Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
889
Wechselkursausblick für die Woche vom 27.09. bis 04.10.2019

Der Euro purzelt

Der Abgang des deutschen Direktoriumsmitglied Sabine Lautenschläger aus dem EZB-Gremium hat dem Euro – neben weiteren unschönen Wirtschaftsdaten – noch einmal einen Stups nach unten verpasst. Jetzt sind mehrjährige Tiefpunkte in Sicht.
fd190927_1

EUR|USD

1,0920

Kaufen

1,09 - 1,11

  • Der Dollar durchbricht 1,10 nach unten. Jetzt ist im Prinzip Raum bis 1,05 (s. S. 2). Wir erwarten jedoch einen Rückschlag bei 1,09.

EUR|JPY

117,67

Halten

117 – 120

  • Der Yen schafft es bis auf 117, läuft dann aber wieder zurück. Auf Wochensicht rechnen wir mit wenig Veränderung.

EUR|GPB

0,8854

Halten

0,87 - 0,90

  • Ein No-Deal-Brexit ist erst mal aus der Welt, das Pfund stabilisiert sich bei 0,88.

EUR|CHF

1,0859

Halten

1,08 - 1,10

  • Der Franken profitiert marginal vom schwachen Euro. Doch die „optisch“ wichtige Marke von 1,10 ist durchbrochen.

EUR|PLN

4,3851

Halten

4,37 - 4,40

  • Der Euro ist schwach, der Zloty noch schwächer. Doch nach dem tiefen Fall von letzten Freitag, stabilisiert sich der Kurs .

EUR|CAD

1,4486

Halten

1,42 - 1,46

  • Zum CAN-Dollar ist der Euro so schwach wie zuletzt 2017. Auf Wochensicht sollte bei 1,44 etwas Stabilität einkehren.

EUR|AUD

1,6153

Verkaufen

1,60 - 1,63

  • Der Aussi könnte auf Wochensicht die untere Bandbreite touchieren.
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • So rechnet der Betrieb richtig

Wenn Urlaub zu Geld wird

Urlaub ist laut Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) zur Erholung da. Daher darf der Arbeitgeber dem Mitarbeiter diese Zeit eigentlich auch nicht in Geld umwandeln. Aber es gibt Ausnahmen: Wird das Arbeitsverhältnis beendet und es gibt noch ungenutzte Ansprüche, sind diese in Geld auszuzahlen. Nur: Wie berechnen sich die abgegoltenen Urlaubtage?
  • Fuchs plus
  • BMWi schüttet das Füllhorn aus

Neues Förderprogramm zur Digitalisierung

Ein neues Programm des BMWi fördert Digitalisierungsvorhaben. Die Palette reicht von Hardware, über Software bis hin zu Fortbildungen.
  • Im Fokus: Vegane Aktien

Alternative Ernährung bringt Gewinn

Immer mehr Menschen leben vegan. Copyright: Pexels
Vegane Lebensmittel erleben einen wahren Boom. Abgesehen von einigen Highflyern wie Beyond Meat profitieren aber noch einige mehr Unternehmen von dem Trend. Viele davon sind einer breiten Masse von Anlegern aber noch nicht bekannt. Wir bringen Licht ins Dunkel.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Unternehmen werden mit Kredit überschüttet

Geld im Überfluss

Die Unternehmen in der Eurozone sind im Kredit-Schlaraffenland unterwegs. Sie werden im Moment mit billigen Kreditangeboten überschüttet. Zudem geht auch noch die Inflation zurück. Das wirkt sich auf die Finanzierungskonditionen aus.
  • Fuchs plus
  • Größere Lithium-Vorkommen wiederentdeckt

Briten planen Batteriefabrik für Elektoautos

Für Elektroautos scheint es gegenwärtig ohne die Lithium-Ionen-Batterien nicht zu gehen. Ob das so bleibt ist völlig offen. Immerhin wird viel Geld in neue Batteriewerke und das notwendige Lithium gesteckt.
  • Fuchs plus
  • Private und Firmenveranstaltungen

Hohe Verluste in der Event-Versicherung

Der Ausfall von fest vereinbarten Veranstaltungen, gleich ob Hochzeiten, Messebeteiligungen oder Kongressen, kann sehr teuer werden. Das bekommen jetzt die Event-Versicherer zu spüren, nachdem unzählige Veranstaltungen coronabedingt abgesagt werden mussten.
Zum Seitenanfang