Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Energie & Rohstoffe
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Handelsstreit drückt den Preis nach unten

Zink rutscht ab

Zink ist indirekt vom Handelskrieg betroffen. Das Industriemetall wird als Korrisionsschutz benötigt. Bei sinkender Eisen- und Stahlproduktion sinkt so auch die Nachfrage. Jedoch wird in China zukünftig auch weniger Zink gefördert.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Üppige Ernten in Indien und Thailand

Zucker vor technischer Wegmarke

Im 3. Quartal steigt traditionell der Zuckerpreis
Im 3. Quartal steigt traditionell der Zuckerpreis. Copyright: Picture Alliance
Zucker ist momentan günstig wie selten. Traditionell steigt im dritten Quartal die Nachfrage nach Zucker. Mit dem beginnenden Weihnachtsgeschäft sollte der Zuckerpreis wieder nach oben klettern.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Erneuerbare Energie – Solarstrom stabilisiert Erzeugung

Extreme Schwankungen

Hitzewelle über Deutschland
Die Solarenergie stabilisierte bei der Rekordhitze die Energieversorgung. Copyright: Pixabay
Im Juli lieferte die Solarenergie einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung der Stromerzeugung. Sie lieferte so viel Energie wie lange nicht, während Kernkraft und in geringerem Maß auch Kohlekraftwerke ihre Leitung drosseln mussten, weil die Flüsse zu wenig Wasser führten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • E-Fuels – künstliche Kraftstoffe haben Zukunft

E-Fuels werden Ökostrom-Puffer

E-Fuels werden in Zukunft einen größeren Marktanteil erobern. Denn im Transportbereich müssen weiter Verbrennungsmotoren genutzt werden und Kraftstoffe auf Pflanzenbasis reichen nicht aus. Daher werden künstliche, mit Strom hergestellte Kraftstoffe, benötigt...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Angebotsverknappung könnte sich verschärfen

Drohende Streiks in Chile treiben Kupfer

Sollte es in der größten Kupfermine der Welt zu Streiks kommen, würde das die Angebotssituation weiter verschärfen. Für den Kupferpreis ergibt sich dann ein klares Szenario. Anleger, die unserer Empfehlung vom 13.07. gefolgt sind, können dieser nun weiter folgen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Platin und Palladium werden bald drehen

Edelmetalle vor Bodenbildung

Die Preise für Platin und Palladium sind seit Beginn des Jahres um etwa 20% gefallen. Nun stehen sie vor einer technischen Unterstützungsmarke.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Öl-Aufschwung in der Nordsee

UK fährt die Exploration von Öl und Gas-Feldern hoch

Großbritannien entdeckt die Nordsee wieder – und startet die Exploration neuer Öl- und Gasfelder. Der Vorstoß bringt eine ganze Industrie wieder in Schwung. Die Investitionen steigen stark.
  • FUCHS-Briefe
  • In aller Kürze

Energie: EEG-Umlage bleibt konstant

Die EEG-Umlage wird 2019 konstant bleiben. Das ermittelte der Energiewende-Promoter Agora-Energiewende auf Basis des EEG-Rechners. Damit bleibt sie im dritten Jahr weitgehend unverändert. Ursache ist ein gestiegener Strom-Großhandelspreis, wodurch Stromerzeuger mehr Geld am Strommarkt verdienen und weniger Förderung benötigen. Zusätzlich besteht auf dem EEG-Konto nach wie vor ein Milliardenüberschuss, der im nächsten Jahr an die Verbraucher zurückgegeben werden kann. 2020 wird die Umlage laut Agora die 7ct-Marke überschreiten und dann auf dem hohen Niveau verharren, bis sie ab 2025 wegen niedrigerer Förderversprechen sinken wird.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Bedeutung des Energieträgers wird wachsen

Der Preis für Erdgas weist nach oben

Die Erdgasvorräte in den USA sind schlechter gefüllt als erwartet
Die Erdgasvorräte in den USA sind schlechter gefüllt als erwartet. Copyright: Picture Alliance
Der Preis für Erdgas hat einen Rücksetzer gemacht. Doch davon sollten sich Investoren nicht beeindrucken lassen. Sowohl aus technischer als auch fundamentaler Sicht hat der Gaspreis Potenzial. Ein Deal wird den Aufschwung begünstigen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Viele Gründe für wieder anziehenden Preis

Gold steht an einer Wegmarke

Auf dem technisch wichtigen Unterstützungsniveau zwischen 1.200 und 1.220 USD je Feinunze zeichnet sich eine zaghafte Bodenbildung für den Goldpreis ab. Jetzt steht das Edelmetall technisch gesehen an einer entscheidenden Wegmarke.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Zu geringe Investitionen in Energiekapazitäten

Energiepreise vor weiterem Anstieg

Die IEA (Internationale Energie-Agentur) veröffentlicht die Zahlen zu den Investitionen in die Energieerzeugung. Danach sind die internationalen Energie-Investitionen zu gering. Die Investitionen in Erneuerbare sind leicht gesunken, die in Kraftstoffe zu wenig gestiegen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Nachfrage steigt bei sinkendem Angebot

Die große Hitze treibt den Weizenpreis

Die aktuelle Trockenheit und die drückende Hitze verschlechtern die Produktions- und Erntebedingungen bei Weizen. Das weltweite Angebot an Weizen dürfte in der kommenden Erntesaison deutlich zurückgehen. Mit deutlichen Auswirkungen auf den Preis.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Nach dem „Deal“ zwischen Trump und Juncker

Sojapreis mit Freudenhüpfer

Seit Mitte der Woche schöpfen die US-Soja-Bauern wieder neue Hoffnung auf Besserung. Denn beim Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zur Wochenmitte kam es zu einem „Deal". Der Preis reagiert.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Des Bauern Leid ist manchen Anlegers Freud‘

Mit dem Turbo gegen eine miese O-Saft-Ernte

Hier zu kalt, dort zu warm: Die großen Orangen-Anbaugebiete in den USA werden in diesem Jahr nur einen dürftigen Ertrag einfahren. Des Bauern leid, ist manchen Anlegers Freud' – denn auch auf die erwarteten Ernteausfälle lässt sich spekulieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Das Jahreshoch ist überschritten

Öl-Rally beendet

Rohstoffe sind der große Kurstreiber
Öl-Investoren sollten umdenken. Copyright: Picture Alliance
Der Ölpreis war zuletzt nochmals kräftig angezogen. Doch spätestens das Treffen Trump/Putin hat dem Preis einen Dämpfer versetzt. Wer auf den Ölpreis spekuliert, muss jetzt umdenken.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Spannende Story, interessantes Kursniveau

Bei Teck Resources bauen die Gewinne auf Sand

Kupfermine in British Columbia, Kanada
Teck Resources will sich breiter diversifizieren und wegkommen vom ausschließlichen Kohle- und Kupferbergbau. Im Bild: Kupfermine aus British Columbia, Kanada Copyright: Picture Alliance
Value-Anleger sollten bei der Aktie des Bergbau-Konzerns Teck Ressources genauer hinschauen. Auch wenn die Gewinne des Unternehmens auf Sand gebaut sind.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Handelsstreit und Überkapazitäten wirken

Spekulation auf langfristigen Preisrückgang bei Zink

Zink hat seine beste Zeit vorerst hinter sich. Mehrere Faktoren sorgen dafür, dass das Industriemetall auf lange Sicht günstig bleibt. Anleger können genau darauf spekulieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Anleger bauen langsam Longpositionen auf

Kupfer gehört die Zukunft

Den aktuellen Preisrücksetzer bei Kupfer kann man als Einstiegschance nutzen
Den aktuellen Preisrücksetzer bei Kupfer kann man als Einstiegschance nutzen. Copyright: Picture Alliance
Kupfer erleidet im Sog der aktuellen Rohstoffschwäche einen Preiseinbruch. Für Investoren ein sehr guter Zeitpunkt, um Longpositionen aufzubauen. Denn die Zukunft spricht für das Industriemetall.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • CO2-Ziele – Deutschlands Emissionsrückgang reicht nicht

Hohe Strafen für verfehlte Ziele

Deutschland wird seine CO2-Emissionsziele von 40% Rückgang bis 2020 zum Vergleichsjahr 1990 nicht erreichen. Das zeigt der sechste Monitoring-Bericht zur Energiewende der Bundesregierung. Das wird zu milliardenschweren Strafzahlungen führen, so das Öko-Institut.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Deutschland bemüht sich um internationale Verarbeitung

Industrie will Rohstoff-Planung

Der BDI will die Rohstoffversorgung Deutschlands verbessern. Die Bundesregierung soll einen entsprechenden Plan machen und umsetzen.
Zum Seitenanfang