Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Australien
  • FUCHS-Briefe
  • Militärischer Kooperationsvertrag der angelsächsischen Länder

Australien will viel mehr als nur U-Boote

Aufgetauchtes U-Boot
Australien will viel mehr als nur U-Boote. Copyright: Pixabay
Der so genannte AUKUS-Vertrag zwischen Australien, Großbritannien und den USA sorgt in Expertenkreisen für große Aufmerksamkeit. Denn es geht dabei um wesentlich mehr als nur nuklear angetriebene Unterseeboote.
  • FUCHS-Devisen
  • Optimistische Weizen-Prognosen aus Down Under

Angeknackster Preistrend

Ein Weizenfeld
Optimistische Weizen-Prognosen aus Down Under. Copyright: Pixabay
Des Bauern Freud' ist des Investors Leid: Das gilt auch bei Agrarrohstoffen. Aktuell ist Weizen betroffen. Noch vor einem Monat sah es hier mit den Ernten düster aus. Doch es hat sich etwas geändert.
  • FUCHS-Devisen
  • Australien profitiert von China

Bemerkenswerte Erholung in Down Under

Australiens Flagge im Wind
Australien profitiert von China. Copyright: Pexels
Australiens Wirtschaft ist bislang auf klarem Erholungskurs. Dennoch bleiben die Währungshüter zurückhaltend in Bezug auf Zinserhöhungen. Die damit entstehende Zinserwartung sollte dem AUD zumindest sehr viel Stabilität verleihen.
  • FUCHS-Briefe
  • Deutschland und Australien intensivieren Zusammenarbeit

Wasserstoff-Allianz mit Down Under

Eine Karte Australiens
Wasserstoff-Allianz mit Down Under. Copyright: Pexels
Wasserstoff wird von vielen als Brückentechnologie angesehen, die den Weg hin zur klimatechnisch-sauberen Energiewirtschaft ebnet. Ein wichtiger Verbündeter dafür könnte nun Australien werden. Deutschland und Down Under wollen zum beiderseitigen Nutzen ihre Zusammenarbeit intensivieren.
  • FUCHS-Briefe
  • Lithium wird immer begehrter

Scharfe Preissteigerungen bei Lithium zu erwarten

Chemisches Zeichen von Lithium
Lithium wird immer begehrter. Copyright: Pixabay
Seit Jahresbeginn 21 ist der Preis für Lithium-Karbonat um 70 Prozent in die Höhe geschnellt. Am Markt werden weitere Preissteigerungen von 30 bis 100 Prozent angesichts der starken Produktionssteigerung von Elektroautos erwartet.
  • FUCHS-Briefe
  • Autobranche als Abnehmer

Thyssenkrupp steigt groß ins Geschäft mit Seltenen Erden ein

Auto mit Logo von ThyssenKrupp
Thyssenkrupp steigt groß ins Geschäft mit Seltenen Erden ein. Copyright: ThyssenKrupp
Der australische Hastings-Konzern hat einen Zehn-Jahres-Vertrag mit Thyssenkrupp abgeschlossen. Dieser sichert dem deutschen Konzern große Mengen Seltener Erden zum Vertrieb in Deutschland als auch weltweit.
  • FUCHS-Briefe
  • China verliert Druckmittel

Seltene Erden aus USA, Australien, Myanmar oder Russland

In den kommenden Jahren werden viele Förderländer ihre Produktion von seltenen Erden stark erhöhen. China, das einstmals 90% dieser Rohstoffe förderte und im letzten Jahr immer noch fast 60%, wird damit ein politisches Druckmitel verlieren.
  • FUCHS-Devisen
  • Der schwierige Partner China

Der Aussi im Spannungsfeld

Eine Karte Australiens
Australien im Spannungsfeld. Copyright: Pexels
Australien wird vom Aufschwung Asiens gezogen, der vor allem von China ausgeht. Davon profitieren auch die Finanzmärkte "Down Under". Die werden aktuell allerdings durch den Konflikt mit China gebremst.
  • FUCHS-Briefe
  • Riesenleitung zwischen Australien und Singapur geplant

Desertec lebt

Die Idee von Desertec - an günstigen Standorten erneuerbare Energien zu produzieren und dann in die Länder mit hoher Energienachfrage zu leiten - lebt weiter. Ein Unternehmen aus Singapur plant den Bau einer riesigen Solaranlage in Australien mit einer Verbindung in den Stadtstaat, der dann einen guten Teil seiner Stromversorgung von dort beziehen soll.
  • FUCHS-Devisen
  • Der Preis für Weizen fällt weiter

Höhere Ernteerträge erwartet

In den letzten Jahren fielen die Weizenernten in wichtigen Anbaugebieten mager aus. Die Dürre setzte ihnen zu. Insbesondere in Australien. Das ist in diesem Jahr ganz anders.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Australische Aktien

Investments auf dem Südkontinent

Australien, Sydney, Opernhaus
Australien lockt mit einer robusten Wirtschaft und lukrativen Titeln. Copyright: Pixabay
Australien besticht seit beinahe 28 Jahren durch ununterbrochenes Wirtschaftswachstum. Der Aktienmarkt reflektiert die gute wirtschaftliche Entwicklung. Dennoch finden sich Titel aus Down Under selten in europäischen Depots. An diesem Missstand wollen wir heute etwas ändern. 
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Aktien aus Australien

Viel zu entdecken in Down Under

Im Fokus: Aktien aus Australien
Im Fokus: Aktien aus Australien Copyright: Pixabay
Nachdem wir vor wenigen Wochen Titel aus Neuseeland vorgestellt haben, fokussieren wir uns in dieser Woche auf den großen Bruder: Australien. Durch die räumliche Distanz kommen europäische Anleger nur selten mit australischen Titeln in Kontakt. Ein Manko, das es angesichts der soliden Wirtschaft und lukrativer Unternehmen auszuräumen gilt.
  • FUCHS-Kapital
  • Empfehlung: Australien-ETF

Investment in die Vielfalt Australiens

Wer Investitionen in Einzeltitel scheut, aber dennoch an das Potenzial der australischen Wirtschaft glaubt, sollte einmal einen Blick auf einen Australien-ETF werfen. Mit einem Investment kann man so den kompletten ASX 200 abbilden.
  • FUCHS-Devisen
  • Starker Einfluss der chinesischen Konjunktur

Australiens Währung hat Potenzial

Es mutet wie ein Paradoxon an: Chinas Konjunktur beeinflusst Australiens Wachstum und die Währung stark. Chinas Wirtschaft kühlt sich gerade ab. Und dennoch sehen wir Potenzial für den AUD. Doch dafür gibt es einen guten Grund.
  • FUCHS-Kapital
  • Santos Ltd.

Gasförderer aus Down Under

Der australische Konzern Santos litt seit 2014 stark unter den unsteten Öl- und Gaspreisen. Im vergangenen Jahr konnte sich der Kurs wieder stabilisieren - das Unternehmen schrieb wieder schwarze Zahlen. Noch ist der Kurswert nicht zu teuer.
  • FUCHS-Briefe
  • London will neue Passporting-Vereinbarungen nach EU-Austritt mit Gleichgesinnten

Briten streben neuen Finanz-Block der Angelsachsen an

Nach dem Austritt der Briten aus der EU strebt London ein neues Regulierungsbündnis an. Dies beruht im Kern auf dem freien Finanzmarkt-Zugang für Finanzmultis durch das sog. Passporting-Verfahren. Die Kandidaten werden in London bereits genannt.
  • FUCHS-Devisen
  • Australien vorübergehend Nummer Eins bei Lithiumproduktion

Chile steht auf der Förder-Bremse

Lithium gehört zu den weltweit am stärksten nachgefragten Rohstoffen. Die Elektromobilität verleiht einen enormen Schub. Doch ausgerechnet das bisherige Förderland Nummer Eins, Chile, bremst die Förderung aus.
  • FUCHS-IPO
  • Viva Energy Australia

Tankstellenbetreiber aus Down Under

Viva Energy Australia ist der exklusive Lizenznehmer der Marke Shell in Australien. Das Unternehmen ist solide finanziert und will nun auch in andere Regionen expandieren.
  • FUCHS-Briefe
  • Mehr Handelsfreiheit mit Australien und Mercosur

Trump macht den Weg für Abkommen frei

Die Zollschranken der USA erleichtern die Beziehungen zu anderen Handelspartnern. Jetzt stehen Abkommen mit Australien und dem lateinamerikanischen Mercosur vor der Tür, die lange Zeit blockiert waren.
  • FUCHS-Devisen
  • Inflation schwach, Währung stärker

Australiens privater Konsum als Risiko

Die steigende Privatverschuldung in Australien wird zunehmend zum Risiko für die Konjunktur. Grund zur Sorge besteht jedoch nicht meinen die Währungshüter. Für diese Einschätzung sprechen mehrere Gründe.
Zum Seitenanfang