Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
2014
Anleger bauen die USD-Stärke ab

Kiwi-Dollar wertet auf

Kiwi. © DarenGrover / Getty Images / iStock
Fernab vom kriegerischen Europa liegt das kleine Neuseeland. Anleger finden hier zahlreiche lukrative Anlagemöglichkeiten, mit denen sie von der aktuellen Aufwertung der Landeswährung profitieren können.
Beim Neuseeland-Dollar sehen wir derzeit gute Chancen. NZD|USD notiert aktuell bei Kursen um 0,63 und wertet seit zwei Wochen kontinuierlich auf. "Die Begeisterung für den NZD ist groß, weil die Märkte die USD-Stärke abbauen wollen," schreibt die in Australien beheimatete ANZ Bank. Die sinkende US-Inflationsrate bestärkt den Kiwi-Dollar zusätzlich.

Anlagechancen in Neuseeland

Attraktiv verzinst sind unseres Erachtens neuseeländische Staatsanleihen. So winkt die NZD-Anleihe (ISIN: NZ GOV DT4 27C 1) mit Fälligkeit im April 2027 bei einem aktuellen Kurs von 101,4% und einem Kupon von 4,5% mit einer Rendite von 4,18%.

Am Kiwi-Aktienmarkt entdecken wir zahlreiche Anlageperlen. Gut gefällt uns Ryman Healthcare (ISIN: NZ RYM E00 01S 4), ein Betreiber von Seniorenheimen in Neuseeland und seit 2012 auch in Australien. Den Energieversorger Contact Energy (ISIN: NZ CEN E00 01S 6) sehen wir aufgrund seines konservativen Geschäftsmodells und seiner Dividendenrendite von knapp 5% als gute NZ-Beimischung in einem langfristig ausgerichteten Depot.

Fazit: Neuseeland ist für uns ein lukrativer und kleiner sicherer Hafen, den wir allein zu Diversifikationszwecken jedem Anleger ans Herz legen.
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen 2024: Die Bank im Bistum Essen eG in der Ausschreibung

Die BiB ist kein Zug, auf den die Stiftung aufspringen will

Thumb Stiftungvermögen 2024. © Collage: Verlag FUCHSBRIEFE, Bild: envato elements
Die Bank im Bistum Essen (BiB) begrüßt die Stiftung Fliege, die ihre drei Millionen Euro Kapital neu anlegen will, mit einem überaus empathischen Schreiben. Sie bittet ausführlich um Entschuldigung, weil sie durch Krankheit bedingt nicht in der Lage gewesen sei, den erbetenen Anlagevorschlag fristgerecht einzureichen. Man fühlt sich ein wenig wie unter Freunden und möchte gern einen Sympathiebonus vergeben. Ob das nach Studium des Anlagevorschlags auch noch so ist, wird sich zeigen.
  • Fuchs plus
  • Doppelter Urlaubsanspruch bei unrechtmäßiger Kündigung?

Bundesarbeitsgericht löst auf

Bei einer zeitlichen Überschneidung einer rechtswidrigen Kündigung mit einer neuen Beschäftigung könnte theoretisch ein doppelter Urlaubsanspruch entstehen. Das Bundesarbeitsgericht musste jetzt entscheiden, wie damit umzugehen ist.
  • Fuchs plus
  • Dekarbonisierung: Andere Standorte attraktiver als Deutschland

Skandinavien bei Dekarbonisierung weit vorn

Obwohl die deutsche Regierung die ganze Wirtschaft auf Klimaneutralität trimmen will - wie die EU - bietet Deutschland keine guten Rahmenbedingungen für eine Dekarbonisierungsstrategie. Das zeigt eine Umfrage von EY unter Unternehmen. Andere Standorte sind attraktiver.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Chart der Woche vom 18.04.24

BASF an Kursunterstützung kaufen

Wirkstofflösungen in kleinen Röhrchen © BASF SE 2023
BASF bietet charttechnisch orientierten Anlegern ein interessantes Bild. Im Jahr 2023 verlief die Aktie seitwärts zwischen klaren Kursmarken. Die obere Barriere hat die Aktie gerade überwunden. Der aktuelle Rücksetzer schafft eine Trading-Möglichkeit.
  • Fuchs plus
  • Im Fokus: Industriemetall-Aktien

Metall-Sanktionen bieten Anlegern Chancen

Kupferrohre © magann / stock.adobe.com
In die Preise für die Industriemetalle kommt kräftig Bewegung. Auslöser sind neue Sanktionen durch die USA und Großbritannien gegen russische Industriemetalle. Daraus ergeben sich für Anleger einige Opportunitäten.
  • Fuchs plus
  • E-Health-Tutorials mit bekannten Top-Therapeuten

Digitale Beratung zu mentaler Gesundheit

Der Erhalt der mentalen Gesundheit ist wichtig - privat genauso wie im Unternehmen. Darum kümmern sich manche Unternehmer verstärkt auch um die Belange ihrer Mitarbeiter. FUCHSBRIEFE haben eine interessantes Angebot für anonyme E-Health-Tutorials entdeckt, die Unternehmer ihren Mitarbeitern anbieten können.
Zum Seitenanfang