Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Ratings
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Baumann, zu dünn, um zu überzeugen

Mit insgesamt 46,9 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichen Baumann & Cie. nur einen Platz im weiten Feld der Gesamtwertung.
Im Beratungsgespräch legten Baumann & Cie eine ordentliche Leistung vor. Im Anlagevorschlag überraschen sie ebenfalls – leider nicht positiv.
  • FUCHS-Professional
  • Anbieter mit technischen Problemen

ETX Capital

Der Anbieter hat ein breites Trading-Spektrum, das allein reicht aber nicht.
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Julius Bär Europe vergisst die Diskussion

Mit insgesamt 74,3 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Bank Julius Bär Europe AG ein Gut und Platz 18 in der Gesamtwertung.
Die deutsche Tochter der Bank Julius Bär legt ein gut verständliches Dokument als Anlagevorschlag vor. Doch an der entscheidenden Stelle verweigert die Bank die versprochene „Diskussion".
  • FUCHS-Professional
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Fresenius Med. Care ist auf einem Auge blind

Bei Fresenius tragen Investoren aus Compliancesicht ein mittleres hohes Risiko.
Fresenius Medical Care hat einen vorbildlichen Verhaltenskodex für Mitarbeiter entwickelt – und macht diesen auch öffentlich. Leider gilt diese Art von Qualität und Transparenz nicht für alle Bereiche der Compliance.
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

DZ Privatbank – zwei Bausteine, kein Dach

Mit insgesamt 66,5 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die DZ PRIVATBANK S.A. ein Befriedigend und Platz 25 in der Gesamtwertung.
Die DZ Privatbank konnte ihr Können diesmal in München statt am Hauptsitz in Luxemburg zeigen. Und blieb nicht nur im Beratungsgespräch hinter den Leistungen der Zentrale zurück.
  • FUCHS-Professional
  • Ein großer Broker - beim Service ganz klein

Cityindex

Der britische Broker hat eine breite Produktpalette, vernachlässigt aber leider den Sevice.
  • FUCHS-Professional
  • Neue Webseite, aber weiter altes Schema F

Hanseatic Brokerhouse

Die Webseite wurde "abgespeckt", Angebot und Service leider nicht aufgebaut.
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Raiffeisen Privatbank kommt oft ohne Begründungen aus

Mit insgesamt 74,9 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG ein Gut und Platz 16 in der Gesamtwertung.
Die Raiffeisen Privatbank in Liechtenstein sendet uns ein präzises Protokoll mit den Inhalten des Gesprächs während unseres Besuchs, danach einen Strategievorschlag mit einem Anlagevorschlag für das neue Portfolio. Dabei bleiben jedoch einige Fragen offen;  in einem Aspekt arbeitet das Haus dann aber wieder vorbildlich. 
  • FUCHS-Professional
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Merck hat zahlreiche blinde Flecken im Umgang mit der Compliance

Bei Merck tragen Investoren aus Compliancesicht ein noch mittleres, beinahe hohes Risiko.
Beim Verhaltenskodex und der Kommunikation zeigt Merck durchaus gute Ansätze. Leider gilt das nicht für alle Bereiche der Compliance gleichermaßen.
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Die Sydbank schafft Verwirrung

Mit insgesamt 46,2 Punkten in allen vier Wertungskategorien erreichte die Sydbank A/S (Deutschland) nur einen Platz im weiten Feld der Gesamtwertung.
In der mündlichen Beratung hat uns die Sydbank überzeugt. Entspannt und dennoch tiefschürfend ging es da zu. Beim Anlagevorschlag ist man dann offensichtlich nur noch entspannt. Viel zu entspannt.
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Spiekermann im Anlagevorschlag nicht ganz rund

Spiekermann zeigte im Markttest TOPS 2018 eine insgesamt gesehen sehr gute Leistung und ist unter den Top-Anbietern im Test.
Der Vermögensverwalter Spiekermann aus Osnabrück hat sich in diesem Jahr mit einem exzellenten Beratungsgespräch erstmals als eine „Größe" im Private Banking gezeigt. Beim Anlagevorschlag kann das Haus noch lernen.
  • FUCHS-Professional
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Bei E.ON stimmt die Richtung

Bei E.ON tragen Investoren aus Compliancesicht ein mittleres Risiko.
Das börsennotierte deutsche Versorgungsunternehmen E.ON quält seine Investoren mit Juristendeutsch und Denglisch. Ansonsten scheinen die Compliancemaßnahmen aber auf dem richtigen Wege – auch wenn Transparenz diesbezüglich bei E.ON noch nicht groß geschrieben wird.
  • FUCHS-Professional
  • Startguthaben geschenkt - der Rest aber auch

Plus500 Ltd.

Der Anbieter wirbt zwar aggressiv um Kunden, kümmert sich aber nicht um Interessenten.
  • FUCHS-Professional
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Vonovia schießt den Vogel ab

Die letzten werden die Ersten sein. Darauf muss Vonovia langfristig hoffen. Immerhin: Das Unternehmen kann in Sachen Compliance-Transparenz eine Menge tun.
Vonovia ist ein mittelständisches Unternehmen, das schnell in den DAX hinein gewachsen ist. Zu schnell offenbar, um die eigenen Compliance-Maßnahmen transparent und investorenfreundlich darzustellen.
  • FUCHS-Professional
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Beiersdorf ganz ohne Schminke

Beiersdorf kann aus Compliancesicht nicht überzeugen. Investoren tragen aufgrund hoher Intransparenz der Maßnahmen ein hohes Risiko.
Eigentlich versteht Beiersdorf doch viel von Kosmetik. Doch bei der Darstellung der Compliance-Maßnahmen wird nicht einmal die diesbezügliche schwache Performance geschminkt.
  • FUCHS-Professional
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Lufthansa: Schlimmer geht’s immer - aber nicht viel

Bei der Deutsche Lufthansa tragen Investoren aus Compliancesicht ein sehr hohes Risiko.
Bei der Übernahme der AirBerlin hat die Deutsche Lufthansa noch einmal ihre Wettbewerbsstellung deutlich gestärkt. Doch so wenig Rücksicht sie auf Ex-Kunden von Air Berlin genommen hat, so wenig nimmt sie auf Investoren Rücksicht, die sich genauer über die Compliance-Maßnahmen des Flugunternehmens informieren wollen.
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Vontobel mit Ach qualifiziert, dann mit Krach durchgefallen

Bank Vontobel zeigte im Markttest TOPS 2018 eine insgesamt gesehen befriedigende Leistung.
Bank Vontobel hat es im Beratungsgespräch mit Ach und Krach über die Qualifikationshürde geschafft. Doch was danach kommt, dazu schweigt des Dichters Höflichkeit.
  • FUCHS-Professional
  • Auswertung Vermögensstrategie TOPS 2018

Haspa macht die Tücken von Anlagemaschinen deutlich

Die Hamburger Sparkasse zeigte im Markttest TOPS 2018 eine insgesamt gesehen gute Leistung.
Die Hamburger Sparkasse zeigt im Anlagevorschlag durchaus interessante Beratungsansätze, hinterlässt jedoch auch so manches Fragezeichen.
  • FUCHS-Professional
  • Wie transparent sind die Compliance-Maßnahmen?

Conti verschleiert seine Compliance-Maßnahmen

Bei Conti tragen Investoren aus Compliancesicht ein hohes Risiko.
Die Kennzahlen bei Conti entwickeln sich gut. Doch anders ist es mit der Compliance. Aus Investorensicht hüllen sich die diesbezüglichen Maßnahmen des Unternehmens in einen dichten Schleier. Daraus erwachsen Risiken.
  • FUCHS-Professional
  • Ratings

Donner & Reuschel AG

FUCHS Rating News: Was ist bisher erschienen
Die Donner & Reuschel AG wird von der Private Banking Prüfinstanz regelmäßig Qualitätstests im Bereich Anlageberatung für Vermögende (Wealth Management) und Vermögensberatung für Stiftungen unterzogen.
Zum Seitenanfang