Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
1473
Üppige Ernten in Indien und Thailand

Zucker vor technischer Wegmarke

Im 3. Quartal steigt traditionell der Zuckerpreis. Copyright: Picture Alliance
Zucker ist momentan günstig wie selten. Traditionell steigt im dritten Quartal die Nachfrage nach Zucker. Mit dem beginnenden Weihnachtsgeschäft sollte der Zuckerpreis wieder nach oben klettern.

Der Zuckerpreis ist aus charttechnischer Sicht an einer wichtigen Wegmarke angekommen. Der laufende Futurekontrakt auf Zucker (Sugar No. 11) handelt an der US-Warenterminbörse ICE mit aktuell 10,36 US-Cent je Pfund nur noch knapp oberhalb des langfristig wichtigen Untersützungsniveau von 10,00 Cent je Pfund. Dieses Preisniveau bietet seit mehr als zehn Jahren eine solide Unterstützung gegen fallende Notierungen.

Aus fundamentaler Sicht bleibt der Zuckermarkt in diesem Jahr weiterhin gut versorgt. Die Zuckerernte in Indien und Thailand war üppig. Für den größten Zucker-Exporteur Brasilien rechnen Branchenbeobachter inzwischen mit einer besseren Ernte, nachdem sich die Wetterbedingungen in Südamerika zuletzt wieder verbessert hatten.

Ethanol fängt Nachfrageverluste der Lebensmittelindustrie auf

Auf der Nachfrage-Seite bremst vor allem die Lebensmittel-Industrie größere Preisanstiege. Bereits seit längerem gibt es bei den großen Nahrungsmittelkonzernen Bestrebungen, den Zuckergehalt in Lebensmitteln und Getränken spürbar zu reduzieren. Jedoch dürfte ein steigender Bedarf an Ethanol in Zukunft preistreibend auf Zucker wirken. Zuckerhaltige Pflanzen sind der wichtigsten Grundstoff bei der Produktion von Bio-Sprit. Höhere Ölpreise machen diesen alternativen Energieträger wieder interessanter.

Aus saisonaler Sicht dürften sich die Zuckerpreise mit Beginn des letzten Jahresviertels wieder deutlich erholen. Ab Ende September beginnt die saisonal beste Zeit für Aufwärtsbewegungen bei Zucker (vgl. www.seasonalcharts.com/futures_farmprodukte_sugar.html).

Unterstützt wird unser technisches Erholungsszenario durch die Positionierungen spekulativ eingestellter Marktteilnehmer. Die Leerverkaufspositionen der großen Spekulanten notieren beinahe auf Rekordniveau. Dreht der Zuckerpreis an der 10-US-Cent-Marke nach oben, dürften die Leerverkäufe Gewinne einstreichen und eine Aufwärtsbewegung beschleunigen.

Fazit: Knapp oberhalb der 10-US-Cent-Marke bieten sich aus technischer Sicht Long-Positionen bei Zucker an. Mittelfristig orientierte Anleger setzen auf ein Zucker-ETC (Beispiel ISIN: DE 000 A0K RJ8 5).

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Capital Bank Private Banking TOPS 2022, Auswahlrunde Beratungsgespräch

Capital Bank: Ein gelungener Kompromiss

Wie schlägt sich die Capital Bank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Auf ihrer Homepage wirft die österreichische Capital Bank ganz viele Fragen auf: nach dem richtigen Einstiegszeitpunkt, den Vorteilen aktiv gemanagter Fonds ggü. ETFs sowie den Inflationsgefahren ist die Rede: „Ihre Ersparnisse sind in höchster Gefahr – Ökonomen warnen vor Inflation.“ Das ist das Thema, das den Kunden anfixt …
  • Fuchs plus
  • Merck Finck Quintet, TOPS 2022, Beratungsgespräch

Ganzheitlich und überzeugend

Wie schlagen sich Merck Finck a Quintet Private Bank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Bei Merck Finck fühlt sich der Kunde der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz nicht nur gut, sondern umfassend beraten. An einer Stelle ist es dann aber kurioserweise zu viel und gleichzeitig auch zu wenig des Guten.
  • Im Fokus: Private Equity

Boom bei außerbörslichen Beteiligungen

Im Fokus: Private Equity. Copyright: Pexels
Rendite sammeln Anleger nicht nur an der Börse ein. Es gibt sie auch bei außerbörslichen Unternehmensbeteiligungen, sogenannten Private Equity. Dort passiert gerade so einiges - FUCHS-Kapital schaut genauer hin.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Defizit der deutschen Nachhaltigkeits-Bemühungen

Deutschlands Böden sind zu dreckig

Deutschlands Böden sind zu dreckig. Copyright: Pexels
Die Politik will immer mehr Nachhaltigkeit und konzentriert sich dabei vor allem auf die Energieerzeugung und den CO2-Ausstoß. Andere Themen werden dabei vernachlässigt, etwa der Bodenschutz. Die kommende Bundesregierung wird sich der Thematik mehr zuwenden.
  • Fuchs plus
  • Merck Finck Quintet, TOPS 2022, Beratungsgespräch

Ganzheitlich und überzeugend

Wie schlagen sich Merck Finck a Quintet Private Bank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Bei Merck Finck fühlt sich der Kunde der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz nicht nur gut, sondern umfassend beraten. An einer Stelle ist es dann aber kurioserweise zu viel und gleichzeitig auch zu wenig des Guten.
  • Im Fokus: Private Equity

Boom bei außerbörslichen Beteiligungen

Im Fokus: Private Equity. Copyright: Pexels
Rendite sammeln Anleger nicht nur an der Börse ein. Es gibt sie auch bei außerbörslichen Unternehmensbeteiligungen, sogenannten Private Equity. Dort passiert gerade so einiges - FUCHS-Kapital schaut genauer hin.
Zum Seitenanfang