Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Fonds
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Was ist ein Megatrend?

Entwicklungen, die die Welt verändern

Megatrend, Abbildung TOPS 2023
Megatrend, Abbildung TOPS 2023. © FUCHS | RICHTER Prüfinstanz
Megatrends sind das große Thema des diesjährigen Vermögensmanagertests „TOPS 2023“. Doch was genau ist eigentlich ein Megatrend? Woran erkannt man ihn? Und was bedeuten Megatrends in der Geldanlage? Der nachfolgende Beitrag bringt Licht ins Dunkel.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Zentrales Marketingversprechen nur von wenigen erfüllt

ETF-Portfolio schlägt aktive Fonds auch in Krisenzeiten

Symbolbild ETF
Symbolbild ETF. © saknakorn / Fotolia
„Sicherheit in unruhigen Marktphasen“ – so oder so ähnlich lautet das am häufigsten vorgetragene Argument von Fondsmanagern, wenn sie ihre aktiv gemanagten Finanzprodukte anpreisen. Die Performance-Projekte zeigen, dass nur die wenigsten das auch einhalten können.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Worauf Anleger achten sollten

Investieren in Megatrends

Aufwärtstrend
Trends an der Börse. © denisismagilov / stock.adobe.com
Anleger auf der Suche nach einer vielversprechenden Investmentstrategie, nehmen Megatrends in den Blick. Was einen Megatrend auszeichnet, welche es gibt und wie Anleger daran partizipieren können, erläutert der nachfolgende Beitrag.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • EU-Taxonomie bietet Anlegern keinen Mehrwert

Rasante Vermehrung nachhaltiger Geldanlagen

Grüne Blätter bilden den Umriss eines Sparschweins. Symbolbild Nachhaltige Geldanlage
Symbolbild nachhaltiges Investieren. © malp / stock.adobe.com
Mit der EU-Taxonomie wurde erstmals ein verbindlicher Mindeststandard für nachhaltige Investments geschaffen. Doch es ist verwunderlich, wie viel auf einmal als nachhaltig gilt. Das stellt Anleger vor Probleme.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Datenprobleme bei Nachhaltigkeits-Abfrage

Es droht ein ESG-Chaos

Globus aus Glas und grüne Blätter einer Pflanze
Globus aus Glas und grüne Blätter einer Pflanze. © suken / Getty Images / iStock
Am 2. August treten im Rahmen der MiFID II Verordnung neue Pflichten für Berater in Finanzberatungen in Kraft. Die Auswirkungen gehen jedoch weit über das Beratungsgespräch hinaus. Erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag, warum in einigen Portfolios bald das große "Stühlerücken" angesagt ist.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Zwischen Boom und Greenwashing

Nachhaltige Geldanlagen bleiben für Anleger schwer zu fassen

Wald mit Nadelbäumen aus der Vogelperspektive
Wald mit Nadelbäumen aus der Vogelperspektive. © keBu.Medien / stock.adobe.com
Immer mehr Anleger wollen ihr Geld nachhaltig investieren. Das Segment boomt zweifelsohne. Gleichzeitig führen aber auch immer neue Skandale zu Rissen im "grünen Bild". Für Anleger ergibt sich daraus ein zweigeteiltes Bild.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-H2
  • Wasserstoff-Aktien geraten ins Visier der Investmentfonds

BlackRock gibt Startschuss

Symbolbild Wasserstoff
Wasserstoff. (c) picture alliance / Zoonar | Alexander Limbach
Die größte Investmentfondsgesellschaft der Welt hat einen nicht zu überhörenden Startschuss abgefeuert. Larry Fink von BlackRock setzt künftig deutlich dezidierter auf "Grün". Davon werden, es kann gar nicht anders sein, auch Wasserstoff-Aktien profitieren. Einige Titel sogar ganz besonders.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: Optinova Metals & Materials - R

Breit gestreut und einfach in Rohstoffe investieren

Ölfässer
Ölfässer. Copyright: Picture Alliance
Das Jahr 2021 war für Rohstoff-Investoren ein phantastisches Jahr. Die Erholung vom Corona-Krisenjahr 2020 ging mit enormen Preissteigerungen bei den wichtigsten Grundstoffen einher. Das wird auch im nächsten Jahr ähnlich sein - und es gibt gute Fonds, mit denen Anleger von der Rally profitieren können.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Jeder Anleger hat bei Nachhaltigkeit ganz eigene Vorstellungen

Hilfe bei der Auswahl nachhaltiger Fonds

Drei Blöcke, zwei mit Bäumen, einer mit einem Windrad
Drei Blöcke, zwei mit Bäumen, einer mit einem Windrad. Copyright: Pixabay
Eines der großen Probleme nachhaltiger Geldanlagen ist, dass jeder Anleger darunter etwas anderes versteht. Manche wollen es rein ökologisch, manche kombiniert mit sozial, Atomkraft "Ja bitte - nein danke" ... Wir stellen ein Tool vor, mit dem Anleger nachhaltige Fonds finden, die ihren individuellen Anforderungen nahe kommen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Chancenreiche Beimischung fürs Portfolio

Frontier Markets werden für Anleger lukrativer

Zug in Südostasien
Zug in Südostasien. Copyright: Pexels
Investoren versuchen ihr Geld weltweit zu investieren. Dabei werden Frontier Markets aber oft vernachlässigt. Die hatten zwar lange Zeit das Nachsehen, doch nun mehren sich die Anzeichen dafür, dass sich das Blatt wendet. Wir erklären, worauf es ankommt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Zweifelhafte Vorteile gegenüber Direktanlage

Neuer US-Bitcoin-Fond „Bito“ auf dem Markt

Kryptowährungen stehen in Deutschland nicht hoch im Kurs
Bulle und Bär schauen auf Kryptowährungen. Copyright: Picture Alliance
Blockchain und Kryptowährungen erleben in diesem Jahr ihren Durchbruch als Technik und als Währung. Das macht sich nicht zuletzt in immer mehr Produktderivaten bemerkbar. Aber lohnt es sich diese zu kaufen? Wir haben uns "Bito" näher angesehen. Das ETF wurd gerade an NYSE zugelassen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Passive Indexfonds machen Märkte ineffizienter

ETFs erhöhen die Marktrisiken

Aufschwung trotz Corona
Nach oben zeigender Pfeil in einem Chart. Copyright: Pixabay
ETFs bieten für Anleger zahlreiche Vorteile. Sie sind kostengünstig, leicht zugänglich und weisen darüber hinaus auch eine vorzeigbare Performance auf, die viele aktive Fondsmanager alt aussehen lässt. Doch sie haben auch Schattenseiten, die in einem anspruchsvolleren Marktumfeld zum Tragen kommen.
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: 10xDNA – Disruptive Technologies – R

Investieren mit Frank Thelen

Eine Hand steckt Geld in ein schwarzes Sparschwein
Ein Sparschwein, das mit Münzen befüllt wird. Copyright: Pexels
Unternehmen, die lange Zeit exponentiell wachsen, bringen an der Börse sehr hohe Renditen. Anleger, die einen neuen Trend frühzeitig erkennen und in die entsprechenden Unternehmen investieren, gehen zwar hohe Risiken ein, können aber auch weit überdurchschnittlich verdienen. Tech-Investor Frank Thelen weiß, wie das Geschäft funktioniert - und bietet nun einen eigenen Fonds an.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wer den Schaden hat, braucht für die Steuer nicht zu sorgen

Einkommensteuer auf Schadenersatzleistung

Börse
Chart zeigt der Entwicklung eines Finanzprodukts. Copyright: Pexels
Wenn ein Vermögenschaden eintritt, darf man als Geschädigter in der Regel auf Haftpflichtleistungen aus einer entsprechenden Versicherung hoffen, die die meisten Emittenten und auch Vermögensverwalter abschließen. Normalerweise ist diese Erstattung steuerfrei. Aber bei einer unternehmerischen Beteiligung ist das in bestimmten Fällen anders.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Bitcoin-Fonds mit physischer Auslieferung

5 Vorteile einer Auslieferungspflicht

Bitcoin und US-Dollar in einem Einkaufswagen
Bitcoin-Fonds mit physischer Auslieferung. Copyright: Pexels
Auch Kryptowährungen lassen sich immer häufiger als "Bundle" in einem Fondsmantel kaufen. Wer das tut, sollte sich gut überlegen, welchen Fondstypus er kauft. So hat ein Fonds, der die direkte Auszahlung der darin enthaltenen Kryptos verspricht, 5 entscheidende Vorteile.
  • FUCHS-Briefe
  • Vorwürfe bei der DWS führen zum Kurssturz

Greenwashing als Investmentrisiko

Die Erde in einer Plastiktüte
Greenwashing als Investmentrisiko. Copyright: Pexels
Die am häufigsten geäußerte Kritik bei nachhaltigen Geldanlagen ist, dass viele Produkte nur ihre Umweltfreundlichkeit vortäuschen, in Wahrheit aber weiter klimaschädliche Investments halten. Das ist nicht unbegründet und auch mehr als nur Verbrauchertäuschung. Für Anleger kann es zu einem echten Risiko werden.
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: FondsSecure Systematik

Dort investieren, wo die "Post abgeht"

Eine Hand steckt Geld in ein schwarzes Sparschwein
Dort investieren, wo die "Post abgeht". Copyright: Pexels
Die Zinsen am Boden, die Aktienmärkte eilen von einem Hoch zum nächsten. Dieses Umfeld ist perfekt für Anleger. Sie können einfach die großen Indizes kaufen und auf der Hausse-Welle mit schwimmen. Rücksetzer sind stets Kaufgelegenheiten. Und wenn ein Unfall droht, dann springen die Notenbanken ein. In dieser Investmentwelt leben wir seit 2009. Doch es gibt Anzeichen dafür, dass Anlegern ein Gezeitenwechsel bevorsteht. Doch auch für solche Zeiten gibt es die passenden Anlageprodukte.
  • FUCHS-Briefe
  • Bafin legt Entwurf zum Standard für nachhaltige Geldanlagen vor

Verbindliche Kriterien im Kommen

Haupteingang der BaFin in Bonn
Haupteingang der BaFin in Bonn Copyright: https://www.bafin.de/
Ein großes Problem nachhaltiger Geldanlagen sind ihre fehlenden Standards. Doch damit soll bald Schluss sein. Die Bundesfinanzaufsicht legt nun einen Entwurf vor, der zumindest für Anleger in Deutschland Klarheit schaffen soll. In der Titelauswahl der meisten Branchenteilnehmer wird sich dadurch aber wenig ändern.
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: Opportunistic Deep Value Fund UI

Opportunistisch Value-Chancen ergreifen

Börse
Opportunistisch Value-Chancen ergreifen. Copyright: Pexels
Zu Beginn des zweiten Halbjahres stehen die Börsenampeln an den internationalen Aktienmärkten auf „Grün“. Vor allem die US-Indizes eilen von einem Hoch zum nächsten. Wer erst jetzt investieren will, kauft schon verhältnismäßig teuer ein. Das Chance-Risiko-Verhältnis (CVR) ist vergleichsweise schlecht. So liegt das Shiller-KGV für den US-amerikanischen Markt inzwischen bei fast rekordhohen 37,45 Punkten. Aktien sind dennoch alternativlos. Was also tun?
  • FUCHS-Briefe
  • Stöbern in 380 nachhaltigen Fonds

Wo grüne Anleger fündig werden

Wer nachhaltige Fonds sucht, hat mittlerweile die Qual der Wahl. Das ist Pech und Segen zugleich - denn die Auswahl ist groß und die Recherche damit aufwendig. Das Forum Nachhaltige Geldanlagen gibt Anlegern nun ein gutes Online-Tool zur Hand.
Zum Seitenanfang