Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Energie & Rohstoffe
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Öl (WTI) hat den Höhenflug gestoppt

Gegenwind aus den USA für den Ölpreis

Rohstoffe sind der große Kurstreiber
Öl WTI hat einen Widerstand erreicht. Copyright: Picture Alliance
Seit Anfang Oktober ist Öl (US-Sorte West Texas Intermediate – WTI) wieder deutlich zurückgekommen. Vor allem die USA fördern wieder deutlich mehr vom Schwarzen Gold. Ist der Preisauftreibe damit beendet?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wasser – mehr Investitionen wegen Extremwetter

Investitionen wegen Extremwetter

Die deutschen Wasserwerke müssen für häufigere Extremwetterlagen wie Trockenheit und Starkregen in neue Versorgungs-, sowie größere Abwassersysteme investieren. In den nächsten zehn bis zwanzig Jahren werden die Preise daher regional unterschiedlich steigen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Sanktionen verschoben

Galgenfrist für Aluminium-Käufer

Die USA haben die Frist verlängert bis zu der Aluminium sanktionsfrei auf westlichen Märkten verkauft werden darf. Dahinter stehen auch innenpolitische Erwägungen in den USA.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Rohstoffe – Preisrisiken durch Kobalt in Lithiumzellen

Lithiumzellen: Problem Kobalt

Ein kräftiges Wachstum des Elektroauto-Markts (weltweit) in den kommenden Jahren kann schnell ein Rohstoffproblem verursachen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Turnaround vollzogen

Der Zuckerpreis auf dem Weg nach oben

Der Turnaround beim Zuckerpreis kommt kräftig in Schwung. Die Erholung läuft erst an. Dafür gibt es fundamentale wie technische Gründe gleichermaßen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Kritische Preismarkte vor dem Fall

Der Alu-Preis hat kräftig Auftrieb

Der Aluminiumpreis wird derzeit von einschneidenden Marktereignissen angetrieben. Für Industriebetreibe schlechte Nachrichten kommen aus Brasilien und Russland. Für Anleger allerdings sind die bad news good news..
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Stahlindustrie innovativ

Abgas als Rohstoff

Thyssenkrupp will die Abgase aus der Stahlproduktion, die Hüttengase, als Chemierohstoff nutzen. Kohlenmonoxid und Kohlendioxid (CO2) sollen weiterverarbeitet werden. Gelingt das, können mit den neuen Prozessen auch die Abgase anderer Industrien wiederverwendet werden...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Brasilien legt Produzenten Norsk Hydro still

Der Aluminiumpreis erhält einen weiteren Schub

Am Aluminiummarkt drohen erhebliche Engpässe. Nicht nur der größte russische Aluminiumproduzent, Rusal, will die Produktion kürzen. Jetzt legt Brasiliens Regierung den viertgrößten Produzenten von Aluminiumoxid, Norsk Hydro, still. Und das in einer politisch unübersichtlichen Lage.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Die US-Bauern satteln um auf Mais

Strukturelle Veränderungen am Soja-Markt

Die USA kurbeln ihre Soja-Produktion zurück
Infolge des Handelsstreits zwischen den USA und China, sinken die US-Soja-Exporte ins Reich der Mitte. Copyright: Pixabay
Der Handelskrieg entfaltet seine Wirkung. Das betrifft auch den Soja-Markt. Da den US-Bauern Absatzmärkte verloren gegangen sind, rüsten diese nun um auf Mais. Das Angebot an Soja auf dem Weltmarkt schrumpft.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Palladium im Aufwärtstrend

Noch Luft nach oben?

Seit August ist der Preis für Palladium um etwa 200 USD je Tonne gestiegen. Ist der Aufwärtstrend damit schon ausgereizt oder geht es noch weiter nach oben?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Erneuerbare Energien – Wasserstoff einfach lagern

Wasserstoff wie Diesel tanken

Wasserstoff hat einen sehr hohen Energiegehalt, ist aber schwierig zu lagern und transportieren, weil er erst bei -259°C flüssig wird und explosiv reagiert. Eine Entwicklung der Uni Nürnberg-Erlangen schafft Abhilfe, indem sie Wasserstoff an ein Trägermaterial bindet.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Handelsstreit verliert an Einfluss auf Notierungen

Kupfer wird immun gegen »Brandnachrichten«

Die Kupfernotierungen sind im Zuge des Handelsstreits USA – China auf Talfahrt gegangen. Doch es gibt gute Gründe anzunehmen, dass der Kupferpreis eine Neubewertung erfährt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Preisbremse Türkei wird gelockert

Goldpreis vor der Erholung

Die Gold-Preisbremse Türkei wurde gelockert
Die Gold-Preisbremse Türkei wurde gelockert. Copyright: Picture Alliance
Der Goldpreis ist seit einigen Monaten kräftig gesunken. Im Sommer erreichte er Tiefstkurse. Eine Zeitlange war nicht klar, warum. Doch inzwischen steht die Ursache fest.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Energie

Stadtwerke mit besseren Zahlen

Die Bilanzen der Stadtwerke bessern sich auf breiter Front. Mit der Eroberung neuer Geschäftsfelder, Kooperationen in verschiedenen Bereichen und Investitionen in erneuerbare Energien gelang ein Umschwung, der sich in steigenden Gewinnen und anderen Kennzahlen zeigt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Energieerzeugung – Exportförderung erneuerbare Energie-Branche

Exportförderung für erneuerbare Energie-Unternehmen

Die Exportinitiative Energie fördert Unternehmen der Erneuerbare Energie–Branche, die den Export ihrer Produkte planen. Kleine und mittlere Unternehmen in den Bereichen erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Intelligente Netze und ähnliches können mit Förderung rechnen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Energiemanagement

Mehraufwand durch Normänderung

Die Norm für Energiemanagement wurde verändert. Zum einen wurde DIN EN ISO 50001 wurde gerade überarbeitet. Schon seit letztem Jahr gilt mit der mit der DIN EN ISO 50003 eine zusätzliche Norm. Das führt zu höheren Anforderungen an die Unternehmen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Jahreshoch wieder im Visier

Rohöl vor einer hohen Preisbarriere

Der Preis für Rohöl steht vor einer entscheidenden Marke. Schafft er die 80 USD je Fass nachhaltig, geht's weiter kräftig aufwärts. Dem stehen aber gewichtige Gründe entgegen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Derzeit noch enge Preisspanne

Beim Aluminiumpreis herrscht die Ruhe vor Sturm

Der Aluminiumpreis dümpelt nach dem kräftigen Kursrutsch von Anfang Juni derzeit in einer vergleichsweise engen Handelsspanne zwischen 2.000 und 2.100 USD je Tonne. Doch damit ist es mit großer Sicherheit in Kürze vorbei.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche

Silber vor Preisanstieg

Chart der Woche vom 13.09.2018: Silber
Chart der Woche: Silber
Ein charttechnisch interessantes Bild liefert momentan der Silberpreis. Das Edelmetall ist günstig und der relative Abstand zu Gold äußerst groß. Dass das noch lange so bleiben wird, ist eher unwahrscheinlich.
Zum Seitenanfang