015 festgeschrieben ist. Auch Anbieter und Tarife in Deutschland sind betroffen.
  • FUCHS-Kapital
  • 40% Kurssteigerung seit November

Pantaflix im Erholmodus

Seitdem wir zuletzt die Aktie des Streaming-Anbieters Pantaflix in FUCHS-Kapital besprochen haben, ist der Kurs um 40% gestiegen. Ein Glücksfall umso mehr, da wir den Titel auch in unser FUCHS-Depot geholt haben. Wir erklären, wie Anleger sich jetzt verhalten sollten.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Streaming-Aktien

Die neue Macht in der Unterhaltung

Streaming wird immer beliebter. Copyright: Picture Alliance
Streaming-Dienste erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit und sind ein ernsthafter Konkurrent für das klassische Fernsehen. Anbieter wie Netflix legten in den vergangenen Jahren ein beachtliches Wachstum hin. Wer an das weitere Wachstum der Branche glaubt, der sollte einen Blick auf unsere Favoriten werfen. 
  • FUCHS-Kapital
  • Spekulativ-Titel aus Berlin

Pantaflix besetzt eine Marktnische

Pantaflix ist vielen Kunden noch unbekannt. Genau darin liegen Chance und Risiiko des Unternehmens. Mit seinem Angebot besetzt Pantaflix eine Nische. Wird von den Kunden das Potenzial erkannt, sind die Wachstumsmöglichkeiten hoch.
  • FUCHS-Kapital
  • Vielversprechender Start

Disney steigt ins Streaming-Geschäft ein

Nun steigt auch Disney in das Streaming-Geschäft ein. Und es läuft gut. Angetrieben durch übertroffene Erwartungen steigt die Disney-Aktie auf ein neues Allzeithoch.
  • FUCHS-Kapital
  • Überproportionaler Gewinnanstieg bei Streaming-Riesen

Netflix' Gewinnmarge wird deutlich höher ausfallen

Netflix hat sich mittlerweile als Streaming-Anbieter auf dem Markt etabliert. 160 Mio. Kunden schauen hier regelmäßig ihre Lieblingssendungen und Filme. Eigene Produktionen kurbeln den Wert weiter an. Mit steigenden Gewinnen, dürfte die Aktie weiterhin Rückenwind haben.
  • FUCHS-Briefe
  • Video-Streaming ist eine große Umweltsünde

Digitalwirtschaft mit mieser Öko-Bilanz

Die Digitalwirtschaft löst die Klimaprobleme nicht, sondern verschärft sie massiv. Ihr globaler Stromverbrauch wächst enorm schnell und der CO2-Ausstoß der Branche ist heute schon größer als die Emissionen der zivilen Luftfahrt. Vor allem das Streamen von Videos belastet die Umwelt intensiv.
Zum Seitenanfang