Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Innovationen
  • FUCHS-Briefe
  • Zusammenarbeit der Zukunft

Mensch-Maschine Hand in Hand

Der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine gehört die Zukunft. Wie Sie diese allgemeine Aussage aber tatsächlich mit Leben erfüllen können, erfordert praxisnahe Hintergrundinformationen.
  • FUCHS-Briefe
  • Schutz vor Cyber-Kriminalität

Cyber-Police: IT-Versicherung á la Carte

IT-Risiken nehmen stetig zu. Mit einer neuen Cyberpolice kann erstmals Freiberuflern und KMU eine Versicherung gegen IT-Risiken angeboten werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Künstliche Intelligenz

Unternehmen: Eine Frage des Überlebens

Künstliche Intelligenz ist vom Unternehmensalltag noch weit weg. Doch die Möglichkeiten, die sie schafft, scheinen beinahe unbegrenzt.
  • FUCHS-Briefe
  • Software-Branche

Tunesien: Das kleine Indien

Tunesien entwickelt sich zu einem wichtigen Standort der Software-Branche.
  • FUCHS-Briefe
  • Größere Windkraftanlagen und neue Stromspeicher

Technik: Innovationen 2017

2017 sind in allen technischen Bereichen Innovationen zu erwarten.
  • FUCHS-Briefe
  • Forschungsförderung

Forschung: ZDH konkretisiert seine Vorstellungen

Forschungsförderung: noch in Arbeit | © Getty
Die beabsichtigte Forschungsförderung ist noch lange nicht in trockenen Tüchern. Ihre Einzelheiten müssen noch erarbeitet werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Kommerzialisierte Raumfahrt

Geschäfte mit dem Weltraum

Der Weltraum öffnet sich für kommerzielle Unternehmen. Dabei sind zwei Geschäftsfelder besonders interessant.
  • FUCHS-Briefe
  • Industrie 4.0

Software wird zum Schlüssel

Die Industrie 4.0 ist auf dem Sprung - und fordert Betriebe in Sachen Software und Sicherheitssysteme.
  • FUCHS-Briefe
  • Industrie 4.0

Der Einkauf in neuer Rolle

Einkauf: Vor dem Sprung in die Zukunft | © Getty
Die Hannover Messe zeigt, was Industrie 4.0 bedeuten kann. Von der betrieblichen Praxis ist das meiste noch weit entfernt. Das gilt auch für den Einkauf.
  • FUCHS-Briefe
  • Neue Technologien

Politik fördert Angstindustrie

Naturwissenschaften - Mangelware im Schulsystem | © Getty
Die Deutschen gelten als technikfeindlich. Doch die Aversion gegen Nano-, Biotechnologie, Fracking oder Atom kommt auch von außen.
  • FUCHS-Briefe
  • Energiespar-Potenzial

Strom auf Schritt und Tritt

Gehwegplatten als Stromerzeuger - diese Erfindung eines britischen Unternehmens könnte bald Furore machen.
  • FUCHS-Briefe
  • Innovationsstandort Deutschland

Gefährliches Desinteresse

Deutschlands Schüler interessieren sich kaum für Naturwissenschaften. Das gefährdet den Innovationsstandort D.
Zum Seitenanfang