Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Arbeitsbedingungen
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Trends in der Personalentwicklung 2023

Personalabteilungen werden vom Verwalter zum Gestalter

Team gibt sich gegenseitig ein High Five
© Robert Kneschke / stock.adobe.com
Den Unternehmen fällt es immer schwerer, neue Fachkräfte zu rekrutieren und Angestellte zu halten. 2023 wird es keinesfalls einfacher. FUCHSBRIEFE zeigen Ihnen die zentralen Trends, die Personalabteilungen kennen sollten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Staatliche Impulse für die Lohn-Preis-Spirale

Staat treibt Gewerkschaften vor sich her

Verdi kündigt im Tarifstreit Warnstreiks an mehreren Unikliniken in NRW an. In Köln legten die Beschäftigten der Uniklinik Köln die Arbeit nieder und protestierten für höhere Löhne besonders im Pflegebereich. Köln, 09.11.2021
Streik von Verdi im November 2021. © Christoph Hardt / Geisler-Fotopress / picture alliance
Die Gewerkschaften werden in der nächsten Tarifrunde hohe Lohnforderungen stellen und die Lohn-Preis-Spirale andrehen. Der Staat schaltet sich jedoch noch als Turbo in diese Entwicklung ein und forciert die Löhne aus politischen Gründen. Die Inflation wird kräftige Impulse von der Tarifpolitik bekommen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen in UK warten Testergebnisse nicht ab

Etliche Firmen führen 4-Tage-Woche ein

Abreißkalender
Abreißkalender. © Stauke / stock.adobe.com
Noch ehe der offizielle Test zur Produktivitätsentwicklung bei Einführung der Vier-Tage-Arbeitswoche begonnen hat, haben sich schon eine ganze Reihe britischer Firmen zur dauerhaften Einführung dieser Arbeitszeitregelung entschlossen. Das Beispiel könnte schnell Schule machen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Steigt die Produktivität durch eine verkürzte Arbeitszeit?

Großbritannien testet die Vier-Tage-Woche

Big Ben und britische Flagge
Big Ben und britische Flagge. © Alberto Pezzali / NurPhoto / picture alliance
Kann eine um einen Tag verkürzte Arbeitszeit die Produktivität nennenswert erhöhen? Dieser Frage geht Großbritannien nun in einem groß angelegten Experiment nach. Eine Vielzahl von Unternehmen wird das Modell sechs Monate lang testen. Drei britische Universitäten begleiten den Feldversuch.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Hygienegeräte fördern lassen

Ist die Luft rein? Check!

Technologie zur Luftreinigung,-entkeimung und -reinigung ist nicht trivial. Falsche Entscheidungen sind in Corona-Zeiten fahrlässig und obendrein teuer.
  • FUCHS-Briefe
  • Arbeitsbereitschaft darf geringer vergütet werden

Weniger Entgelt für Arbeitsbereitschaft ist kein Problem

Ob beim IT-Dienstleister, Schlüsselservice, im Rettungsdienst oder bei einem produzierenden Unternehmen im Schichtbetrieb: In vielen Branchen ist es notwendig, dass sich Mitarbeiter, auch außerhalb ihrer normalen Arbeitszeit, für einen Einsatz bereithalten. Dürfen Arbeitgeber in diesem Fall dann auch bei der Bezahlung zwischen Zeiten der Arbeitsbereitschaft und den Normalstunden einen Unterschied machen?
  • FUCHS-Briefe
  • BAG definiert Grenzen tariflicher Regelungsmacht neu

Die Tücken von Haustarifverträgen

Arbeitsvertrag
Haustarifverträge: Alte Regelungen nicht automatisch außer Kraft. Bildquelle: Pixabay
Ein Haustarifvertrag hat durchaus seinen Charme. Arbeitgeber können damit betriebliche Regelungsmängel oder Unterschiede bei den Arbeitsbedingungen, die sich im Laufe der Jahre in den Arbeitsverträgen eingeschlichen haben, ausmerzen. Statt einer Vielfalt von Kontrakten gibt es dann nur noch einen Rahmen, der für alle gilt. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat allerdings diesen Weg jetzt mit bürokratischen Stolpersteinen schwerer gangbar gemacht.
  • FUCHS-Briefe
  • Beschaffungsamt und Bitkom erweitern Anforderungskatalog

Verschärfte Pflichten für Bieter

Wenn Sie Aufträge bei Öffentlichen platzieren wollen, müssen Sie Vorbereitungszeit einplanen. Zum 7. Mai haben Bundesbeschaffungsamt und Digitalverband Bitkom die Einkaufsbedingungen für sozial nachhaltige Beschaffung von ITK-Produkten und ITK-Dienstleistungen verschärft. Wir geben Ihnen den kompletten Anforderungskatalog.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Arbeitsschutzgesetz setzt Regeln – Mehr Kontrollen

Psychische Gefährdungen richtig beurteilen

Gefährdungsbeurteilung bei psychischen Belastungen: Erst ein Fünftel der Arbeitgeber ist aktiv.
Zum Seitenanfang