Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Zertifikat
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: Crypto Alpha Strategy ETI

Ein Strategie-Zertifikat für einen Krypto-Mix

Kryptowährungen setzen sich allmählich immer weiter durch und werden zunehmend im Alltag breiterer Nutzergruppen ankommen. Auch unter den Anlegern wächst das Interesse an Kryptowährungen. Das zeigt sich auch im Produktangebot. Nach und nach wachsen die Möglichkeiten, in Kryptowährungen zu investieren. Inzwischen gibt es auch Zertifikate, mit denen Anleger auf die Kursentwicklung von Kryptowährungen spekulieren können. Wir nehmen ein ganz neues unter die Lupe.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Die Bockchain im Unternehmen (74)

Das E-Learning-Angebot aufwerten

Arbeiten am Laptop
E-Learning im Unternehmen gewinnt an Bedeutung, die Blockchain macht's möglich. Copyright: Pexels
E-learning ist stark im Kommen. Die Vorteile von zeit- und ortsungebundenem Lernen sind nicht wegzudiskutieren. Die Angebote und vor allem Abschlüsse lassen sich aber aufwerten. Das Hilfsmittel ist die Blockchain.
  • FUCHS-Devisen
  • Preis-Kapriolen

Kakao-Notierungen springen auf und ab

Verkäufer und Käufer von Kakao liefern sich gerade ein heftiges Gefecht. Die beiden wichtigsten Exportnationen erhöhen massiv den Preis. Einer der größten Kakao-Käufer der Welt hält dagegen und kauft an der Börse direkt. Der Preis schlägt Kapriolen.
  • Fuchs plus
  • Steuer-KO für Knock-Out-Optionen

Kein Verlust selbst bei Totalverlust

Auf den Zeitpunkt kommt es an. Das gilt insbsondere bei Termingeschäften. Hier spielt der Beginn des Jahres 2009 eine wichtige Rolle. Der Termin entscheidet nämlich darüber, ob und wann Knock-Out-Optionen als steuerlicher Verlust gebucht werden können.
  • FUCHS-Devisen
  • Ein Ausweg in Sicht, der keiner ist

Unruhige Wochen für Euro, Zloty, Forint

Das durch die veränderten Mehrheitsverhältnisse erstarkte EU-Parlament hat den Regierungen eine Verschärfung des Rechtsstaatsmechanismus abgetrotzt, die für dien Regime in Budapest und Warschau nicht hinnehmbar ist. Eine Kompromisslinie ist nicht erkennbar. Nun sind zumindest alternative Drohszenarien gefragt.
  • FUCHS-Devisen
  • Währungshüter unter Handlungsdruck

Der Yen unter anhaltendem Aufwertungsdruck

Dass die japanische Notenbank am Ende aller bisher denkbaren Eingriffsmöglichkeiten in den Währungsmarkt angekommen ist, haben wir schon häufig vermerkt. Jetzt könnte sie ein herkömmliches Mittel wählen. Aber sie wird von der Politik noch zurückgehalten.
  • FUCHS-Devisen
  • Steigende Ernteerwartungen

Kaffee läuft nicht

Bei Naturrohstoffen spielt das Wetter eine entscheidende Rolle für die Ernte. Es entscheidet damit auch über Wohl und Wege der Investoren, Einkäufer und Spekulanten. Im Moment stehen die zeichen bei Kaffe mehr auf Wehe. Doch es gibt eine Möglichkeit, daraus dennoch ein Wohl zu machen.
  • FUCHS-Devisen
  • Unbeeindruckter Yen

Aufwertungstrend bleibt erhalten

Japan ist auf Erholungskurs. Die Dienstleistungen beleben sich deutlich. Aber ein Faktor zeigt, dass das zunächst freundlich scheinende Bild trügt. Den Yen ficht das nicht an.
  • FUCHS-Devisen
  • Zuckerpreis ohne Unterstützung

Nix mit süß

Hält die Unterstützung um 10 Dollar beim Zuckerpreis? An dieser Marke wird sich der weitere Trend entscheiden. Fundamentale Aspekte sprechen gegen eine Erholung. Vor allem ein Ersatznachfrager fehlt.
  • FUCHS-Devisen
  • Japans Währungshüter durchtreten das Bodenblech

Geldpolitik als Zen-Übung

Japans Währungshüter haben den Geldhahn schon vor Jahren bis zum Anschlag aufgedreht. Jetzt wollen sie ihn weiter aufdrehen. Asien hat halt seine eigenen Gesetze.
  • FUCHS-Devisen
  • Weizenpreis zwischen Technik und fundamentalen Faktoren

Widerstreitende Faktoren

Für den Weizenpreis zeigt sich technisch eine recht klare Konstellation. Demnach könnte der Weizenpreis ein weiteres Stück zurückgehen. Doch fundamentale Faktoren sprechen dagegen.
  • FUCHS-Kapital
  • Rallye ohne Vernunft

Short-Wette bei Tesla

Die Tesla-Rallye ist derzeit in aller Munde. Fundamental untermauert ist sie nicht, mit Vernunft hat es nichts mehr zu tun. Dennoch steigt und steigt der Titel. Wie lange noch? Risikofreudige Anleger gehen eine Short-Wette ein. 
  • FUCHS-Devisen
  • Prognosen für Indien führen in die Irre

Mit Zucker gut versorgt

Lauscht man den Prognosen des US-Landwirtschaftsministeriums FAS, könnte man meinen, es droht eine Zuckerknappheit. Der größte Produzent, Indien, hat mit Ernteausfällen zu kämpfen. Grund ist das Wetter, das die Ernte verhagelt. Doch dieser Eindruck täuscht.
  • FUCHS-Kapital
  • Mit Outperformance-Zertifikat an DAX-Entwicklung teilhaben

Auf die Sommer-Rally setzen

Der DAX hinkt seinem großen Bruder jenseits des großen Teichs ganz schön hinterher. Da die Börsen derzeit nicht nur von Unternehmensgewinnen angetrieben werden, ist es gut möglich, dass der DAX noch einiges nachholt. Darauf kann man setzen.
  • FUCHS-Kapital
  • MSCI Neuseeland TR Index – Zertifikat von BNP Paribas

Ein Korb neuseeländischer Aktien

Wer Investments in Einzeltitel scheut aber dennoch in Neuseeland investiert sein möchte, für den ist möglicherweise ein Zertifikat eine lukrative Alternative.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Einkaufsvorteile professionell absichern

Im Zweifel auf Agenten setzen

An der falschen Stelle zu sparen, geht nach hinten los: Wer nicht wirklich versiert ist in Sachen Import aus China, sollte besser auf einen Agenten setzen. Denn: Ein vermeintlicher Kostenvorteil wird rasch aufgefressen, wenn die gelieferte Ware nicht stimmt. Lesen Sie, warum und wann ein Agent als Intermediär Sinn macht.
  • FUCHS-IPO
  • 9% Zertifikat auf Deutsche Bank

DB Zertifikat mit attraktiven Zinskupon

Im aktuellen Marktumfeld bleiben Zinsen für kurz- und mittelfristige Geldanlagen unattraktiv. Aktienanleihen bieten als eines der wenigen Anlageprodukte eine attraktive Verzinsung. Die BNP Paribas bietet derzeit ein interessantes Zertifikat auf die Deutsche Bank.
  • FUCHS-Kapital
  • Turbo Unlimited Short OS auf S&P 500

Auf das Ende der Hausse einstellen

Noch ist der langfristige Aufwärtstrend an den US-Börsen intakt. Anleger sollten sich jedoch auf unruhige Zeiten einstellen und dementsprechend vorbereiten.
  • FUCHS-Devisen
  • Des Bauern Leid ist manchen Anlegers Freud‘

Mit dem Turbo gegen eine miese O-Saft-Ernte

Hier zu kalt, dort zu warm: Die großen Orangen-Anbaugebiete in den USA werden in diesem Jahr nur einen dürftigen Ertrag einfahren. Des Bauern leid, ist manchen Anlegers Freud' – denn auch auf die erwarteten Ernteausfälle lässt sich spekulieren.
  • FUCHS-Devisen
  • Impulse für eine beschleunigte Trendumkehr

Der Kaffeepreis liegt am Boden

Der Preis für Kaffee liegt am Boden. Auch technisch. Die Erwartung auf eine Rekordernte ist der Hintergrund. Doch dieser dürfte täuschen.
Zum Seitenanfang