Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Digitalisierung
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Cerner Corp.

Intelligentes Netzwerken in der Gesundheitsbranche

Die Cerner Corporation bietet IT-Lösungen für ein effektives Gesundheitsmanagment an. Der optimale Einsatz von Ressourcen steht dabei im Mittelpunkt. Spiegelt sich das Konzept auch im Verlauf der Aktie wider?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Illumina Inc.

Diagnostik-Spezialist aus den USA

Illumina hat sich auf digitale Lösungen in der Genforschung spezialisiert. Mit den produzierten Innovationen fördert Illumina die molekulare Medizin. Die Wachstumsprognosen sprechen für sich.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Teladoc Inc.

Wenn der Arztbesuch digital stattfindet

telemedizin wird immer mehr zum Trend. Copyright: Picture Alliance
Die Digitalisierung macht auch vor dem Gesundheitswesen nicht halt. Telefontermine und virtuelle Arztbesuche sind längst ein zukunftsweisender Trend. Davon profitiert Teladoc.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Landwirtschaft 4.0 – Digitalisierung verändert die Landwirtschaft

Überwachung der Pflanzen

In der Landtechnik gibt es eine klare Entwicklungsrichtung. Immer kleinere Feldabschnitte werden erfasst und analysiert, bis hin zur einzelnen Pflanze. Ziel ist es, den Ertrag zu steigern, aber den Einsatz von Pflanzenschutz und Dünger zu verringern ...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Studie zur Nutzung elektronischer Beschaffungslösungen

Einkauf 4.0: Noch immer große Baustellen

In Sachen Einkauf 4.0 – bei Einführung und Nutzung neu¬er digitaler Prozesse und Geschäftsmodelle – klafft die Schere zwischen Klein und Groß immer weiter auseinander. Was müssen Sie tun, um nicht digital abgehängt zu werden?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Vor der Sommerpause kaum umfassende Gesetzesvorhaben

Haushalt und sonst wenig

Von einem Blitzstart ist die neue Bundesregierung weit entfernt. Vor der Sommerpause wird es nur wenig Gesetzesvorhaben geben, weil im Mittelpunkt der Bundeshaushalt 2018 stehen muss. Hier muss der neue Bundesfinanzminister Olaf Scholz zunächst die Wünsche aus dem Koalitionsvertrag einbauen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Digitalisierungs-Staatssekretärin Dorothee Bär vor Mammut-Aufgabe

Bär auf verlorenem Posten

Die neue Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, steht auf verlorenem Posten. Formal wird das Thema Digitalisierung zwar zur Chefsache. Doch es gibt nach wie vor keinen Chef, der bei diesem Thema den Hut aufhat.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Digitalisierung erzwingt rasche Modernisierung

Neue Berufsbilder erforderlich

Viele Berufsbilder in Deutschland müssen umfassend modernisiert werden. Dazu zwingt die Digitalisierung, stellt das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung fest. Auch auf Berufsschulen und Kammer kommen neue Aufgaben zu.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • In aller Kürze: Unternehmen

Wunschkonzert

Die AG Mittelstand hat ihre Wünsche an die Politik zur Digitalisierung ind er Bundesrepublik formuliert.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Industrie 4.0

Der digitale Zwilling steigert die Produktivität

Der digitale Zwilling ist das Modell einer Maschine, das mit aktuellen Sensordaten einer realen und laufenden Maschine gefüllt wird. Er macht Produktivitätssteigerungen in verschiedenen Bereichen möglich. Seine Daten können vielfältig genutzt werden...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Fachkräftemangel, Digitalisierung und Steuern

Die Probleme der deutschen Mittelständler

Deutsche Mittelständler haben Luxusprobleme. Während es operativ gut läuft, hängen die Lösungen vieler aktueller Probleme und Herausforderungen an den politischen Rahmenbedingungen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Anzahl der digitalen Ansprechpartner wird steigen

Digitalisierung: Immer mehr Robo Advisor

In den nächste Jahren wird man in Banken immer häufiger auf digitale Ansprechpartner treffen. Vor allem vermögende Privatkunden mit einem liquiden Anlagevermögen unter 1 Mio. Euro werden davon betroffen sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Neues Jobprofil formulieren

Big Data Manager brauchen Freiraum

Datenströme rauschen unaufhaltsam. Machen Sie das Beste daraus: Suchen Sie einen smarten Big Data Manager.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Online-Ausweis soll in der ganzen EU nutzbar sein

Online-Ausweis in der EU nutzbar

Ab September 2018 soll in Online-Personalausweis in der ganzen EU nutzbar sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Supply Chain Management

Realtime Visibility: Die Praxis sieht oft anders aus

Echtzeitinformationen und Datentransparenz: schöne neue Welt – allerdings eine von morgen. Robben Sie sich überlegt ans Optimum heran. Vergessen Sie nicht: Ein komplexes Gebilde wird durch vermeintlich Banales brüchig. Wir liefern ein Beispiel.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Neues Förderprogramm zur Digitalisierung im Mittelstand

Mittelständler erhalten Digital-Beratung

Ein neues Förderprogramm für Beratung soll die Digitalisierung voranbringen. Mittelständler sollen dabei weitgehend von administrativer Arbeit entlastet werden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Digitalisierung in der Industrie

Das sind die Stolpersteine

Die Digitalisierung im industriellen Mittelstand geht zügig voran. Die Frontrunner zeigten beim Petersberger Industriedialog, wo die Stolpersteine liegen.
  • FUCHS-Briefe
  • Online- Betriebswahl

Ratswahl per Mausklick ungültig

Betriebsratswahlen auch online per Mausklick durchzuführen, scheint zeitgemäß. Doch es gibt da einen gewaltigen Haken, der in Ihrem Betrieb bekannt sein sollte.
  • FUCHS-Briefe
  • Höhere Widerstandskraft

Digitalisierung erhöht Krisenresistenz

Stärker digitalisierte Unternehmen sind krisenresistenter. Das zeigt eine Studie des ZEW. Ursache ist, dass es den digitalisierten leichter fällt, Prozessinnovationen durchzuführen.
Zum Seitenanfang