Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
791
Im Fokus: Unternehmen, die vom 5G-Ausbau profitieren

Vernetzter, schneller, effizienter

Das 5G-Netz schafft die Voraussetzungen für z.B. Smart-Home Applikationen. Copyright: Pixabay
Die Welt und unsere Art zu leben verändern sich im Zuge des digitalen Wandels. Die weltweite Datenübertragung wächst kontinuierlich, die Technik muss das stemmen. Der Ausbau des 5G-Netzes ist das große Thema der Branche. Den dort agierenden Unternehmen winkt ein großes Wachstumspotenzial. Anleger, die das Thema in ihrem Portfolio bespielen wollen, finden hier aussichtsreiche Kandidaten.

Unsere Wirtschafts- und Lebenswelt wird immer enger vernetzt. 2020 werden laut IDC-Prognose weltweit rund zwei Milliarden mit dem Internet verbundene Smartphones im Umlauf sein. Dazu kommen gut 50 Milliarden vernetzte Geräte, Fahrzeuge und Maschinen – ein Großteil davon in der Produktion. In Smart Factories der Industrie 4.0 transportieren selbstfahrende Roboter Werkstücke von A nach B, Maschinen melden den Verschleiß von Komponenten vor deren Ausfall und Techniker können Maschinenteile mittels Augmented Reality in Sekundenschnelle identifizieren und austauschen.

Damit dies alles funktioniert, ist ein schneller und zuverlässiger Austausch von Daten unerlässlich. Mit 5G, der fünften Generation des Mobilfunks, soll das Netz noch schneller, engmaschiger und zuverlässiger werden. 2019 wurden in Deutschland die entsprechenden Funklizenzen versteigert. In Südkorea, der Schweiz und in einzelnen Städten in den USA ist 5G bereits in Betrieb. Weltweit wird viel Geld in den Ausbau der 5G-Infrastruktur investiert. Neben den großen Telekommunikationsfirmen gibt es viele Firmen, die vom Auf- und Ausbau des neuen Netzes profitieren.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Schwarze Bohne heiß begehrt

Kaffeepreis hat Potenzial

Der Preis für Kaffee wird wieder heiß. Denn die neuen Schätzungen zu Angebot und Nachfrage drehen das bisherige Bild komplett um. Statt eines Überangebots wird nun ein Defizit erwartet.
  • Fuchs plus
  • Chart der Woche vom 6.8.2020

Broadcom Inc.

Mit der Aktie von Broadcom können Anleger gute Rendite machen. Der Titel schwankt zwar stark, aber in gut sichtbaren Bandbreiten. Nun schickt sich der Titel an, einen starken Widerstand zu überwinden. Das wird neues Kurspotenzial freisetzen.
  • Fuchs plus
  • Chart der Woche vom 23. Juli 2020

BMW stößt an Schranke

Die Aktie von BMW hat in der Corona-Krise scharf den Rückwärtsgang eingelegt und dann auch noch den Turbo angeschmissen. Inzwischen ist der Titel mit den Börsen wieder ein gutes Stück vorgefahren. Nun könnte er sogar noch einmal beschleunigen.
Neueste Artikel
  • Grüner Fisher Investments im Fokus Private Banking

Eine deutsch-amerikanische Erfolgsgeschichte?

Wie schlägt sich Grüner Fisher im Markttest Nachhaltigkeit TOPS 2021? Copyright: Verlag Fuchsbriefe, erstellt mit Canva
Bei der Grüner Fisher Vermögensverwaltung steckt die Ökologie quasi schon im Namen. Kann der Anbieter den Kunden auch inhaltlich überzeugen? Die Antwort darauf hat Ralf Vielhaber von der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz im Gespräch mit Wirtschaftsjournalist Markus Hormann im aktuellen Video unserer Reihe Fokus Private Banking.
  • Fuchs plus
  • Drohende Selbstbeschädigung der EZB

Die Neufassung des Inflationsziels

Die EZB wird an ihrer ultra-expansiven Geldpolitik festhalten. Copyright: Pexels
Die Strategiediskussion der EZB geht trotz Corona weiter. Sie wird sich auf die Neufassung des Inflationsziels fokussieren, um die ultra-expansive Politik abzusichern. Damit weckt die EZB Erwartungen, die sie nicht erfüllen kann.
  • Fuchs plus
  • Euro-Kurs hemmt die Exporte

Wird die Stärke zum Problem?

Der Euro hat ordentlich zugelegt. Hintergrund ist die gute wirtschaftliche Entwicklung. Allerdings könnte die Euro-Stärke bald hinderlich für den Export werden.
Zum Seitenanfang