Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Banken
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Nur auf Risikoklassen achten, reicht nicht aus

Berater müssen Kunden anlagegerecht beraten

Eine Person zieht den Zeiger an einer Risikoanzeige
Eine Person zieht den Zeiger an einer Risikoanzeige. © drogatnev / Getty Images / iStock
Wer sich als Kunde einer Bank oder Vermögensverwaltung anvertraut, baut darauf gut beraten zu werden. Wenn der Kunde aber im Laufe seiner Anlage das Gefühl bekommt, er hätte eine unpassende Empfehlung erhalten, lässt der Streit nicht lange auf sich warten. Einen solchen musste zuletzt auch das OLG Düsseldorf prüfen. Es kritisierte dabei eine weit verbreitet Praxis.
  • FUCHS-Professional
  • Zwischenstand in den Performance-Projekten per 31.03.2022

Auseinandergehende Tendenzen

Wegweiser mit Aufschrift Safety und Risk
Wegweiser mit Aufschrift Safety und Risk. © psdesign1 / stock.adobe.com
Die Teilnehmer der Performance-Projekte haben ein schwieriges erstes Quartal 2022 überstanden. Interessanterweise zeigt sich bei den Ergebnissen der einzelnen Projekte aber kein einheitliches Bild.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Bafin verlangt mehr Tempo von Banken und Brokern

Depotübertragung nicht länger als drei Wochen

Datenübertragung zwischen mehreren Geräten
Datenübertragung zwischen mehreren Geräten. © SasinParaksa / stock.adobe.com
Anleger, die ihre Bank oder Broker wechseln wollen, beklagen sich oft über lange Wechselzeiten. Der Unmut der Anleger erreicht auch die Bundesfinanzaufsicht. Die spricht nun ein Machtwort.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Mit einem europäischen Banken-ETF ganze Branche abdecken

Investieren in zahlreiche Banken Europas

Europa
Euro-Münzen vor dem Hintergrund der europäischen Flagge. © Eisenhans - Fotolia
Viele europäische Banken haben fundamental gute Aussichten und sind noch vergleichsweise preiswert. Anleger, die sich aufgrund von Überlegungen zur Risikostreuung nicht auf einzelne Geldhäuser festlegen wollen, kaufen am besten alle.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Russland-Geschäft belastet Geldhaus stark

Raiffeisen Bank International ist historisch günstig

Raiffeisen Bank International Wien
Die Filiale der Raiffeisen Bank International in Wien. © Raiffeisen Bank International AG
Die Raiffeisen Bank International ist in Osteuropa sehr aktiv. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Russland-Geschäft. Aufgrund dieser Tatsache steht die Aktie akut unter massivem Druck. Wir halten sie dennoch für aussichtsreich.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Die Gelbe ist für 2022 sehr optimistisch

Commerzbank gibt es mit enormen Value-Abschlag

Commerzbank
Filiale der Commerzbank in Frankfurt am Main. © 2004-2022 Commerzbank AG
Die Commerzbank arbeitet erfolgreich an ihrem Turnaround. Der manifestiert sich im operativen Geschäft und allmählich auch im Aktienkurs. Für Anleger lohnt der Einstieg aber allemal noch. Denn die Aktie gibt es noch immer mit einem satten Value-Abschlag.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Die Blaue ist ein Value-Investment

Deutsche Bank ist fundamental günstig

Deutsche Bank in Wien
Die Filiale der Deutschen Bank in Wien. © Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
Die Deutsche Bank hat wieder in die Spur gefunden. Seit gut zwei Jahren bewegt sich der Kurs der Aktie in einem intakten Aufwärtstrend. Dieser hat, angefacht durch die Diskussion um steigende Zinsen, jüngst an Dynamik gewonnen. Der aktuelle Rücksetzer vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise bietet mittel- und langfristig orientierten Anlegern eine willkommene Kaufgelegenheit.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Bank-Aktien

Profiteure des Zinsanstieges

Skyline von Frankfurt am Main mit Bankenviertel
Skyline von Frankfurt am Main mit Bankenviertel. © jotily / stock.adobe.com
Banken werden überdurchschnittlich vom dauerhaften Anstieg der Zinsen profitieren. Nachdem wir Ihnen vor einiger Zeit schon aussichtsreiche US-Banken vorgestellt haben, fokussieren wir nun auf die europäischen Geldhäuser. Auch unter ihnen gibt es lukrative Aktien.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Über 550 Banken erheben Verwahrentgelte

Gericht kippt Verwahrentgelt und Kontoführungsgebühr

Gebühren bei Banken
Gebühren bei Banken. Copyright: picture alliance / M.i.S.-Sportpressefoto | MiS
Über 550 Banken erheben Verwahrentgelte. Nun hat ein zweites Gericht gegen die Praxis entschieden, in einem Streitfall gegen die Volksbank Rhein-Lippe. Verbraucherschützer konnten die Regelung vor Gericht kippen – aber das Urteil hat einen Haken.
  • FUCHS-Briefe
  • Online-Präsentation am 27.01.2022 um 11 Uhr

Ergebnisse im Performance-Projekt V

1. Platz
1. Platz. © fotomek / Fotolia
Will der vermögende Privatier heute sein Geld anlegen, hat er die Wahl. Soll er es selbst in die Hand nehmen, ganz kostengünstig mit wenigen ETFs oder soll er sich an einen professionellen Vermögensverwalter wenden? Wer performt besser? Die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz geht genau dieser Frage nach und stößt dabei auf höchst interessante Erkenntnisse.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Einer der größten Finanzdienstleister im Mittleren Westen

Fifth Third Bancorp. freut sich über solides Wachstum

Rote Kreditkarte und Dollar-Schein
Rote Kreditkarte und Dollar-Schein. © Alexander Novikov / Getty Images / iStock
Auch in der zweiten Reihe der US-Finanzbranche sehen wir interessante Aktien. Eine solche ist Fith Third Bancorp. Im Mittleren Westen der USA hat der Finanzkonzern eine dominante Marktstellung. Nun soll die Präsenz in noch finanzstärkeren Regionen ausgebaut werden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Wachstumsstarke US-Bank will sich regional noch weiter aufstellen

JPMorgan ist trotz Rekordkurs fundamental günstig

JP Morgan
Das JP Morgan Gebäude in Hong Kong. Copyright: JP Morgan Media
Eine besonders wachstumsstarke US-Bank ist JPMorgan Chase & Co. Für besonders aussichtsreich hält das Unternehmen verstärkt den asiatischen Markt. Das ist mit einigen Risiken behaftet - könnte sich aber für Unternehmen und Investoren durchaus auszahlen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Mehr Private Banking, mehr Krypto und weniger Asien

Citigroup verordnet sich Strategie-Schwenk

Münzen verschiedener Crypto-Währungen
Münzen verschiedener Crypto-Währungen. © gopixa / Getty Images / iStock
Anleger, die ihr Depot um eine internationale Bank-Aktie erweitern wollen, sollten bei der Citigroup genauer hinsehen. Die Finanzgruppe ist nicht nur wegen interessanter Unternehmensentwicklungen interessant. Auch andere Aspekte machen den Titel attraktiv.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Ein ETF auf amerikanische Bank-Aktien

Die US-Finanzbranche in einem Produkt

Dollar-Scheine
Dollar-Scheine. © 3alexd / Getty Images / iStock
Anleger können neben Einzelaktien von Banken auch breit gestreut in die US-Finanzbranche investieren. Das geht sehr praktikabel und preiswert mit börsengehandelten Indexfonds. Wir stellen Ihnen einen ETF näher vor.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: US-Bank-Aktien

Viel Rückenwind für US-Banken

Hot air balloon move up - Illustration
Hot air balloon move up - Illustration © sorbetto / Getty Images / iStock
In den USA brummt die Konjunktur, die Kreditvolumina klettern und die Zinsen steigen. Ein großer Profiteur sind die US-Geldhäuser. Viele Aktien hatten zwar schon eine gute Kursentwicklung. Fundamental sind die Titel aber noch preiswert.
  • FUCHS-Professional
  • Teil 1: Der Auftakt

Der 18. Private Banking Gipfel im Video

Private Banking Gipfel Teil 1 Auftakt
Der 18. Private Banking Gipfel. Teil 1: Der Auftakt. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Alle Jahre wieder im November ist es soweit: Die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz prämiert auf dem Private Banking Gipfel die besten Vermögensmanager im deutschsprachigen Raum. Sie waren nicht dabei? Kein Problem! Mit unseren Videos können Sie den Gipfel auch nachträglich noch miterleben.
  • FUCHS-Briefe
  • Rückzug aus Hongkong

Die Auslandsbanken verlieren an Bedeutung

Eine traditionelle Dschunke im Hafen von Hong Kong
Bott im Hafen von Hong Kong. Copyright: Pexels
Hongkong zählte jahrzehntelang zu den bedeutendsten Finanzplätzen der Welt. Durch Covid ist diese Position inzwischen stark angeschlagen. Der Grund sind einmal die strikten Reiseverbote auf das chinesische Festland und die massiven Reiseerschwernisse von Hongkong in die übrige Welt.
  • FUCHS-Professional
  • Anbieter, Ort und Land

Wer für TOPS 2022 getestet wurde

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Brandschutzmauer fürs Vermögen – unter diesem Thema wurden die Banken und Vermögensverwalter für TOPS 2022 getestet. Grafik erstellt mit Canva
92 Banken, Family Offices und Vermögensverwalter befanden sich im diesjährigen Testpool. Nicht immer konnte die Beratung vollständig durchgeführt werden. Zum Teil verhinderten dies die Umstände des Corona-Lockdowns. Zum anderen kamen persönliche Umstände dazwischen, die sich in den Weg stellten. 65 Gespräche konnten schließlich abgeschlossen und bewertet werden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Immer weniger Bankfilialen sorgen für zunehmenden Schließfachmangel

Alternative Anbieter für Schließfächer kommen

Ein geöffnetes Bankschließfach
Ein geöffnetes Bankschließfach. Copyright: Pixabay
Im Zuge von Bank-Filialschließungen sind auch zahllose Schließfächer für Kunden abgebaut worden. In den kommenden Jahren wird sich das Filialsterben eher noch beschleunigen. Neue Unternehmen bieten nun von Bankfilialen unabhängig Schließfächer an.
  • FUCHS-Briefe
  • „Ich habe keine Ahnung und mich hat auch niemand gefragt“

Probleme bei der Umsetzung nachhaltiger Anlagestrategien

Pflanzen formen ein Fragezeichen auf einer einsamen Insel
Pflanzen formen ein Fragezeichen auf einer einsamen Insel. Copyright: Pixabay
Nachhaltigkeit in der Geldanlage ist ein großer Trend. Viele Anleger wollen auf den Zug aufspringen, stoßen dabei aber auf hohe Hürden. Das sind zum Teil ganz banale Gründe. Vor allem in der Finanzberatung ist noch erheblich Luft nach oben.
Zum Seitenanfang