Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
399
Investitionen in Innovationen

Finanzierung: Neue KfW-Förderprogramme

Innovationen und Digitalisierungsvorheben sind für KMU nur schwer zu finanzieren. Zwei neue Programme der KfW bieten Unternehmen interessante Finanzierungsmöglichkeiten.
Die KfW stößt mit zwei neuen Programmen in eine Finanzierungslücke. Bisher sind Kredite für Digitalisierungsvorhaben und Innovationen für Unternehmen schwer zu erhalten (FB vom 27.04.17). Ursache: Das Risiko der Investitionen ist für die Banken schwer zu ermitteln. Genau hier setzen die neuen Programme an. Zum einen finanziert die KfW Digitalisierungsinvestitionen. Die vermittelnden Hausbanken werden von 70% des Kreditrisikos freigestellt. Finanzieren lassen sich so bspw. die Einführung von Cloud-Lösungen, die Vernetzung von Produktionssystemen, Unternehmensumorganisation nach Digitalisierung, usw. Das zweite Programm finanziert Forschungs- und Entwicklungsvorhaben langfristig. Mit „ERP-Mezzanine für Innovation“ lassen sich neue Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen entwickeln. Beide Programme richten sich an etablierte Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und an Freiberufler. Diese dürfen nicht mehr als 500 Mio. Euro Umsatz p.a. aufweisen.

Fazit: Für einige Unternehmen dürften sich damit bisher kaum zu verwirklichende Vorhaben umsetzen lassen.

Hinweis: Die Kredite können ab 1. Juli 2017 beantragt werden. Ab der zweiten Junihälfte sind die genauen Konditionen auf der Internetseite der KfW (www.kfw.de) einsehbar.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Vertex Pharmaceuticals Inc.

Erfolgreich in der Bekämpfung von Krankheiten

Vertex hat eine große Produktpalette für die Behandlung verschiedenster Krankheiten im Angebot. Seine dominante Marktstellung baut das US-Unternehmen nun durch Neuzulassungen aus.
  • Fuchs plus
  • Pentair plc

Pumpen-Spezialist aus den USA

Vor allem Industrieunternehmen sind angewiesen auf Pumpsysteme, Brandschutzlösungen und Wasserfilter. Pentair liefert dafür die technischen Lösungen. Konjunkturprogramme der US-Administration könnten das Geschäft nun zusätzlich beflügeln.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Top-Anbieter im social trading

Ayondo Markets

Ayondo bietet eine sehr gute Plattform für Trader, die anderen Händlern folgen wollen oder ihre Strategien selbst für Follower zugänglich machen wollen. Der Service ist sehr gut und das Haus fest in der Spitzengruppe des FUCHS-Broker-Ratings etabliert.
  • Fuchs plus
  • Starke Perspektiven

Ölpreis kurbelt Norwegens Wirtschaftswachstum an

Der steigende Ölpreis unterstützt die norwegische Wirtschaft. Copyright: Picture Alliance
Der langfristig steigende Ölpreis kurbelt die norwegische Wirtschaft an. Das stärkt nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Norwegische Krone.
  • Fuchs plus
  • Gefährlicher als offene Pressionen

Peking mit Strategiewechsel gegen Taiwan

Die chinesische Regierung versucht gezielt Fachkräfte aus Taiwan abzuwerben. Das hat Folgen für Taiwan und hilft langfristig der chinesischen "Ein-China-Doktrin".
Zum Seitenanfang