Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Anlagestrategie
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Strategie-Check: I.C.M. Multi-Asset Chance

Anlagestrategie: Die richtige Mischung finden

Anlageklassen sollten gut gemischt werden, damit sich Risiken ausgleichen. Vielen Anlegern gelingt genau das nicht. Ganz anders sieht das bei I.C.M. aus. Der Vermögensverwalter offeriert eine eine digitale Vermögensstrategie, die sich sehr gut bewährt und erfolgreich entwickelt hat. FUCHS-Kapital hat sich die Strategie angesehen.
  • Fuchs plus
  • Anlagestrategie: I.C.M. Multi-Asset Chance

Strategie-Check: Die richtige Mischung

ICM Logo
ICM Logo ©I.C.M. Independent Capital Management Vermögensberatung Mannheim GmbH
Anlageklassen sollten gut gemischt werden, damit sich Risiken ausgleichen. Vielen Anlegern gelingt genau das nicht. Ganz anders sieht das bei I.C.M. aus. Der Vermögensverwalter offeriert eine eine digitale Vermögensstrategie, die sich sehr gut bewährt und erfolgreich entwickelt hat. FUCHS-Kapital hat sich die Strategie angesehen.
  • Fuchs trifft Pferdchen, Der Geldtipp-Podcast, Teil 42

Geldtipp – Pferdchen trifft Fuchs: Wie Anleger Steuern vermeiden können

Geldtipp-Podcast. ©SpringerNature
Der Fiskus möchte an den Kapitaleinkünften mitverdienen. Pferdchen und Fuchs analysieren in der 42. Folge des Geldtipp-Podcasts, welche Steuern auf Kapitalerträge anfallen können und was beim Umgang mit den Finanzamt beachtet werden muss.
  • FUCHS-Professional
  • Dr. Kohlhase Vermögensverwaltung erfolgreich in Performance-Projekt 8

Konservativer Top-Down-Ansatz: Der Investmentstil von Dr. Michael Kohlhase

Thumb Performance-Projekt 7, 1. Quartal 2024, erstellt mit DALL*E
Dr. Michael Kohlhase, Portfoliomanager des gleichnamigen Unternehmens, beschreibt seinen Investmentstil als „konservativ strukturierten Top-Down-Ansatz“. Dabei legt er besonderen Wert auf Diversifikation und geringe Schwankungsanfälligkeit seines Portfolios. „Diversifikation und geringe Volatilität sind die Schlüsselkomponenten unserer Strategie“, erklärt Kohlhase. Diese Herangehensweise zielt darauf ab, Risiken breit zu streuen und die Schwankungen im Portfolio möglichst gering zu halten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Stiftungsportfolios 2024: Trotz Vorgabe kein Einheitsbrei

Diversität in der Vermögensverwaltung: Einblicke in die Portfoliostrategien der Finanzinstitute für die Stiftung Fliege

Thumb für Stiftungsvermögen 2024
Kollage Verlag Fuchsbriefe ©Bild: envato elements
Die Analyse der Anlagestrategien deutscher Banken und Vermögensverwalter durch die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz, zeigt die vielfältigen Portfoliostrukturen und belegt, dass trotz deutlicher Vorgaben durch die Stiftungsverantwortlichen nicht immer das gleiche herauskommt.
  • FUCHS-Devisen
  • Höhere Aktienquoten kommen den Amerikanern zugute

Stupid European Money

Die Aussage "stupid German money" wurde von einem anonymen Londoner Investmentbanker geprägt. Dieser Ausdruck wurde in den 1990er Jahren verwendet, um die vermeintlich naive oder unkritische Art und Weise zu beschreiben, wie deutsche Investoren Geld in britische Projekte investierten. In der Schweiz wurde der Ausdruck gern für das deutsche Anlegerverhalten verwendet, das vor allem auf „Steueroptimierung“ abzielte. Doch der Ausdruck passt auf große Teile der Privatanleger in Europa.
  • Fuchs trifft Pferdchen, Der Geldtipp-Podcast, Teil 40

Geldtipp – Pferdchen trifft Fuchs: Wie man richtig reich werden kann

Geldtipp-Podcast. ©SpringerNature
Ein sorgenfreies Leben in Reichtum ist der Traum vieler Menschen. Pferdchen und Fuchs diskutieren in der 40. Folge des Geldtipp-Podcasts, welche Formen von Reichtum es gibt, wann Personen als reich gelten und wie sie diesen Traum verwirklichen können.
  • Fuchs trifft Pferdchen, Der Geldtipp-Podcast, Teil 39

Geldtipp – Pferdchen trifft Fuchs: Wann Alternative Investments eine Alternative sind

Geldtipp-Podcast. ©SpringerNature
Nicht-traditionelle Anlageformen werden Alternative Investments genannt. In der 39. Episode des Geldtipp-Podcasts analysieren Pferdchen und Fuchs, welche Arten zu dieser Gattung gehören, was sie unterscheidet und wie sie zur Optimierung des Vermögens beitragen können.
  • Fuchs trifft Pferdchen, Der Geldtipp-Podcast, Teil 38

Geldtipp – Pferdchen trifft Fuchs: Warum die Aktienrente zum Gamechanger werden könnte

Geldtipp-Podcast. ©SpringerNature
Die gesetzliche Rentenversicherung wird wieder mal reformiert. Das Umlagesystem soll durch eine Aktienrente stabilisiert werden. Pferdchen und Fuchs diskutieren in der 38. Folge des Geldtipp-Podcasts, welche Folgen die Aktienrente für das Rentensystem, aber auch für den Kapitalmarkt hat.
  • Fuchs trifft Pferdchen, Der Geldtipp-Podcast, Teil 37

Geldtipp – Pferdchen trifft Fuchs: Wie wichtig Timing für den Anlageerfolg ist

Geldtipp-Podcast. ©SpringerNature
Die richtigen Ein- und Ausstiegszeitpunkte an den Kapitalmärkten zu finden, ist eine hohe Kunst. In der 37. Episode des Geldtipp-Podcasts sprechen Pferdchen und Fuchs darüber, welche Bedeutung das Timing hat und wie Künstliche Intelligenz dabei helfen könnte.
  • FUCHS-Kapital
  • Strategie-Check: Dauerhafte Rendite mit einem Qualitäts-Portfolio

KIDRON best select: Unsere TOP-Aktien FOKUS

Anleger, die auf Einzeltitel setzen, bauen sich oft "wilde" Portfolio-Strukturen auf. Denn selten sind die einzeln für aussichtsreich befundenen Aktien im Portfolio miteinander abgestimmt. Ein solches Portfoliomanagement auf Einzeltitel-Basis ist auch oft erst ab größeren Anlagesummen sinnvoll. Mit einer digitalen Vermögensverwalter-Strategie lässt sich das aber dennoch schon mit kleinerem Geld umsetzen. FUCHS-Kapital hat eine solche Strategie analysiert.
  • Fuchs trifft Pferdchen, Der Geldtipp-Podcast, Teil 35

Geldtipp – Pferdchen trifft Fuchs: Was einen guten Vermögensverwalter ausmacht

Geldtipp-Podcast. ©SpringerNature
Stefanie Burgmaier, das Pferdchen und verantwortlich für das Wissensportal springerprofessional.de, und Ralf Vielhaber, der Fuchs und Herausgeber der Fuchsbriefe, sprechen im Geldtipp-Podcast über wichtige Themen rund ums Geld. Diesmal geht es um den passenden Dienstleister.
  • Fuchs trifft Pferdchen, Der Geldtipp-Podcast, Teil 34

Unsere internationalen Aktien fürs Leben

Geldtipp-Podcast. ©SpringerNature
Nach den deutschen Dauerläufern stellen Pferdchen und Fuchs in der 34. Folge des Geldtipp-Podcasts die internationalen Aktien vor, die langfristig in ein ausgewogenes Depot gehören. Sie diskutieren, wie sich die Auswahlkriterien für ausländische und für heimische Titel unterscheiden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Strategie-Check: GVS Krypto+

Das Krypto-Portfolio in erfahrene Hände geben

Mehrere Bitcoin im Vordergrund, Börsenchart im Hintergrund
© Bildwerk / stock.adobe.com
Kryptowährungen versprechen stattliche Renditen, die aber mit hohen Risiken einhergehen. Wer diese Schwankungen scheut, sein Depot aber dennoch um aussichtsreiche Digitalwährungen ergänzen möchte, kann zur Digitalstrategie der GVS Financial Solutions GmbH greifen. FUCHS-Kapital hat sich die Strategie des Vermögensverwalters angesehen.
  • FUCHS-Kapital
  • Chancen und Risiken ausbalancieren

Eine gute Aktienstrategie für 2024

Auto fährt über eine Straße. Auf dem Asphalt steht 2024.
© tum3123 / Getty Images / iStock
Dass auf ein sehr gutes Aktienjahr 2023 ein ebenfalls gutes Aktienjahr 2024 folgt, scheint zu Beginn des Jahres nicht unwahrscheinlich. FUCHS-Kapital hat auch für 2024 eine klare Sicht auf Aktien.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Anlageklassen 2024

Strategie für das Börsenjahr 2024

Finance Management
© vinnstock / Stock.adobe.com
Der Beginn des neuen Börsenjahres ist ein guter Anlass, um nochmals einen Blick auf die Anlagestrategie zu werfen. Das macht auch FUCHS-Kapital und prüft, ob die Grundsatzüberlegungen, die wir im Buch "Anlagechancen 2024" schon im vorigen Oktober dargelegt haben, noch immer zutreffen.
  • FUCHS-Devisen
  • Emerging Markets: FUCHS-Anlagestrategie 2024

Schwellenländer sind Profiteure des geldpolitischen Schwenks

Alter Globus mit Blick auf Südamerika
Alter Globus mit Blick auf Südamerika. © northlightimages / Getty Images / iStock
Wie könnte es für Risiko-Anlagen nach einem so starken Jahr bei Aktien und Anleihen weiter gehen? Nicht nur in entwickelten Ländern ging es kräftig nach oben, auch in den Emerging Markets. Davon profitierten auch deren Währungen. Das neue Jahr wird spannend. Wir stellen Ihnen unsere Favoriten vor.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Der Anlagevorschlag in TOPS 2024

Lackmustest für die Beratung

Der Anlagevorschlag ist der Lackmustest jeder Beratung. Er zeigt, ob der Kunde richtig verstanden wurde, ob dessen zentrale Wünsche vom Berater korrekt erfasst worden sind und ob sie passgenau umgesetzt werden. Hier hat es in diesem Jahr oftmals gehapert.
Zum Seitenanfang