Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Telekommunikationsbranche
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Viel telefoniert wird auch in der Türkei

Turkcell hält die Verbindung

Telekom-Unternehmen gehören zu den defensiven Investments. Denn das Geschäft ist weitgehend unabhängig von der Konjunktur, recht stabil und oft hoch profitabel. Das gilt auch für den Telekom-Platzhirsch in der Türkei.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • IT und Kommunikation brauchen indische Fachkräfte

Steigende Zuwanderung aus Indien

„Kinder statt Inder“ titulierte einst die CDU auf einem Wahlplakat. Sie erntete bereits damals Kritik dafür. Teil der deutschen Wirtschaft sind auf Zuwanderung aus Indien inzwischen angewiesen. Die Politik darf nun alte Fehler nicht wiederholen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Krisenresistent und konjunkturunabhänigig

Verizon Communications Inc.

Kommuniziert wird immer - und in der Corona-Krise sogar noch mehr als zuvor. Das spüren auch die Unternehmen im Telekom-Sektor, der ohnehin schon weitgehend unabhängig von der Konjunktur ist. Einer unserer Favoriten kommt aus den USA.
  • FUCHS-Briefe
  • Erstes Urteil des EuGH zum offenen Internet

Provider müssen Neutralität des Internets beachten

Dürfen Internetprovider, wie die Telekom oder Vodafone, ihre Kunden im World Wide Web ungleich behandeln? Diese Frage hatte der Europäische Gerichtshof (EuGH) zu entscheiden. Das Gericht interpretierte in seinem Grundsatzurteil die Unionsverordnung, mit der die „Neutralität des Internets“ seit 2015 festgeschrieben ist. Auch Anbieter und Tarife in Deutschland sind betroffen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie (65): Blockchain im Unternehmen

Roaming-Zahlungen via Blockchain

Roaming-Zahlungen sind für Telekom-Unternehmen aufwendig zu berechnen. Viele kleine Zahlungen sind hin wie her zu berechnen und auszugleichen. Die Blockchain kann den Prozess deutlich vereinfachen. Die Deutsche Telekom hat ein solches Projekt bereits gestartet.
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche vom 26.3.2020

Tele Columbus an wichtiger Unterstützung angekommen

Die Aktie von Tele Columbus ist sehr schwankungsintensiv. Das liegt nicht jedem Anleger, für Trader ist es aber attraktiv. Denn mit den Kursschwankungen lässt sich gutes Geld verdienen. Momentan gibt es bei Tele Columbus eine gute Einstiegsmöglichkeit mit einem sehr lukrativen Chance-Risiko-Verhältnis.
  • FUCHS-Kapital
  • Solides Geschäft ohne Konjunkturrisiken

Unverständlicher Corona-Rücksetzer bei der Deutschen Telekom

Freunde defensiver Aktien kommen an der Aktie der Deutsche Telekom kaum vorbei. Mit rund 16,75 Euro notierte der Titel vor etwa zwei Wochen noch auf dem höchsten Stand seit gut zweieinhalb Jahren. Nun hat der Börsenrücksetzer die Aktie wieder in die Nähe der Jahrestiefs bei etwa 14,70 Euro geführt. Daraus können Anleger etwas machen.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Unternehmen, die vom 5G-Ausbau profitieren

Vernetzter, schneller, effizienter

5G-Netz, Mobilfunk, Digitalisierung
Das 5G-Netz schafft die Voraussetzungen für z.B. Smart-Home Applikationen. Copyright: Pixabay
Die Welt und unsere Art zu leben verändern sich im Zuge des digitalen Wandels. Die weltweite Datenübertragung wächst kontinuierlich, die Technik muss das stemmen. Der Ausbau des 5G-Netzes ist das große Thema der Branche. Den dort agierenden Unternehmen winkt ein großes Wachstumspotenzial. Anleger, die das Thema in ihrem Portfolio bespielen wollen, finden hier aussichtsreiche Kandidaten.
  • FUCHS-Kapital
  • Mobilfunkpower aus dem hohen Norden

Ericsson profitiert vom US-chinesischen Handelskonflikt

Im 5G-Bereich haben vor allem chinesische Unternehmen die Nase vorn. Den USA ist das ein Dorn in Auge. Das ruft die Schweden von Ericsson auf den Plan. Prominente Stimmen aus der US-Regierung erwägen eine verstärkte Zusammenarbeit. Zusätzlich könnte das Unternehmen (und damit auch die AKtie) auch aus Deutschland einen Schub erhalten.
  • FUCHS-Kapital
  • 1&1 Drillisch AG

5G ist der große Treiber

Defensive Titel sichern ein Portfolio in unsicheren Zeiten optimal ab. Noch besser ist es natürlich dann, wenn diese Titel zuverlässig hohe Dividenden auszahlen. Bei der Drillisch AG ist das momentan nicht der Fall. Das Blatt könnte sich jedoch bald wenden.
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche vom 21. Februar 2019

Deutsche Telekom AG

Chart der Woche vom 21.02.2019: Deutsche Telekom AG
Chart der Woche vom 21.02.2019: Deutsche Telekom AG
Der Wert der T-Aktie liegt derzeit etwa 4 Euro unter dem Allzeithoch bei 18 Euro von 2017. Mittlerweile hat sich schon wieder ein Aufwärtstrend entwickelt. Wie hoch dieser kommen wird hängt davon ab, ob in nächster Zeit ein hartnäckiger Kurswiderstand überwunden werden kann.
  • FUCHS-Briefe
  • 5G-Mobilfunk-Einführung verspätet sich

Verzögerung durch Klagen

Die Klagen der Mobilfunkbetreiber gegen die Ausschreibungsbedingungen für neue Frequenzen, werden die Einführung der nächsten Mobilfunkgeneration 5G verzögern. Die Netzbetreiber klagen gegen die harten Bedingungen, die Gewinner der Ausschreibungen erfüllen müssen.
  • FUCHS-Kapital
  • Verizon Communications

5G sorgt für neue Wachstumsphantasien

Einer der größten Mobilfunkanbieter auf dem amerikanischen Festland ist Verizon. 110 Millionen Kunden werden von dem Konzern allein in den USA betreut. Der Auf- und Ausbau des 5G-Netzes sorgt nun für neue Impulse.
  • FUCHS-IPO
  • Softbank Mobile

Softbank bringt Mobilfunk-Sparte an die Börse

Der Börsengang von Softbank Mobile ist ein Mega-IPO. Die Nachfrage nach dem Mobilfunkunternehmen ist hoch. Internationale Investoren haben mehr als das Dreifache der verfügbaren Aktien nachgefragt.
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche

1&1 Drillisch AG

Chart der Woche vom 28.06.2018: 1&1 Drllisch AG
Chart der Woche vom 28.06.2018: 1&1 Drllisch AG
Momentan geht es bergab mit dem Kurs der 1&1 Drillisch AG. Während die Aktie 2017 zu den besten TecDAX-Aktien zählte, kommt der Kurs des Telekommunikationsanbieters in diesem Jahr überhaupt nicht in Schwung. Wir haben uns den Chart des Unternehmens genauer angesehen.
  • FUCHS-Kapital
  • SES Global S.A.

Global führender Satelliten-Betreiber

Mit seinen Satelliten erreicht SES Global fast die gesamte Weltbevölkerung. Die Satellitenkommunikationslösungen sind gefragter denn je. Das spiegelt sich auch in den Unternehmenszahlen wider.
  • FUCHS-IPO
  • NFON

Auf internetbasierte Telekommunikation setzen

Telekommunikation in einem Büro
Produktlösungen wie die von NFON für internetbasierte Kommunikation gewinnen an Bedeutung. Copyright: Picture Alliance
NFON profitiert von steigenden Wachstumszahlen im Bereich der Telekommunikation. Als einziger paneuropäischer Anbieter, agiert das Unternehmen in der Nische der internetbasierten Telekommunikation. Der Sprung an die Börse soll die Performance weiter beflügeln.
  • FUCHS-Devisen
  • Prysmian

Ein Unternehmen, das die Welt verkabelt

Der Nischenplayer Prysmian S.p.A. ist der weltweit größte Hersteller von Hightech-Kabeln. Nun wollen die Italiener expandieren und drängen auf den nordamerikanischen Markt.
  • FUCHS-Kapital
  • Telecom Italia

Mit neuer Kraft in die Zukunft

Die Aktie der Telecom Italia musste zuletzt stark Federn lassen und peilte ihren tiefsten Wert seit 2013 an. Neue Investitionen sorgen nun dafür, dass der Wert der Aktie wohl steigen wird.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-IPO
  • Mynaric: Start-Up für Lasertechnologien

Wette auf den Technologie-Durchbruch

Das Start-Up Mynaric entwickelt Lasertechnologien zum Aufbau weltweiter Kommunikationsnetzwerke in der Luft und im Weltall. Bisher ist es nur eine Wette auf den Technologie-Durchbruch..
Zum Seitenanfang