Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Berliner Sparkasse
  • FUCHS-Professional
  • Die Berliner Sparkasse im Fokus Private Banking

Besuch beim "Marktführer in der Hauptstadt"

Die Berliner Sparkasse im Test
Wie hat sich die Berliner Sparkasse geschlagen? © eigene Darstellung, erstellt mit Canva
Die Berliner Sparkasse verspricht uns "Mehr als herkömmliche Beratung." Das klingt doch vielversprechend und stimmt unseren nachhaltig interessierten Kunden positiv. Kann die Sparkasse der Hauptstadt dieses Versprechen einhalten? Ralf Vielhaber, Chefredakteur der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz hat im Gespräch mit dem Wirtschaftsjournalisten Markus Hormann die Antworten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Berliner Sparkasse, TOPS 2021, Beratungsgespräch

Ein nicht ganz "herkömmliches" Beratungsgespräch

Standard-Icon Tops 2021
Schafft es die Berliner Sparkasse im Markttest zu punkten? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Auf der Homepage der Berliner Sparkasse erfährt man von ihrer tiefen Verwurzelung in der Hauptstadt sowie dem hehren Anspruch, "mehr als herkömmliche Beratung" zu bieten. Das klingt gut und anspruchsvoll zugleich! Umso erfreulicher, dass sich den Berlinern eine Gelegenheit bietet, ihr selbstbewusstes Motto gegenüber einem an Nachhaltigkeit interessierten Kunden unter Beweis zu stellen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Berliner Sparkasse, Niederlassung der Landesbank Berlin AG | TOPS 2020: Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung

Zu wenig begründet

Der Vorschlag der Berliner Sparkasse überzeugt uns leider nicht. Copyright: FUCHSBRIEFE
Schriftliche Hausaufgaben sind die Sache der Berliner Sparkasse nicht. Obwohl sie in der Beratung gute Ansätze erkennen lässt und mit dem vorgeschlagenen Portfolio unsere Vorstellungen durchaus abbilden kann, legt sie uns weder ein Protokoll noch einen Anlagevorschlag im eigentlichen Sinn vor. Die Auswahl der Anlageinstrumente ist kaum begründet und erscheint nicht immer stimmig. So fehlen uns am Ende zu viele Informationen, die für eine fundierte Entscheidung unverzichtbar sind.
  • FUCHS-Briefe
  • Vermögensverwalter im Live-Test

Nur sechs Vermögensverwalter schlagen nach fünf Jahren ETF-Benchmark-Depot

Hand mit Geldsack
Die Verwaltung von Stiftungsvermögen stellt Vermögensverwalter vor besondere Herausforderungen.
Sechs von 51 Vermögensverwaltern sind in der Verwaltung eines Stiftungsvermögens nach fünf Jahren Laufzeit «Besser als die Benchmark», ein Portfolio aus zwei passiven Indexfonds (ETF). Im Performanceprojekt III haben die Teilnehmer das flüssige Vermögen einer gemeinnützigen Stiftung eines aktienaffinen Stifters von fünf Millionen Euro gemanagt. Dabei waren einige Anforderungen zu beachten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Berliner Sparkasse, Niederlassung der Landesbank Berlin AG, TOPS 2020: Beratungsgespräch

Ein Hoch auf die Freundlichkeit

Beratungsgespräch grün
Die Berliner Sparkasse konnte sich im Beratungsgespräch für die 2. Auswertungsrunde qualifizieren. Copyright: Verlag FUCHSBRIEFE
Wenn Freundlichkeit und Freude für die Beurteilung der Gesamtberatung ausschlaggebend wären, dann würde die Berliner Sparkasse einen Platz ganz oben einnehmen. Bei manchen Schwächen, die sich letztlich auch zeigen, fühlen wir uns trotzdem während der gesamten Beratung sehr wohl.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Berliner Sparkasse, Niederlassung der Landesbank Berlin AG: Wissenswertes TOPS 2020

Berliner Sparkasse, Niederlassung der Landesbank Berlin AG Banking beim Platzhirsch

Die Berliner Sparkasse ist ein Kreditinstitut für Alle – unter anderem auch für Vermögende. Es geht daher weniger elitär als bei den meisten Privatbanken zu, auch was die Höhe der angelegten Vermögen betrifft. Das mag man unprofessionell oder sympathisch finden – ganz nach Geschmack und Vorliebe. Fest steht: Die Private Banker der Berliner Sparkasse wissen, was sie tun.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Berliner Sparkasse, Niederlassung der Landesbank Berlin AG, Stiftungsmanagement, Stiftungsmanagement 2019: Qualifikation

Überraschend gut

Grüne Ampel Bankentest
Die Berliner Sparkasse hat es in die Endauswahl geschafft.
Wer hätte das gedacht: Die Berliner Sparkasse schafft es in die Endauswahl, den Beauty Contest und hat sich dieses Privileg mit einer mehr als ansprechenden Leistung verdient. Damit lässt sie so manchen privaten Vermögensverwalter und manche private Bank wegtreten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Berliner Sparkasse | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Berliner Sparkasse: Private Banking mit Nachholbedarf

Ampel durchschnittliche Leistung
Die Berliner Sparkasse erhält in der Gesamtwertung das rating »Das weite Feld«.
Es sind noch immer nicht viele Sparkassen, die in der Kundenberatung wie eine an individuellen Kundenwünschen orientierte Privatbank auftreten. Der Berliner Sparkasse gelingt das zumindest im mündlichen Teil der Beratung. Aber es gibt ja gewöhnlich auch noch einen schriftlichen.
  • FUCHS-Briefe
  • Quartalsbericht Performance-Projekt

Zwei Häuser übertreffen in allen drei Projekten die Benchmark

Welches Unternehmen ist besser als die Benchmark?
Welches Unternehmen ist besser als die Benchmark? Copyright: Picture Alliance
Zum Quartalsabschluss in den drei laufenden Performance-Projekten der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ ragen zwei Vermögensverwalter heraus. Wir geben Ihnen einen Überblick über den Stand im Performance-Projekt am Ende des 2. Quartals 2018.
  • FUCHS-Professional
  • Berliner Sparkasse, Vermögensmanagement TOPS 2019: Qualifikation

Berliner Sparkasse - Die Bodenständige stellt sich vor

Grüne Ampel Tops
Die Berliner Sparkasse erhält die grüne Ampel - Qualifikation geschafft.
Die Berliner Sparkasse überzeugt mit einem grundsoliden Beratungsgespräch. Nur an wenigen Stellen fällt die Vorstellung ab.
  • FUCHS-Professional
  • Ratings

Berliner Sparkasse

Die Berliner Sparkasse wird von der Private Banking Prüfinstanz regelmäßig Qualitätstests im Bereich Anlageberatung für Vermögende (Wealth Management) und Vermögensberatung für Stiftungen unterzogen.
  • FUCHS-Professional
  • Berliner Sparkasse AG | TOPs 2017 - Vermögensstrategie & Portfolioqualität

Berliner Sparkasse: Ganzheitlich und doch unzureichend

Präzision ist nicht die große Stärke der Berliner Sparkasse. Mit unklaren Formulierungen schafft sie hier und da Verwirrung. Auch hat sie nicht verinnerlicht, dass viel Papier nicht gleichbedeutend ist mit hoher Qualität. Aber es gibt auch einige positive Ansätze.
  • FUCHS-Professional
  • Berliner Sparkasse | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Berliner Sparkasse: Schwach gestartet, aber dann...

Grüne Ampel Rating
Titel eingeben
Sie gehört zu Berlin wie Fernsehturm, Goldelse und Fassbrause: die Berliner Sparkasse. Verträgt sich ihr Status als öffentlich-rechtliche Universalbank mit bewusst gehegtem Volksnähe-Image mit internationalen Finanzmärkten und Privatkundengeschäft?
Zum Seitenanfang