Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Bundeskartellamt
  • FUCHS-Briefe
  • Wettbewerbsrecht

Klagewelle wird GWB-Novelle begleiten

Die 10. GWB-Novelle soll marktbeherrschende Digitalkonzerne stärker regulieren. Das ist grundsätzlich sinnvoll, um eine Ausgreifen der Konzerne auf immer mehr digitale Teilmärkte zu verhindern. Das Gesetz ist aber nicht ausgereift. Es fehlt eine grundlegende Definition.
  • FUCHS-Briefe
  • Kartellrecht

Eine drakonische Bestrafung

In der Praxis der Kartellverfolgung droht eine drastische Strafverschärfung selbst für mindere Gesetzesverstöße. Der Drogeriefillialist Rossmann wurde zu einer Buße von 30 Mio. Euro verurteilt.
  • Automobil | Kartellverfahren

Milde Strafen wahrscheinlich

Das Bundeskartellamt steckt in der Angelegenheit in einer dreifachen Zwickmühle. Es ist wahrscheinlich, dass die wirtschaftlichen Folgen angesichts milder Strafen gering sein werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Preisabsprachen erkennen

Bundeskartellamt legt Checkliste vor

Das Bundeskartellamt hat eine Liste herausgegeben, um Preisabsprachen besser zu erkennen
Preisabsprachen per Checkliste erkennen | © Getty
Preisabsprachen rücken verstärkt auf den Monitor der Kartellprüfer.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Recht

Brandmeldepraxis wettbewerbswidrig

Ein Musterverfahren des Bundeskartellamts zu Brandmeldern bietet Unternehmen Einsparmöglichkeiten.
  • FUCHS-Briefe
  • Kartellrecht | Handel

Edeka bleibt ein Sonderfall

Edeka unter Kartellverdacht
EDEKA: Unter Beobachtung der Kartellwächter | © Getty
Das Bundeskartellamt erweckt den Eindruck, bei seiner Abmahnung von EDEKA eine Grundsatzentscheidung getroffen zu haben. Doch dem ist nicht so. Warum EDEKA ein Einzelfall bleiben wird.
Zum Seitenanfang