Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Forschung
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 14. November 2022

Umsätze über dem Niveau des Vorjahres

Größer werdende Münzstapel
Größer werdende Münzstapel. © apops / Fotolia
Mit den Gute-Laune-Nachrichten starten sie optimal in den Tag. Diesmal geht es unter anderem um einen politischen Vorstoß in Sachen Geothermie, einen Strauß guter Nachrichten aus Österreich und Hoffnungsvolles aus der Krebsforschung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Nachwuchsforscher ins Unternehmen integrieren

Hochschulkooperationen für Projekte nutzen

Studierende und Professor
Studierende und Professor. © shironosov / Getty Images / iStock
Viele Betrieben müssen in Digitalisierung investieren und sollten dafür Hochschul-Kooperationen nutzen. Richtig gemacht, sind sie eine Win-Win-Situation. Lesen Sie nach, wie es gut geht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Interessante Technologieprojekte aus Nippon

Innovationen sind Big in Japan

Mädchen bastelt an einem Spiel-Roboter
Mädchen bastelt an einem Spiel-Roboter. © xiaoliangge / stock.adobe.com
Japan ist ein internationaler Hochtechnologie-Vorreiter. Nippons Innovationen haben große Potenziale auch in Deutschland eingesetzt zu werden. Einige besonders interessante Innovationen haben FUCHSBRIEFE für Sie recherchiert.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Neue Förderung für Forschung und Entwicklung

Nehmen Sie die Forschungsförderung mit

Symbolbild Forschung, im Hintergrund chemische Formeln, Reagenzgläser und Periodensystem
Symbolbild Forschung. © Cakeio / Getty Images / iStock
Unternehmen, die Forschung und Entwicklung betreiben, sollten an die Forschungsförderung denken. Seit letztem Jahr können alle forschenden Unternehmen - vom Einzelunternehmer bis zum Großunternehmen - eine Forschungsförderung beantragen, mit der ein Viertel der Personalkosten in F und E zurückerstattet werden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gut gelaunt ins neue Jahr

Mit Schwung und Zuversicht

pfeil, rot, hinauf © Stefan Rajewski / Fotolia
Die Wirtschaft verabschiedete sich mit einer brummenden Konjunktur aus 2021. Auch das neue Jahr steht unter guten Vorzeichen. Zudem gibt es zukunftsweisende Tendenzen aus der Landwirtschaft und erfreuliche Daten aus der Forschung.
  • FUCHS-Briefe
  • Brüssel drängt auf nachhaltige Landwirtschaft

Studie soll Verhandlungsposition der Kommission stärken

Ein Feld, das von der Sonne beschienen wird
Brüssel drängt auf nachhaltige Landwirtschaft. Copyright: Pexels
Wer in eine Diskussion geht, braucht die besseren Argumente, um zu gewinnen. Dass das in der Politik nie ganz eindeutig ist, musste letztens die EU-Kommission bei der Verhandlung über eine gemeinsame Agrarpolitik erfahren. Darum ist die Kommission jetzt besonders an ihr politisch-opportunen Studien interessiert.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Pandemie-Bekämpfer

Engagiert im Kampf gegen Seuchen

Forschung, Labor, Medizin, Virus, Gesundheit
Medizin-Aktien rücken im Kampf gegen den Corona-Virus in den Fokus. Copyright: Pixabay
Das Corona-Virus ist ausgebrochen und ist in aller Munde. Die Stadt Wuhan ist unter Karantäne und noch gibt es kein Heilmittel, das die Krankheit wirksam bekämpft. Wir fokussieren uns daher in dieser Woche auf Unternehmen, die ihren teil dazu beitragen, dass Seuchen und Krankheiten auf dieser Welt eingedämmt und bekämpft werden.
  • FUCHS-Devisen
  • Osteuropabank klassifiziert nach dem Konzept des Wissensmanagements

Drei Entwicklungsstufen in Osteuropa

Die Osteuropabank hat in einer aktuellen Studie den Entwicklungsstand der osteuropäischen Länder aufgezeigt und die Länder klassifiziert. Nur in einer Gruppe kann man einigermaßen sorgenfrei investieren.
  • FUCHS-Briefe
  • Forschung und Entwicklung – Wirtschaftsministerium will Feldtests vereinfachen

Altmaier will Sonderforschungszonen

Der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will den Test von neuen Technologien vereinfachen.
Das Bundeswirtschaftsministerium will den Test von neuen Technologien unter realen Bedingungen vereinfachen. Experimentierklauseln in Gesetzen sollen die Einrichtung von Reallaboren ermöglichen.
  • FUCHS-Briefe
  • Energieforschung – marktnahe Projekte werden gefördert

Forschungsförderung erhöht

Die Bundesregierung hat das 7. Energieforschungsprogramm beschlossen. Damit werden die Mittel für die Energieforschung auf nun 6 Mrd. Euro bis 2022 erhöht. Zusätzlich werden nun erstmals anwendungsorientierte Projekte gefördert.
  • FUCHS-Briefe
  • Erneuerbare Energien – Wasserstoff einfach lagern

Wasserstoff wie Diesel tanken

Wasserstoff hat einen sehr hohen Energiegehalt, ist aber schwierig zu lagern und transportieren, weil er erst bei -259°C flüssig wird und explosiv reagiert. Eine Entwicklung der Uni Nürnberg-Erlangen schafft Abhilfe, indem sie Wasserstoff an ein Trägermaterial bindet.
  • FUCHS-Briefe
  • Forschung – neuer Prozess für Biokraftstoffe

Kraftstoffe aus Pflanzenresten

Derzeit wird ein neues Verfahren zur Aufspaltung von Pflanzenresten in ihre chemischen Bestandteile entwickelt. Die entstehenden Stoffe Lignin und Hemizellulose können zu einer Vielzahl von Produkten weiterverarbeitet werden, etwa Biokunststoffe oder Biokraftstoffe.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus

Anlagetrend Raumfahrt

Die Raumfahrt entwickelt sich rasant und verfolgt immer ambitioniertere Pläne. Während in den vergangenen Jahrzehnten vor allem staatlich subventionierte Unternehmen an der Spitze standen, drängen nun auch immer mehr private ins All. Wir stellen Ihnen drei davon vor.
  • FUCHS-Briefe
  • E-Autos - Feststoffzelle bietet große Reichweite

Hoffnungswert Festkörperakkus

Autohersteller setzen auf die Feststoffbatterie. Sie verspricht eine verdoppelte Reichweite, weil ihre Energiedichte doppelte so hoch ist wie jene der aktuellen Lithium-Ionen-Zellen. Allerdings bereitet die Batterie noch viele Probleme und erfordert weitere Forschung....
  • FUCHS-Kapital
  • Haemato AG

Mit Arzneimitteln zum Erfolg

Die Haemato AG feiert in diesem Jahr ihr 25 jähriges Bestehen. Grund zum Feiern gibt es schon deshalb, weil die Prognosen für die Zukunft des Arzneimittelherstellers äußerst positiv ausfallen.
  • FUCHS-IPO
  • InflaRx N.V. | Aktie

Biotech-Unternehmen mit hohem Risiko

Das Unternehmen InflaRx N.V. ist im Bereich der Biotechnologie tätig. Biotechnologie bietet für Unternehmen gute Kurschancen. Gleichzeitig sind die Risiken nur schwer kalkulierbar.
  • FUCHS-Briefe
  • Geld für Forschungszentren

Innovationsförderung im Westen

Industrienahe Forschungszentren in strukturschwachen Regionen Westdeutschlands erhalten jetzt Fördermittel.
  • FUCHS-Briefe
  • Forschungsförderung

Forschung: ZDH konkretisiert seine Vorstellungen

Forschungsförderung: noch in Arbeit | © Getty
Die beabsichtigte Forschungsförderung ist noch lange nicht in trockenen Tüchern. Ihre Einzelheiten müssen noch erarbeitet werden.
Zum Seitenanfang