Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Anlagestrategie
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Investmentkompetenz im Vermögensmanagertest TOPS 2021

Nagelprobe durch Corona-Crash

Insgesamt 16 Privatbanken stellten im Rahmen des Beauty Contests ihre Investmentkompetenz unter Beweis. Aus drei Komponenten setzt sich diese Prüfkategorie zusammen – zwei quantitativen und einer qualitativen. In qualitativer Hinsicht spielt u.a. eine Rolle, welche Anlageinstrumente zum Einsatz kommen, wie transparent das Depot strukturiert ist und ob die gewünschten Nachhaltigkeitskriterien des Kunden Berücksichtigung finden.
  • FUCHS-Professional
  • Interview mit Ralf Vielhaber und Jörg Richter - TOPS 2021

Lessons learned

Wie ist es um nachhaltiges Private Banking bestellt? Wie sehr ist „Nachhaltigkeit“ in der Beratung und in der Vermögensverwaltung bereits angekommen? Der Wirtschaftsjournalist Markus Hormann sprach dazu mit den Gründern der Private Banking Prüfinstanz und Initiatoren des Tests, Ralf Vielhaber und Jörg Richter.
  • FUCHS-Briefe
  • Anlagechancen 2021

Anlegen in der Staatswirtschaft

Anlegen in der Staatswirtschaft
Vater Staat steuert - auch dies können Anleger für sich nutzen. Bildquelle: Pixabay
Die Politik fordert seit Langem den Primat über das Geschehen ein. Die Diskussion begann zur Zeit des Neuen Marktes in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre. Damals regierte vermeintlich der Fiannzmarkt die Staaten. Mittlerweile hat es die Politik weit gebracht. Sie bestimmt inzwischen das Wirtschaftsgeschehen. Damit und den Folgen der Staatswirtschaft für Anleger beschäftigen sich die «Anlagechancen 2021».
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Commerzbank, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Viel Information, wenig Individualität

Qualifikation Stiftungsvermögen
Kann die Commerzbank als Big Player im Markttest überzeugen? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Commerzbank zeigt Portfolio-Varianten und spricht eine Empfehlung aus. Damit könnte sie durchaus überzeugen, versäumt es aber an wichtigen Stellen mehrfach, Informationen zu liefern und die Vorgaben der Stiftung aufzugreifen. Ob ihre Idee die Vorgaben erfüllen kann, wird für die Weiss-Jänicke-Stiftung letztlich nicht ganz klar.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Merkur Privatbank, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Anlageziele unrealistisch – oder doch nicht?

Qualifikation Stiftungsvermögen
Wie schneidet die Merkur-Bank im Stiftungstest ab? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Merkur-Banker muten dem Kunden zunächst einen harten „Realitätscheck“ zu und konfrontieren ihn mit der Situation an den Kapitalmärkten, um dann mit einer Anlagemöglichkeit aufzuwarten, deren Renditeprognose eher dem Reich der Märchen und Sagen entnommen scheint.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Hansen & Heinrich Aktiengesellschaft, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Ein noch recht junger Stiftungsfonds

Qualifikation Stiftungsvermögen
Die Hansen & Heinrich AG weckt die Erwartungen des Stiftungskunden, indem sie gut auf die gemachten Vorgaben eingeht. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Hansen & Heinrich AG weckt die Erwartungen des Stiftungskunden, indem sie gut auf die gemachten Vorgaben eingeht. Diesen wird sie in der Präsentation aber nur teilweise gerecht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Umfangreiches Strukturbeispiel und nachhaltige, aber auch teure Fondslösungen

Qualifikation Stiftungsvermögen
Schaffen es Hauck und Aufhäuser mit ihrer ungewöhnlichen Präsentation zu überzeugen? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Privatbankiers von Hauck & Aufhäuser gehen einen sehr ungewöhnlichen Weg und ziehen eine Ausarbeitung für eine andere Stiftung heran. Das begründen sie damit, die gegebenen Informationen aus DSGVO-Gründen nicht verwenden zu dürfen. Ob das nicht über eine schlichte Einverständniserklärung zu lösen wäre? Viele Ideen sind vielversprechend und Abweichungen deutlich gekennzeichnet. Dennoch wäre mit wenig Mehraufwand eine individuelle Ausarbeitung möglich gewesen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Fürst Fugger Privatbank Aktiengesellschaft, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Nachhaltigkeit bleibt unberücksichtigt – und nicht nur die

Qualifikation Stiftungsvermögen
Kann die Fürst Fugger Privatbank auch ohne Nachhaltigkeits-Gewichtung überzeugen? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Fürst Fugger Privatbank wartet mit fertig geschnürten „Paketen“ auf, wie man sie aus der Vermögensverwaltung kennt. Welches davon wohl für einen Kunden mit den Anlagevorgaben der Weiss-Jänicke-Stiftung passen könnte? Das bleibt eine spannende Frage...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • VZ VermögensZentrum GmbH, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Fondsportfolio mit stattlicher Ausschüttungsquote

Qualifikation Stiftungsvermögen
Das VZ Vermögenszentrum liefert einen ordentlich ausgearbeiteten Anlagevorschlag ab. Reicht das für die Qualifikation zur Endrunde? © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
„Experte in Sachen Geld“, so bezeichnet sich das VZ VermögensZentraum selbstbewusst und direkt auf den Punkt. Dass Geld nicht immer gleich Geld ist und die komplexen Anforderungen gemeinnütziger Einrichtungen selbst ausgewiesene „Geldexperten“ zum Teil überfordern zeigt die Erfahrung. Dem VZ gelingt es aber weitgehend, ihre Expertise auch in Stiftungsdingen glaubhaft zu machen, auch wenn einige Aspekte ihrer Ausarbeitung fast zu gut klingen, um wahr zu sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • HypoVereinsbank Aktiengesellschaft, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Aufdringliche Eigenwerbung statt Information

Qualifikation Stiftungsvermögen
Macht die hypo Vereinsbank mit ihrer Darstellung Lust auf mehr? Copyright: Picture Alliance
Die HypoVereinsbank informiert zwar nicht zu einer Anlagelösung, dafür aber umso ausführlicher zu ihrer Stiftungsakademie und deren Vorträgen. Spannend, aber leider in keiner Weise relevant für die Anfrage.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • LUNIS, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Auf ganzer Linie überzeugend

Qualifikation Stiftungsvermögen
Hat es LUNIS geschafft, die Weiss-Jänicke-Stiftung und die FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ von ihrem Vorschlag zu überzeugen? © Verlag FUCHSBRIEFE
Vermögensmanager LUNIS liefert den fast perfekten Auftritt. Trotz großer Textmengen wird die Lektüre weder langweilig noch zu komplex, denn dem Haus gelingt eine auch für Anleger mit wenigen Vorkenntnissen gut verständliche und treffende Darstellung einer in vieler Hinsicht einleuchtenden Anlageidee für die Weiss-Jänicke-NAK-Seniorenstiftung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bethmann Bank, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Ein möglicherweise geeigneter Fonds

Qualifikation Stiftungsvermögen
Bethmann qualifiziert sich im Wettbewerbsvergleich für die Endauswahl, den Beauty-Contest". © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Die Bethmann Bank hat Ahnung vom Thema Stiftung, das merkt man. Ihr Stiftungsfonds überzeugt in der Vorauswahl. So richtig traut sie sich mit einer klaren Empfehlung aber in diesem Stadium dann doch noch nicht aus der Reserve.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Deutsche Oppenheim, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Sammlung von Stiftungsfonds

Qualifikation Stiftungsvermögen
Kann die Deutsche Oppenheim mit ihrem Angebot zahlreicher Stiftungsfonds überzeugen? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Deutsche Oppenheim kann sich statt eines Angebots nur einen Stiftungsreport mit zahlreichen Fonds abringen. Orientierungshilfe in dieser Angebotsvielfalt leistet sie allerdings nicht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • SÜDWESTBANK AG, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Durchdachtes Anlagekonzept

Qualifikation Stiftungsvermögen
Kann die Südwestbank im Stiftungs-Test überzeugen? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Als Grundlage für eine Vorauswahl ist der Vorschlag der SÜDWESTBANK gelungen. Sie arbeitet viel mit absoluten Zahlen, was gerade Laien die realistische Beurteilung erleichtert. Ebenso macht sie deutlich, wo sie mangels genauer Kenntnis der Kundenwünsche mit Annahmen arbeitet und nutzt diese, um ein vollständiges Bild zu vermitteln.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • BNP Paribas, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Werbebroschüre ohne Bezug zum Kundenanliegen

Qualifikation Stiftungsvermögen
Schafft es die BNP Paribas als Big Player im Markttest zu bestehen? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die BNP Paribas macht eigentlich alles und kreiert für ihre zahlreichen Geschäftsbereiche verwirrend viele einzelne Marken. Alles ein wenig, aber nichts richtig? Das lässt sich natürlich nicht endgültig bewerten, aber in Sachen Stiftungskompetenz stellt sich die Bank mit ihrem Auftritt kein allzu gutes Zeugnis aus.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bank für Kirche und Caritas, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Ein Schwellenländer-Rentenfonds als ungewöhnliche Anlageidee

Qualifikation Stiftungsvermögen
Bei der Bank für Kirche und Caritas ist einiges, aber nicht alles gut, was das Haus dem Stiftungskunden zusendet. Reicht das für die Qualifikation?
Die Bank für Kirche und Caritas müsste sich doch mit Gemeinnützigkeit und Ethik auskennen! Die Annahme ist nicht ganz falsch, aber einige ihrer Anlageideen kommen doch recht standardisiert daher. Mit ihrem Schwellenländer-Rentenfonds beweist sie allerdings Mut zum Ungewöhnlichen – ein solches Angebot ist im Marktvergleich selten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Sparkasse Köln Bonn, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Chaotische Präsentation eines Stiftungsportfolios

Qualifikation Stiftungsvermögen
Wie schlägt sich die Sparkasse Köln Bonn im Markttest Stiftung? Copyright: verlag Fuchsbriefe
Kein anderes „Angebot“ – das es ausdrücklich nicht ist – im gesamten Testfeld macht dem Kunden so viel Arbeit. Das "KölnBonn Individual-Portfolio: Stiftungen" ist in vielen Punkten interessant für die Weiss-Jänicke-Stiftung. Allerdings werden die Informationen dazu wild über zahlreiche Dokumente verstreut, die nicht einheitlich aufbereitet oder logisch sortiert sind.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bank im Bistum Essen, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Individuell, nachhaltig und transparent mit kleinen Abstrichen

Qualifikation Stiftungsvermögen
Die BiB legt einen umfassenden Anlagevorschlag für die Stiftung vor. Reicht das aber für die Qualifikation? © Grafik verlag FUCHSBRIEFE.
Die Bank im Bistum Essen hat wirklich Interesse an einer Zusammenarbeit mit der Stiftung. Das merkt man ihrem Anschreiben an. Die Arbeit mit caritativen Einrichtungen gehört sichtlich zu den Geschäftsfeldern, die der Bank am Herzen liegen. Auch im eigenen Haus legt sie Wert auf Nachhaltigkeit. Ein paar nicht ganz unwichtige Details lässt ihre erste Ausarbeitung aber dennoch vermissen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • ODDO BHF, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Enttäuschender Auftritt

Qualifikation Stiftungsvermögen
ODDO BHF reicht Unterlagen ein, sieht aber die Stiftung als "zu kleinen Fisch" an, um einen Vermögensverwaltung anzubieten. © Grafik Verlag FUCHSBRIEFE
ODDO BHF wirft einen Stiftungsfonds in den Ring. Eine gerade für Institutionen mit geringem Anlagevolumen interessante Anlageoption, da oft günstiger, buchhalterisch einfacher und auf Stiftungskriterien zugeschnitten. Ob dieser Fonds sich für die Weiss-Jänicke-Stiftung eignet? Eine spannende Frage...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Donner & Reuschel, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Gute Ansätze, aber zu wenig Orientierungshilfe

Qualifikation Stiftungsvermögen
Donner & Reuschel geben ein Angebot ab. Reicht es zur Qualifikation? © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Donner & Reuschel verbindet Elemente eines individuellen Anlagevorschlags mit verschiedenen Fondskonzepten. Das ist gut gedacht, und auch Grundlagen werden gut und verständlich erklärt. Andere Teile sind nicht einfach einzuschätzen.
Zum Seitenanfang