Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Digitalisierung
  • FUCHS-Briefe
  • Anzahl der digitalen Ansprechpartner wird steigen

Digitalisierung: Immer mehr Robo Advisor

In den nächste Jahren wird man in Banken immer häufiger auf digitale Ansprechpartner treffen. Vor allem vermögende Privatkunden mit einem liquiden Anlagevermögen unter 1 Mio. Euro werden davon betroffen sein.
  • FUCHS-Briefe
  • Neues Jobprofil formulieren

Big Data Manager brauchen Freiraum

Datenströme rauschen unaufhaltsam. Machen Sie das Beste daraus: Suchen Sie einen smarten Big Data Manager.
  • FUCHS-Briefe
  • Online-Ausweis soll in der ganzen EU nutzbar sein

Online-Ausweis in der EU nutzbar

Ab September 2018 soll in Online-Personalausweis in der ganzen EU nutzbar sein.
  • FUCHS-Briefe
  • Supply Chain Management

Realtime Visibility: Die Praxis sieht oft anders aus

Echtzeitinformationen und Datentransparenz: schöne neue Welt – allerdings eine von morgen. Robben Sie sich überlegt ans Optimum heran. Vergessen Sie nicht: Ein komplexes Gebilde wird durch vermeintlich Banales brüchig. Wir liefern ein Beispiel.
  • FUCHS-Briefe
  • Neues Förderprogramm zur Digitalisierung im Mittelstand

Mittelständler erhalten Digital-Beratung

Ein neues Förderprogramm für Beratung soll die Digitalisierung voranbringen. Mittelständler sollen dabei weitgehend von administrativer Arbeit entlastet werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Digitalisierung in der Industrie

Das sind die Stolpersteine

Die Digitalisierung im industriellen Mittelstand geht zügig voran. Die Frontrunner zeigten beim Petersberger Industriedialog, wo die Stolpersteine liegen.
  • FUCHS-Briefe
  • Online- Betriebswahl

Ratswahl per Mausklick ungültig

Betriebsratswahlen auch online per Mausklick durchzuführen, scheint zeitgemäß. Doch es gibt da einen gewaltigen Haken, der in Ihrem Betrieb bekannt sein sollte.
  • FUCHS-Briefe
  • Höhere Widerstandskraft

Digitalisierung erhöht Krisenresistenz

Stärker digitalisierte Unternehmen sind krisenresistenter. Das zeigt eine Studie des ZEW. Ursache ist, dass es den digitalisierten leichter fällt, Prozessinnovationen durchzuführen.
  • FUCHS-Briefe
  • Digitale Angebote für Logistik

So wird Logistik effizienter

Junge Unternehmen bieten im Bereich Logistik neue Angebote. Sie vereinfachen Vorgänge und ermöglichen damit Produktivitätsgewinne.
  • FUCHS-Briefe
  • Überzeugungsarbeit bei Digitalisierungsprojekten

Digitalisierung will finanziert sein

Die Finanzierung von Digitalisierungsprojekten hat ihre Besonderheiten. KMU müssen bei den Kreditinstituten starke Überzeugungsarbeit leisten, wenn diese Digitalisierungsprojekte finanzieren sollen.
  • FUCHS-Briefe
  • Digitalisierung treibt Veränderungen

Neue Geschäftsmöglichkeiten für Logistikbranche

In der Logistik werden besonders große Veränderungen durch Software mit Künstlicher Intelligenz ausgelöst. Auch die Lagerlogistik wird von der Digitalisierung stark verändert.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Digitalisierung

Hilfe vom Bund für Mittelstand

Das Wirtschaftsministerium greift Mittelständlern beim Aufbau von Digital-Kompetenzen kräftig unter die Arme. Neben dem nun gestarteten Zentrum für eStandards plant das BMWi weitere elf Zentren.
  • FUCHS-Briefe
  • Big Data

Optimierung mit Datenanalysen

Big Data, die Auswertung unstrukturierter Daten, wird nur von einer Minderheit der deutschen Unternehmen genutzt. Dabei ist die Aufgabe weniger kompliziert als vielfach angenommen.
  • FUCHS-Briefe
  • Kluft zwischen Management und IT

Rätselraten um Digitalisierung

Digitalisierung halten Manager für wichtig – sie geben aber zu, selbst zu wenig davon zu verstehen.
  • FUCHS-Briefe
  • Digitale Wirtschaft

Europa bleibt zurück

Die Digitalwirtschaft zieht immer mehr Direktinvestitionen an. Doch gerade Europa profitiert unterdurchschnittlich. Die UNCTAD kritisiert viele digitale Entwicklungsstrategien als unzureichend.
  • FUCHS-Briefe
  • Steuergelder für den Breitbandausbau

Breitband, Netflix und die Politik

Der staatlich finanzierte Breitbandausbau steht ganz oben auf der Agenda der deutschen Politik. Begründet wird er gerne mit den Notwendigkeiten des deutschen Mittelstands.
  • FUCHS-Briefe
  • Flexibilisierung der Arbeitszeit

Förderung für betriebliche Modelle

Für die Handhabung des Personals spielt auch die Arbeitszeit eine Rolle. Wir zeigen Ihnen, wo sie verschiedene Arbeitszeitmodelle finden.
  • FUCHS-Briefe
  • Verarbeitendes Gewerbe

Digitalisierung spart Ressourcen

Die Digitalisierung liefert einen Produktivitäts-Schub, weil Verwaltungsaufgaben automatisiert werden können. In der Produktion kann sie aber auch zur Einsparung von Material und Energie beitragen.
  • FUCHS-Briefe
  • Die Stadt der Zukunft

Smart City scheitert am Bürger

Smart City ist das Konzept für die Stadt der Zukunft. Bei einer Veranstaltung des DIHK zeigte sich aber, dass die Bürger nicht an einer stärkeren Beteiligung interessiert sind.
  • FUCHS-Kapital
  • Aktie von euromicron

Sicherheitsanforderungen forcieren IT-Geschäft

Euromicron vereint mittelständische Hightech-Unternehmen unter einem Dach. Die Aktie des IT-Infrastrukturanbieters ist doppelt interessant.
Zum Seitenanfang