Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Energiepreise
  • FUCHS-Briefe
  • In aller Kürze

Energie: Gaspreis sinkt wieder deutlich

Die Preise für Erdgas sind in den vergangenen sechs Monaten in fast allen Netzgebieten gesunken. Das geht aus dem Preisvergleich des VEA hervor, der halbjährlich 50 große Netzgebiete in Deutschland untersucht. Industriekunden zahlen durchschnittlich 3,6% weniger für Erdgas als noch im Oktober des Vorjahres. Leicht gestiegen sind die Preise in den Netzgebieten Wesernetz mit Sitz in Bremen und Westfalen Weser Netz in Paderborn.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • RWE profitiert vom steigenden Stromverbrauch

Energie zum Runterkühlen

Die anhaltende Hitze führt dazu, dass Kühltruhen, Klimaanlagen und Ventilatoren auf Hochtouren arbeiten. Der Stromverbrauch ist dadurch aktuell so hoch wie im Winter. Davon profitiert der Energiekonzern RWE.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Energieflexibilität rentiert sich

Geschäfts-Chance für Unternehmen mit hohem Stromverbrauch

Unternehmen, die ihre Stromabnahme flexibel gestalten, können damit ordentlich Geld verdienen. Die Netzbetreiber zahlen ansehnlich dafür, auf die Energiereserven von Unternehmen zugreifen zu können.
  • FUCHS-Briefe
  • Es wird teurer

Energie: Ab 2020 neues Preisregime für CO2

Der Vorstoß der Bundesregierung, auf dem G 20-Gipfel in Hamburg eine internationale CO2-Bepreisung zu beschließen, wird keinen Erfolg haben.
  • FUCHS-Briefe
  • Schlechtes Management

Energiewende: Strom immer teurer

Steigende Stromkosten
Energiewende: Steigende Stromkosten | © Getty
Die Kosten der Energiewende werden bis 2023 ansteigen. Zu lange hat die Politik alternative Energien einseitig gefördert, ohne auf die Kosten zu achten.
  • FUCHS-Devisen
  • Zentralasien

Viel Schatten, wenig Licht

Prunkstraße in Kasachstan
Hoffnungsschimmer aus Kasachstan | © Getty
Die ehemaligen Sowjetrepubliken Zentralasiens kämpfen mit Problemen gleich an mehreren Fronten. Ein Land sendet Hoffnungszeichen.
  • FUCHS-Briefe
  • Deutliche Kostenersparnisse möglich

Zweitmarkt für Kraftwerke

Im Energiesektor hat sich ein neuer Markt etabliert: Neue Anlagen lassen sich durch den Verkauf gebrauchter zum Teil gegenfinanzieren.
  • FUCHS-Briefe
  • Energie

Gaspreise im Sinkflug

Die Gaspreise folgen den Ölpreisen und gehen im kommenden Jahr zurück.
  • FUCHS-Briefe
  • Konjunktur

Furcht steht gegen Fakten

Deutsche Konjunktur weiter auf Hochtouren
Die deutsche Wirtschaft rollt, trotz Furcht vor Putins Drohungen. | © Getty
Die Konjunkturforscher sind  wegen angedrohter höherer russischer Energiepreise besorgt. Aktuell drückt dies die Stimmung, schlägt sich aber nicht in den Zahlen nieder.
Zum Seitenanfang