Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Unternehmer
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Kein Pardon bei der Prüfungsanordnung

Tod schützt nicht vor Außenprüfung

Eine Lupe liegt auf einem Buch
Lupe. © [M] toeytoey2530 / Getty Images / iStock
Wer glaubt, dass der Tod das Ende darstellt, wird von Außenprüfungen eines Besseren belehrt. Über die Rechtmäßigkeit und Zumutbarkeit solcher Prüfungen für die Erben, musste nun der Bundesfinanzhof urteilen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Irrwitziges Urteil zur Überwachungspflicht von Spediteuren

Stichproben-Kontrollen sind notwendig

Ein Mann lehnt sich an einen LKW und hakt Dinge auf seiner Checkliste ab
Ein Mann lehnt sich an einen LKW und hakt Dinge auf seiner Checkliste ab. © hedgehog94 / stock.adobe.com
Das Amtsgericht Landstuhl in Rheinland-Pfalz hat ein Urteil gefällt, das bei so manchem Spediteur für Stirnrunzeln sorgen dürfte. Im Kern ging es darum, wie persönliche Sorgfaltspflichten zu gewährleisten sind, die vernünftig und sachgerecht in der Praxis delegiert wurden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Familien rücken in der Krise zusammen

Mehr familieninterne Unternehmensübergaben

Ein älterer und ein jüngerer Mann schütteln sich die Hand
Ein älterer und ein jüngerer Mann schütteln sich die Hand. © [M] Yuri Arcurs / Fotolia
Die familieninterne Betriebsübergabe ist in der Corona-Krise wieder zur bevorzugten Variante geworden. Über die Hälfte der Unternehmer plant wieder, das eigene Unternehmen familienintern weiterzugeben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Große Zahl an Betriebsschließungen droht

Viele KMU investieren nicht mehr, weil sie mit Schließung rechnen

Alter und junger Mensch
Alter und junger Mensch auf einer Bank. Copyright: Negative Space
Auch unter den deutschen Unternehmern gibt es eine Überalterung. Im Durchschnitt waren sie vor knapp zehn Jahren 45 Jahre alt, inzwischen sind es 53 Jahre. Ein Teil von ihnen wird keinen Nachfolger finden und seinen Betrieb schließen müssen. Das wird es in den kommenden Jahren zum immer größeren Problem.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensführung 100% digital

Online-Unternehmen in Estland gründen

Blick auf Tallin
Online-Unternehmen in Estland gründen. Copyright: Pixabay
Die Vorteile des Binnenmarktes, der auch zunehmend ein einheitlicher Rechtsraum ist, werden von vielen Unternehmern noch nicht erkannt. Sie beschreiten die ausgetretenen Pfade, etwa bei der Gründung eines Online-Unternehmens. Das ist vergleichsweise teuer und ineffizient. Vorteilhaft ist es, auf Estland auszuweichen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Checkliste Risikomanagement des Klimawandels

So bekommen Unternehmer die Folgen des Klimawandels in den Griff

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) hat in einer Studie die Risiken des Klimawandels für die Volkswirtschaften aufgeführt. Darin finden sich auch zahlreiche Anregungen, was Unternehmer selber tun können, um die Auswirkungen für das eigene Unternehmen abzuschätzen. Wir haben dies für Sie in einer Checkliste zusammengestellt.
  • FUCHS-Briefe
  • Handeln statt Hadern

Mit Zuversicht ins neue Jahr(zehnt)

Fuchsbriefe Chefredakteur Ralf Vielhaber
"Unternehmer ohne Zuversicht können gleich einpacken." FUCHSBRIEFE-Chefredakteur Ralf Vielhaber, © Verlag
Only bad news is good news. Eine alte "Journalistenweisheit" sorgt in Zeiten ungefilteter Informationsflut schnell für den Eindruck: Achtung, die Welt geht unter. Unternehmer können sich innerlich dagegen rüsten. Und nach außen handeln.
  • FUCHS-Briefe
  • Selbständige im Handwerk besser qualifiziert

Zu wenige echte Unternehmensgründungen, zu viel selbständiges Prekariat

Um Unternehmensgründungen in jeder Phase zu stärken und zu unterstützen und dem Unternehmertum die oft vermisste Wertschätzung zurückzugeben, hat das BMWi im vergangenen Herbst die „Gründungsoffensive" gestartet. Nicht alle Trends sind seitdem positiv.
Zum Seitenanfang