Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Edelmetalle
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • FUCHS-Depot vom 16. September 2021

Lufthansa taktisch kaufen

Lufthansa
Lufthansa taktisch kaufen. Copyright: Pexels
Die Aktienmärkte kommen weiterhin nicht vom Fleck und haben keinerlei Aufwärtsdynamik. Einige Titel sind sogar schon wieder auf interessante Kaufkurse gefallen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Deutschen sorgen sich um Inflation und kaufen Edelmetalle

Goldpreis noch stabil

Verschiedene Stücke Gold in unterschiedlichen Größen
Goldpreis noch stabil. Copyright: Pixabay
Der Goldpreis kommt weiterhin nicht so richtig vom Fleck. Während Ende vergangener Woche ein schwacher US-Arbeitsmarktbericht für einen leichten Anstieg des Goldpreises sorgte, sind es nun Sorgen vor steigenden Zinsen, die erneut auf dem Goldpreis lasten. Unter dem Strich tut sich seit Wochen kaum etwas bei dem Edelmetall. Der Goldpreis schwankt zwischen rund 1.750 und 1.840 US-Dollar je Feinunze seitwärts.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • FUCHS-Depot vom 9. September 2021

Korrektur abwarten, Edelmetall kaufen

Gold
Korrektur abwarten, Edelmetall kaufen. Copyright: Pexels
Die Korrektur hat begonnen und dürfte noch nicht beendet sein. Daher warten wir mit prall gefüllter Kasse noch weiter geduldig ab. Außer bei den Edelmetallen, denn hier "ticken" die Märkte gerade nicht ganz richtig.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Einkünfte aus sonstigen Leistungen

Was bei einem Edelmetall-Verleihgeschäft versteuert werden muss

Gold, Silber, Barren, Edelmetalle, wertvoll
Was bei einem Edelmetall-Verleihgeschäft versteuert werden muss. Copyright: Picture Alliance
Gold als Reserve zu haben, beruhigt ungemein. Aber das Edelmetall liegt natürlich die meiste Zeit nur rum. Da kann man es ruhig mal verleihen. Nur: Wie ist der Gewinn (oder Verlust) zu versteuern, der aus dem diesem Geschäft erwächst?
  • FUCHS-Devisen
  • Notenbanken werden neue Gold-Impulse geben

Goldpreis macht noch Sommerurlaub

Edelmetalle sind als Krisenwährung gefragt
Notenbanken werden neue Gold-Impulse geben. Pixabay
Der Goldpreis dümpelt noch träge durch den Sommer, dürfte aber alsbald in Schwung kommen. Dafür spricht die Nachfrage-Entwicklung in China. Aber auch die Inflationsraten und die Notenbank-Politik werden das Edelmetall schon bald wieder in Schwung setzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Kinderarbeit im Tresor?

Nachhaltiges Gold kaufen

Verschiedene Stücke Gold in unterschiedlichen Größen
Gold. Copyright: Pixabay
Jeder, der sich etwas mit dem Goldbergbau beschäftigt, weiß, dass es sich dabei um ein dreckiges Geschäft handelt. Wie gut, dass Investoren und Liebhaber nun auch Produkte aus nachhaltigem Gold kaufen können. Doch wer das tut, sollte sich vorher einiger Dinge bewusst sein.
  • FUCHS-Devisen
  • Goldpreis unter Druck

US-Notenbank kippt Gold vom Podest

Verschiedene Stücke Gold in unterschiedlichen Größen
Goldpreis unter Druck. Copyright: Pixabay
Der Goldpreis ist steil abgestürzt. Auslöser ist die US-Notenbank. Allerdings haben Anleger dabei offenbar "um die Ecke" gedacht. Denn eigentlich müssten die Gold-Notierungen steigen ...
  • FUCHS-Devisen
  • Inflation wird zum Goldpreis-Treiber

Gold schaltet wieder in den Vorwärtsgang

Edelmetalle sind als Krisenwährung gefragt
Inflation wird zum Goldpreis-Treiber. Copyright: Pixabay
Der Goldpreis zieht wieder an. Kein Wunder, steigen doch die Inflationsraten in den USA sehr kräftig und in der Eurozone immerhin zügig. Das beflügelt die Nachfrage nach dem gelben Metall und rückt deutlich höhere Kurse ins Ziel.
  • FUCHS-Devisen
  • Gold am Scheideweg

Einstiegsgelegenheit nutzen

Für Strategen bietet sich eine gute Einstiegsgelegenheit beim Gold. Die Notierungen des Edelmetalls sind auf ein wichtiges Kursniveau abgerutscht. Fällt Gold allerdings darunter, wird es noch deutlich weiter abwärts gehen.
  • FUCHS-Devisen
  • Sucht nach Sicherheit

Gold im Aufwind

Gold
Der Goldpreis ist erstmals seit 8 Jahren wieder über die Marke von 1.700 USD je Feinunze gestiegen. Copyright: Pixabay
Nach einer längeren Atempause hat das gelbe Edelmetall erneut zum Sprung angesetzt. Nach dem Erreichen des Jahreshochs könnte nun der nächste Sprung erfolgen. Dafür fehlt nur noch ein Impuls.
  • Im Fokus: Gold-Aktien

Wieder auf Hochglanz

Goldbarren
Mit welchen Aktien Sie die Gold-Rally mitfahren können, erfahren Sie in der nächsten Ausgabe von Fuchs-Kapital am 16.4. Copyright: Picture Alliance
Der Goldpreis steigt und ist wieder über 1.700 US-Dollar je Feinunze geklettert. Das wird noch nicht das Ende der Fahnenstange gewesen sein. Denn es gibt einige Faktoren, die den Preis des Edelmetalls mittel- und langfristig ordentlich antreiben werden.
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: Stabilitas Pacific Gold+Metals P

Mit Edelmetallen durch alle Krisen

Gold, Silber, Barren, Edelmetalle, wertvoll
Edelmetalle werden in Krisen traditionell stärker angesteuert. Copyright: Picture Alliance
Edelmetalle wie Gold und Silber gelten als wichtige Krisenwährungen und Fluchthäfen. Seit jeher kaufen Menschen Edelmetalle, wenn die Aussichten unsicher werden. Der Goldpreis ist nach einem ersten Liquiditätsschreck auch in der Corona-Krise angesprungen. Das wird etlichen Gold- und Silberexplorern dicke Gewinne bescheren - und es gibt einen Fonds, der sich auf besondere Edelmetall-Aktien spezialisiert hat.
  • FUCHS-Devisen
  • Abwärtsstrudel im Sicherheitshafen

Der Goldpreis steht unter Druck

Verschiedene Stücke Gold in unterschiedlichen Größen
Der Goldpreis ist merklich zurückgekommen. Das ist ungewöhnlich, gilt er doch als Krisenwährung. Was steckt dahinter? Copyright: Pixabay
Die zunehmend panisch verlaufenden Verkäufe an den Aktienmärkten gehen auch am Goldpreis nicht spurlos vorbei. Im Zuge des „Corona-Crashs“ wird alles zu Geld gemacht, was sich zu Geld machen lässt. Ob Aktien, Anleihen oder eben auch Edelmetalle – der Abwärtstrudel macht vor keiner Assetklasse Halt. Genau das schafft Gelegenheiten.
  • FUCHS-Devisen
  • Edelmetall in Nähe des Jahreshochs

Gold im Corona-Fieber

Goldbarren
Das Corona-Virus verstärkt den aktuellen Anleger-Trend sich in Gold zu flüchten. Copyright: Picture Alliance
Gold bestätigt seine Rolle als Fluchthafen. Während der Eurokurs abschmiert, gewinnt der Goldkurs an Höhe. Und es gibt noch Potenzial.
  • FUCHS-Devisen
  • Tonnenweise Edelmetall gebunkert

Zentralbanken auf Gold-Einkaufstour

Die Notenbanken gehen auf Einkaufstour. Auf ihrem Einkaufszettel stehen Edelmetalle. Und ganz oben steht Gold. Was das für die Preisentwicklung bedeutet.
  • FUCHS-Devisen
  • Aufwärtstrend zunächst unterbrochen

Ist beim Silberpreis der Schwung raus?

Der Silberpreis ging zuletzt deutlich nach unten. So ganz ersichtlich waren die Gründe dafür nicht. Zum Gold besteht weiterhin ein deutlicher Bewertungsabstand. Aber beim Industrie- und Edelmetall Silber spielt ja auch noch das Verhältnis von Angebot zu Nachfrage eine wichtige Rolle.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Edelmetall- und Silber-Aktien

Silber im Klettermodus

Silber Barren
Der Silberpreis ist angesprungen. Copyright: Pixabay
Der Silberpreis verlief lange Zeit in einer Seitwärtsrange, während der Goldpreis schon seit längerem stieg. Anleger mussten Nerven bewahren und Geduld zeigen. Nun wird das Warten belohnt. Der Silberpreis steigt in die Edelmetall-Rally mit ein. Das beflügelt auch die Aktien von Silberminenbetreibern und Händlern. Unsere Favoriten stellen wir heute vor.
  • FUCHS-Kapital
  • Aufatmen nach drei mageren Jahren

Hecla profitiert vom Silber-Anstieg

Über einen kräftigen Hebel bei steigenden Silbernotierungen verfügt die Aktie der Hecla Mining Company. Nach drei mageren Jahren kommen mit den steigenden Silbernotierungen die lang ersehnten guten Nachrichten. Und in den Böden Nordamerikas hat sich der Konzern bereits große Vorräte gesichert.
  • FUCHS-Kapital
  • Edelmetallhandelsunternehmen aus Vancouver mit wieder steigenden Umsätzen

Mitverdienen am Handel von Wheaton Precious

Die Edelmetall-Rally befeuert die Umsätze von Wheaton Precious Metals aus Vancouver. Das Handelsunternehmen handelt neben den klassischen Edelmetallen Gold und Silber auch mit Palladium und neuerdings Kobalt. Diese breitere Aufstellung der Produktpalette eröffnet neue Chancen und wird langfristig sowohl dem Unternehmen als auch der Aktie gut tun.
  • FUCHS-Kapital
  • Größter Silberminenbetreiber Russlands

Polymetal International als lukrative Silberbeimischung

Der größte Silberminenbetreiber Russlands ist Polymetal International. In den weiten Steppen Russlands und auch Kasachstans betreibt der Bergbau-Konzern zahlreiche Minen. Zusätzlich zu Silber werden auch andere Edelmetalle gefördert. Dadurch ist der Konzern breit aufgestellt und profitiert im besonderen Maße von der Edelmetall-Rally.
Zum Seitenanfang