Hinweis
Bitte beachten Sie, dass es am Samstag, den 07.08.2021 von 9:00 bis voraussichtlich 12:00 Uhr wegen Wartungsarbeiten zu Beeinträchtigungen kommen kann. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Automatisierung
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Leichtbauroboter setzen sich langsam durch

Cobots steigern die Produktivität

Kassow Robots
Leichtbauroboter setzen sich langsam durch. Beispiel Kassow Robots. Copyright: Kassow Robots
Leichtbauroboter können die Produktivität eines Betriebs steigern. Häufig lohnt sich die Installation dann am meisten, wenn der Roboter nicht zu eng mit den Mitarbeitern kooperiert, sondern in einem abgetrennten Bereich arbeitet.
  • FUCHS-Briefe
  • Autoindustrie fährt neue Wege

Deutschland gegen Amerika in der Cloud

Innenleben BMW
Die deutschen Autohersteller arbeiten derzeit an einer auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Cloudlösung. Copyright: Pexels
Die deutschen Autohersteller arbeiten derzeit an einer auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Cloudlösung. Dabei wollen sie von den großen US-Anbietern unabhängig sein. Technische Basis bildet eine neue Cloudlösung, die derzeit im Aufbau ist. Der Industrie ist es wichtig, die Kontrolle über ihre Daten zu behalten.
  • FUCHS-Briefe
  • Prozesskosten und jede Menge Zeit sparen

Smarte Ausgabe im Lager

Wenn Sie sich hier wiedererkennen, sollten Sie handeln: lange Wege im Lager, begrenzte Ausgabezeiten, Schwund, intransparente Auswertbarkeit, hoher manueller Aufwand. Mögliche Lösung: smarte Ausgabeautomaten.
  • FUCHS-Briefe
  • Erstmals höchste Zahl an Patenten

China treibt den Fortschritt an

Innovationsstandort Shanghai
Chinas Innovationsstandorte meldeten 2019 erstmals mehr Patente an als die USA. Copyright: Pixabay
China hat 2019 erstmals mehr internationale Patente angemeldet als die USA und liegt damit weltweit vorne. Das zeigt den starken technischen Aufholprozess, den das Land in den letzten Jahren durchmachte. In einigen Bereichen gelang es tatsächlich, zum weltweit führenden Anbieter zu werden. Dem stehen aber große Schwächen gegenüber.
  • FUCHS-Briefe
  • Innovation/ Technik – zahlreiche Anwendungen für Cobots

Immer mehr Anwendungen für kollaborative Roboter

Cobots, also kollaborative Roboter, die ohne Absperrung direkt mit Menschen zusammen arbeiten können, werden in den nächsten Jahren immer häufiger eingesetzt werden. Denn sie werden billiger, so das Fraunhofer IPA. Schon jetzt zeichnen sich zahlreiche Anwendungen ab....
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen halten Lohnkosten mit Automatisierung im Griff

Personalmangel forciert Maschinen-Einsatz

Der Fachkräftemangel wird in den kommenden Jahren die Unternehmen dazu nötigen, so viele Prozesse wie möglich zu automatisieren. Viele Arbeiten dürften durch Maschinen übernommen werden. Immerhin 19% aller Jobs in Deutschland werden betroffen sein. Arbeitsplätze fallen aber dennoch nicht weg.
  • FUCHS-Briefe
  • Behältertransportsysteme sparen Zeit, Geld und Fläche

Retouren fahrerlos und ohne PC managen

Retourenmanagement ist für viele Unternehmen mühsam und teuer. Rund 70% der Kosten entfallen auf Bearbeitung und Wiedereinlagerung der Ware. Wir stellen Ihnen ein fahrerloses Behältertransportsystem vor, das ohne technischen Schnickschnack auskommt.
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: Credit Suisse (Lux) Global Robotics Equity Fund

Profite durch Robotik und Automatisierung

Die Arbeitswelt steht zu Beginn des 21. Jahrhunderts vor tiefgreifenden Veränderungen. Robotik, Automatisierung, Digitalisierung und KI leiten einen Wandel ein. Unternehmen, die solche Produkte produzieren oder bereits frühzeitig darauf setzen, haben die Nase vorn. Der Credit Suisse (Lux) Global Robotics Equity Fund investiert in solche Aktien und erwirtschaftet so eine beachtliche Performance.
  • FUCHS-Briefe
  • Zusammenarbeit der Zukunft

Mensch-Maschine Hand in Hand

Der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine gehört die Zukunft. Wie Sie diese allgemeine Aussage aber tatsächlich mit Leben erfüllen können, erfordert praxisnahe Hintergrundinformationen.
Zum Seitenanfang