Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Öl
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • US-Raffinerien nehmen die Produktion wieder auf

Ölpreis vor Ausbruch nach oben

Der Ölpreis ist momentan hin und her gerissen. Einerseits bremsen Sorgen über die schwache Nachfrage den Preis. Auf der anderen Seite gibt es Entwicklungen in den USA, die schon bald wieder für steigende Ölpreise sprechen. Anleger können auf den Ausbruch spekulieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Norwegischer Öl-Gigant geht stärker in Richtung CO2-Speicherung und Wasserstoff

Guter Kaufzeitpunkt bei der Equinor-Aktie

Kohlenstoffspeicherung als Fotografie
Kohlenstoffspeicherung als Fotografie © Adobe Firefly, KI-generiertes Bild
Das norwegische Unternehmen Equinor ist einer der größten Öl- und Gasförderer Europas. Das hochprofitabel wirtschaftende Unternehmen will sich von seinem fossilen Geschäft aber unabhängiger machen. Das Fundament dafür ist bereits gelegt.
  • FUCHS-Devisen
  • Eskaliert die Situation im Nahen Osten?

Politische Risiken sind Ölpreistreiber

Grüne Fässer
Fässer. © Wiski - Fotolia
Kommt es in wichtigen Ölförderländern zu bedeutenden Vorfällen, reagiert der Ölpreis darauf sehr sensibel. Genau das ist angesichts des "Pulverfasses Nahost" gerade der Fall.
  • FUCHS-Kapital
  • Ausblick zu Öl, Industrie- und Edelmetallen 2024

Ein gutes Rohstoffjahr, wenn...

Ölpreisdeckel
© sankai / Getty Images / iStock
Rohstoffe halten die Wirtschaft am laufen - darum reagieren ihre Preise durchaus sensibel auf konjunkturelle Veränderungen. Auch politische Unsicherheiten können die Rohstoffpreise kräftig bewegen. FUCHS-Kapital meint darum, dass 2024 ein bewegtes Jahr mit vielen Rohstoff-Chancen werden dürfte.
  • FUCHS-Devisen
  • Zwei Dämpfer für den süßen Rohstoff

Zuckerpreis fällt deutlich

Zuckerwürfel auf Münzstapeln
Zucker. © elenachaykina / stock.adobe.com
Auf dem Weltmarkt ist Zucker 25% günstiger als zu Beginn des Dezembers. Die Gründe dafür sind schnell gefunden. Die Frage ist nur, ob das so bleibt und wie sich Anleger positionieren. FUCHS-Devisen gibt eine Empfehlung ab.
  • FUCHS-Devisen
  • Ölpreise geben kräftig nach

Zinsprognose spricht für steigende Ölpreise

Ölbohrinsel im Sonnenuntergang
© dpa
Sinken die Zinsen, steigt der Ölpreis - so zumindest die Theorie. Die Ankündigung sinkender Zinsen müsste darum eigentlich den Ölpreis stützen. Dennoch fällt er. FUCHS-Devisen analysieren den Hintergrund und leiten Anlageoptionen ab.
  • FUCHS-Kapital
  • China-Sorgen und Rohstoff-Signale

Zins-Hoffnungen überschießen

Kamera ist auf die noch leeren Pulte der EZB im Pressekonferenzraum gerichtet. Im Hintergrund Flaggen der EU.
Kamera ist auf die noch leeren Pulte der EZB im Pressekonferenzraum gerichtet. Im Hintergrund Flaggen der EU. © European Central Bank 2023
An den Börsen schießen die Zins-Hoffnungen nun völlig ins Kraut. Das hebt die Kurse erneut kräftig an und schiebt die Börsen an der Fahnenstange nach oben. Für FUCHS-Kapital hat diese Rallyefahrt die Bodenhaftung verloren.
  • FUCHS-Devisen
  • Ölpreis klettert wieder nach oben

OPEC+ streitet über Öl-Fördermengen

Ölförderung in Texas
Ölförderung in Texas. © Natalia Bratslavsky / stock.adobe.com
Wenn sich die OPEC+, die Vereinigung der Ölförderstaaten, trifft, schaut die Welt genau hin. Denn ihre Beschlüsse bestimmen maßgeblich die Entwicklung des Ölpreises. FUCHS-Devisen haben eine aussichtsreiche Spekulations-Idee.
  • FUCHS-Briefe
  • Europäische Energieunternehmen reaktivieren ihr Venezuela-Geschäft

Venezuela wird für die EU zu einem Sanktions-Problem

Arbeiter der PDVSA halten eine venezolanische Flagge empor
Arbeiter der PDVSA halten eine venezolanische Flagge empor. © PDVSA
Im Zuge der gelockerten US-Sanktionen gegen Venezuela melden auch europäische Unternehmen wieder ihr Interesse an venezolanischem Öl an. Die EU könnte dadurch in ein Sanktions-Dilemma zu geraten.
  • FUCHS-Briefe
  • Mehr Öl und Gas aus Nordsee-Projekten

Großbritannien schreibt neue Förderlizenzen aus

Die britische Förderung von Öl und Gas in der Nordsee bleibt ein Vabanque-Spiel. Zwar hat sich Briten-Premier Rishi Sunak gerade innerparteilich durchgesetzt. Die Labour-Partei könnte ihm aber schon in wenigen Monaten wieder einen Strich durch die Rechnung machen.
  • FUCHS-Devisen
  • Szenarien sehen erhebliche Preissteigerungen vor

Rohöl (WTI)-Kurse im Schatten von Schein-Sicherheit

Die Preise für Rohöl sind derzeit kein großes Aufreger-Thema. Doch das könnte sich bald ändern. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist hoch.
  • FUCHS-Kapital
  • Bloß nicht zu früh freuen

Erfreuliche Meldungen verleihen Börse neuen Schwung

Bankenviertel Frankfurt
© Emmy Brock / panthermedia.net
Viele positive Meldungen der Unternehmen aus der gegenwärtigen Berichtssaison polstern die Börse. Die Umsätze steigen und die Stimmung gleich mit. Auch die Geo- und Zinspolitik ist Börsen-freundlich. Warum FUCHS-Kapital dennoch zu Vorsicht mahnt, zeigt unsere Analyse.
  • FUCHS-Kapital
  • iShares Oil & Gas Exploration & Production UCITS ETF

Ein ETF, viele Öl-Aktien

Symbolbild ETF
© saknakorn / Fotolia
Mit einem börsengehandelten Indexfonds können Anleger preiswert und breit gestreut auf Öl-Aktien setzen. FUCHS-Kapital stellt Ihnen den iShares Oil & Gas Exploration & Production UCITS vor.
  • FUCHS-Kapital
  • BP rechnet konservativ mit einem langfristigen Ölpreis von 70 US-Dollar

BP hebt die langfristigen Gewinnziele kräftig an

Grüne Fässer
© Wiski - Fotolia
Der Kurs der BP-Aktie hat sich seit ihrem Tief im Oktober 2020 mehr als verdoppelt. Bleibt die Frage, ob sich ein Kauf noch immer lohnt? Auch darauf hat FUCHS-Kapital eine klare Antwort.
  • FUCHS-Kapital
  • Polnische Öl-Aktie ist besonders günstig bewertet und zahlt hohe Dividende

PKN Orlen dominiert den polnischen Öl-Markt

Upstream
ORLEN Copyright © 1996-2023 All rights reserved
Anleger auf der Suche nach einer günstig bewerteten und gleichzeitig dividendenstarken Aktie, schauen sich PKN Orlen genauer an. Der polnische Öl-Riese notiert derzeit auf einem interessanten Chartniveau und hat noch große Pläne.
  • FUCHS-Kapital
  • Chevron setzt auf Öl und Erneuerbare Energien

Chevron meldet Fortschritte in Venezuela

Ölbohrinsel im Sonnenuntergang
© dpa
Chevron profitiert enorm von der Lockerung der US-Sanktionen gegenüber Venezuela. Jetzt hat das Unternehmen gute Nachrichten zu einer Kooperation gebracht. Die Aktie ist aber auch interessant, weil Chevron gute Geschäfte mit Erneuerbaren Energien macht.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Öl-Aktien

Nahost-Krieg hebt Ölpreis und Öl-Aktien an

Ölpreisdeckel
© sankai / Getty Images / iStock
Der Ölpreis wird heftig auf und ab gerissen. Der Angriff der Hamas auf Israel hat hat die jüngste Kursbewegung komplett gedreht. Der vorige Woche noch abstürzende Ölpreis klettert nun wieder steil nach oben. FUCHS-Kapital zeigt, wie Anleger darauf reagieren können.
  • FUCHS-Devisen
  • Konjunktursorgen drücken Ölpreis

Ölpreis rutscht weg

Bohrinsel
Bohrinsel. © Carlo Leopoldo Francini / Getty Images / iStock
Der Ölpreis ist ausgerutscht. FUCHS-Devisen hatte auf dieses Szenario hingewiesen und einen Put empfohlen. Der liegt nun binnen einer Woche mit 80% im Plus. Darum passen wir die Position an.
  • FUCHS-Devisen
  • Knappheitspreise wegen des Angebots

Ölpreis-Rallye läuft aus

Ölförderung in Texas
© Natalia Bratslavsky / stock.adobe.com
Der Ölpreis zieht kräftig nach oben. Wer unserer Kaufempfehlung im Juli gefolgt ist, liegt jetzt 40% im Plus. Allerdings sehen FUCHS-Devisen nun Handlungsbedarf. Denn es gibt beim Ölpreis ein interessantes Handelsmuster.
  • FUCHS-Kapital
  • Jahresendrally oder Oktober-Absturz?

Börsen an kritischer Schwelle

Fallende Börsenkurse
Fallende Börsenkurse. © coffeekai / Getty Images / iStock
Eine restriktive Geldpolitik, maue Konjunkturdaten, Sorgen um den US-Haushalt und kletternde Ölpreise - die Märkte müssen derzeit einiges verdauen. Ihren Unmut drücken sie in fallenden Kursen aus. Die Jahresendrally steht in diesem Jahr auf der Kippe.
Zum Seitenanfang