Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
4248
Von Überfliegern, Kreuzfahrern und Busfahrern

Die Qual der Wahl

Der Wähler hat die Wahl zwischen Rot, Schwarz und Grün. Copyright: Pexels
Deutschland wird bald wieder die Wahl haben. Und: Aller guten Dinge sind drei. Die stellen sich zur Wahl: eine Überfliegerin, ein Kreuzfahrt-Kapitän und ein Busfahrer. Alle mit bedingter Kompetenz für den Job, meint Fuchsbriefe-Chefredakteur Ralf Vielhaber in seiner Glosse.

Baerbock, Laschet, Scholz – Der Wähler hat nun die Qual der Wahl. Um zu einer Entscheidung zu kommen, stellen Sie sich bitte folgende Fragen:

Flugkapitän Baerbock

Würden Sie sich zu einem Piloten ins Flugzeug setzen, der gerade erst seine theoretische Flugausbildung gemacht, aber noch keine Flugstunde absolviert hat? Nein? Aber Sie trauen Annalena Baerbock zu, Deutschland zu fliegen?

Kreuzfahrer Armin

Und würden Sie zu einem Kapitän auf’s Kreuzfahrt-Schiff steigen, bei dem Sie befürchten müssen, er läuft auf Grund, weil er das Steuer im Sturm nicht im Griff behält? Nein? Aber Sie setzen auf Armin Laschet als Steuermann für die MS Germania?

Busfahrer Olaf

Oder würden Sie zu einem Busfahrer einsteigen, der unterwegs den Sprit verschenkt, selbst auf die Gefahr hin, dass er dann selbst nicht mehr am Ziel ankommt? Nein? Aber Sie glauben, Olaf Scholz kann das – den Sprit verschenken und dann mit heißer Luft die restliche Wegstrecke fortsetzen?

Fazit: Die Qual ist derzeit größer als die Wahl. Hoffentlich ändert sich das noch bis zum 26.9.

Hier: FUCHSBRIEFE abonnieren

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Falsche "Fairsprechen" entlarven

Unis basteln Greenwashing-Indikator

Viele Unternehmen setzen auf Nachhaltigkeit, einige mogeln dabei aber auch. Das nennt sich Greenwashing und ist ein Image-Risiko. In einem Forschungsprojekt soll nun ein Greenwashing-Indikator entwickelt werden.
  • Fuchs plus
  • Doppelter Urlaubsanspruch bei unrechtmäßiger Kündigung?

Bundesarbeitsgericht löst auf

Bei einer zeitlichen Überschneidung einer rechtswidrigen Kündigung mit einer neuen Beschäftigung könnte theoretisch ein doppelter Urlaubsanspruch entstehen. Das Bundesarbeitsgericht musste jetzt entscheiden, wie damit umzugehen ist.
  • Fuchs plus
  • Forschung zur Rückeinspeisung von Strom aus dem E-Auto

Geld verdienen mit dem Strom-Verkauf aus E-Autos?

Können E-Autos das Stromnetz stabilisieren und der gespeicherte Strom vielleicht sogar ertragreich wieder verkauft werden? Diese Fragen werden in einem Forschungsprojekt untersucht.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Forschung zur Rückeinspeisung von Strom aus dem E-Auto

Geld verdienen mit dem Strom-Verkauf aus E-Autos?

Können E-Autos das Stromnetz stabilisieren und der gespeicherte Strom vielleicht sogar ertragreich wieder verkauft werden? Diese Fragen werden in einem Forschungsprojekt untersucht.
  • Fuchs plus
  • Umrüstung auf E-Wärme ist enorm teuer

Elektrowärme lohnt sich noch kaum

Der Umstieg auf Elektrowärme statt Erdgas wird für die Industrie lohnt sich für Unternehmen noch lange nicht. Das zeigen Berechnungen von Agora Energiewende für verschiedene Anwendungsfälle. FUCHSBRIEFE werden einen Blick auf die Details.
  • Fuchs plus
  • Falsche "Fairsprechen" entlarven

Unis basteln Greenwashing-Indikator

Viele Unternehmen setzen auf Nachhaltigkeit, einige mogeln dabei aber auch. Das nennt sich Greenwashing und ist ein Image-Risiko. In einem Forschungsprojekt soll nun ein Greenwashing-Indikator entwickelt werden.
Zum Seitenanfang