Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Bergbau
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Sprudelnde Einnahmen trotz steigender Kosten

Newmont Mining Corp. verdient noch immer prächtig

Goldmine Australien Newmont Mining Corp.
Goldmine Australien Newmont Mining Corp. © Newmont Mining Corp.
Der gedrückte Goldpreis und steigende Förderkosten belasten viele Minenunternehmen. Auch bei Newmont drücken beide Faktoren auf die Marge. Allerdings verdient das Unternehmen noch immer solide. Steigen die Edelmetallpreise, ist das ein enormer Hebel.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • SSR Mining Inc.

SSR Mining Inc. erfolgreich, aber unterbewertet

Gold, Silber, Barren, Edelmetalle, wertvoll
Gold- und Silberbarren (c) Picture Alliance
Es gibt viele bekannte Edelmetall-Schürfer, aber SSR Mining gehört nicht dazu. Das ist nicht gerechtfertigt, denn das Unternehmen arbeitet sehr erfolgreich, ist aber dennoch stark unterbewertet. Der derzeit gedrückte Gold- und Silberpreis verzerrt das Bild.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Batterienachfrage treibt Graphit-Nachfrage an

Evolution Energy Minerals ist gut positioniert

Aufgereihte Batterien in orange-grünem Design
Batterien © markus dehlzeit / stock.adobe.com
Graphit ist ein bedeutender Rohstoff. Die meisten Menschen kennen ihn aber nur aus Bleistift-Minen. Das dürfte sich in den kommenden Jahren ändern. Denn Graphit wird in vielen Branchen eingesetzt. Tendenz steigend. Daran können Anleger partizipieren.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Edelmetall- und Bergbau-Aktien

Auf der Suche nach lukrativen Schürfern

Gold
Gold-Nuggets. © bodnarchuk / Getty Images / iStock
Es herrscht Krisenstimmung und dennoch gehören Gold und Silber nicht zu den großen Performance-Gewinnern des Jahres. Die hohe Teuerung und die Rezessionssorgen dürften aber weiteren Rückendwind bescheren. Aktien die davon profitieren, analysiert FUCHS-Kapital.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Enttäuschung aus China, Schwebezustand in Chile

Kupferpreis scheint seinen Boden zu finden

Escondida-Mine in Chile
Bick über die chilenische Escondida-Mine. (c) bhp.com
Gedrückt von Konjunktursorgen hat der Kupferpreis eine heftige Talfahrt hinter sich. Nun verdichten sich die Anzeichen, dass die Talsohle erreicht sein könnte. Welche Kursmarken Anleger nun in den Blick nehmen, erläutert FUCHS-Devisen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Südamerikaner leiden unter fallenden Kupferpreisen

Chile holt sich Sicherheit beim IWF

Alter Globus mit Blick auf Südamerika
Alter Globus mit Blick auf Südamerika. © northlightimages / Getty Images / iStock
Die Wirtschaft Chiles hängt stark von den Kupferexporten ab. Die gefallenen Kupferpreise sind daher für das lateinamerikanische Land ein Problem. Doch es gibt auch gute Nachrichten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche vom 25.08.2022

Vale: Kauf bei Ausbruch aus der Seitwärtszone

Produktion in einer Verhüttung bei Vale
Produktion in einer Verhüttung bei Vale. © Vale
Technisch orientierte Investoren legen sich die Aktie von Vale auf ihre Watchliste. Der Kurs des Bergbau-Konzerns bewegt sich seit Jahren in einem hoch volatilen und moderat steigenden Aufwärtstrend. Der bietet agilen Anlegern immer wieder gute Einstiegsgelegenheiten - so wie jetzt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Seltenerdmetalle schwer von Automobilindustrie und Windturbinenhersteller gefragt

Nun auch Verhüttung in Großbritannien

Windpark vor der niederländischen Küste
Windpark vor der niederländischen Küste. © Sjo / Getty Images / iStock
In den von China beherrschten Markt für Seltenerdmetalle stößt nun ein britisches Unternehmen vor. Der Bau einer Anlage in Hull hat bereits begonnen. Die Produktion soll zum Jahreswechsel 2023/24 anlaufen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Argentinien und Bolivien intensivieren Kooperation

Lithium aus Südamerika

Salzwüste in Argentinien
Salzwüste in Argentinien. © xeni4ka / Getty Images / iStock
Für die Elektrifizierung braucht es vor allem ein Material: Lithium. Bisher stellt sich der Markt als unterversorgt dar. In Südamerika stehen allerdings Firmen in den Startlöchern, die das ändern wollen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Weltmarkt Eisenerz

China versucht Marktmacht zu gewinnen

Erz-Abbau in einem Tagebau
Erz-Abbau in einem Tagebau. © Opla / Getty Images / iStock
China kennt drei große Importgut-Kategorien: Halbleiter, Kohle und Eisenerz. Dabei ist die chinesische Marktmacht bei Eisenerz relativ am schwächsten. Das soll sich nun ändern.
  • Fuchs plus
  • Santiago de Chile im Clinch mit Kupfer-Minen

Widerspüchliche Signale vom Kupfer-Markt

Mehrere Kupferrohre in unterschiedlicher Größe
Kupfer-Rohre. © magann / stock.adobe.com
Vom Kupfermarkt sind derzeit widersprüchliche Signale zu hören. Während einige Institute von einer Überversorgung ausgehen, zeigen sich andere verwundert und sprechen von einer angespannten Marktlage. Was ist davon zu halten? Und was bedeutet das für die weitere Preisentwicklung?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Erschließung neuer Vorkommen dauert

Lithium steuert auf Versorgungslücke zu

Schild Tanksäule durchgestrichen, Elektromobilität gewünscht
Elektromobilität. © bluedesign / stock.adobe.com
Lithium ist eine elementar wichtiger Rohstoff für die Herstellung von Batterien. Die Nachfrage wird im Zuge der Elektromobilität spürbar steigen - das Angebot aber nur langsam hinterherkommen. Wie Anleger davon profitieren, erklärt FUCHS-Devisen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Kupfer zieht nach oben

China und Peru bringen Kupferpreis in Schwung

Mehrere Kupferrohre in unterschiedlicher Größe
Kupferrohre. © magann / stock.adobe.com
Während China die Lockdowns lockert ist in Peru eine der größten Kupferminen der Welt seit über 40 Tagen geschlossen. Das ist eine Konstellation, die den Kupferpreis in Bewegung versetzt.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Silber-Aktien

Profiteure des Preisanstiegs

Bulle und Bär aus Silber
Bulle und Bär aus Silber. © fotomek / stock.adobe.com
Edelmetalle gewinnen im Zuge der stark zugenommenen Börsenunsicherheit an Beliebtheit. Doch während der Goldpreis bereits stark gestiegen ist, kommt der Silberpreis noch nicht in Schwung. Doch das ist nur eine Frage der Zeit. Silber-Unternehmen haben daher noch einen großen Hebel. Das macht sie interessant für Anleger.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Industriemetalle im Aufwind

China und Peru geben neuen Preis-Kick

Rollen aus Metall in einer Fabrik
Industriemetalle im Aufwind. © phonlamaiphoto / stock.adobe.com
Neue Zahlen aus China treiben die Preise für einige Industriemetallen an. Hinzu kommt eine Sondersituation in Peru, die sich heftig auf die Kupferförderung auswirkt. Zusammen ergibt das einen hochprozentigen Mix für die Preise der Industriemetalle.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Hohe Investitionen in die Rohstoff-Exploration

Russland will Kupfer-Weltmacht werden

Mehrere Kupferrohre in unterschiedlicher Größe
Mehrere Kupferrohre in unterschiedlicher Größe. © magann / stock.adobe.com
Russland ist im Begriff, ein großer Kupfer-Produzent zu werden. Das Land will in wenigen Jahren einer der wichtigsten Kupfer-Lieferanten der Welt sein. Dazu werden große neue Minen eröffnet, in denen noch in diesem Jahr die Förderung starten soll.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Silber in aussichtsreicher Startposition

Silber-Markt bildet strukturelles Defizit aus

Silberne Würfel
Silberne Würfel. © Shutter81 / Fotolia
Der Silberpreis arbeitet an einer Bodenbildung. Die Marke von 22 US-Dollar je Feinunze ist dafür relevant. Von diesem Niveau aus kann es zügig nach oben gehen. Aber vor allem langfristig hat der Silber-Preis ein großes Aufwärtspotenzial.
  • FUCHS-Briefe
  • Zukunftsperspektive für ärmstes Land Südamerikas

Bolivien forciert Lithium-Abbau

Flamingos in einem Lithium-See in Bolivien
Flamingos in einem Lithium-See in Bolivien. Quelle: Pixabay, Copyright: mtorrazzina
Bolivien sitzt auf einem Schatz: Lithium. Das unscheinbare Mineral wird in großem Stil für die Batterieherstellung benötigt. Das arme südamerikanische Land sieht darin eine echt Chance - die wird nicht allen schmecken.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Gedrückter Eisenerzpreis bietet Einstiegschance

Vale bietet viel mehr als nur Eisenerz

Arbeiter und LKWs in einem Tagebau für Eisenerz
Eine Mine in der Eisenerz abgebaut wird. Copyright: Pixabay
Das Rohstoff-Unternehmen Vale leidet an den rückläufigen Eisenerzpreisen. Die sind seit Ende Juli von knapp 220 US-Dollar je Tonne auf zuletzt etwa 93 US-Dollar je Tonne um beinahe zwei Drittel eingebrochen, nachdem er sich im vergangenen Jahr von den Corona-Tiefs um 80 US-Dollar je Tonne beinahe verdreifacht hat. Angetrieben wurde der Erzpreis vom Bauboom in China, die Immobilienkrise (Stichwort Evergrande) bremst nun. Vale ist aber mehr als nur Erz.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Silber-Aktien

Glänzende Aussichten am Silber-Markt

Graue Dreiecke
Silberne Dreiecke in einer künstlerischen Installation. Copyright: Pexels
In dem Maße, wie die Inflationsraten anziehen und auf erhöhtem Niveau bleiben rücken Gold und Silber auf der Kauflisten wieder nach oben. Weil die Anlagezinsen bei Null bleibt, wird der negative Realzins höher. Der Wertverlust des Geldes beschleunigt sich. Darum greifen Anleger verstärkt zu Edelmetallen - und Silber hat dabei noch einen Vorteil.
Zum Seitenanfang