Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Wahlen
  • FUCHS-Devisen
  • Argentinien, Brasilien, Chile wählen

Wichtige Wahlen in Lateinamerika

Gilt als leichter Favorit für die Präsidentschaftswahl in Chile im November: Sebastian Pinera.
Copyright: Picture Alliance
In den großen Ländern Lateinamerikas stehen wichtige Wahlen an. Ihr Ausgang wird sich auch auf die Wirtschaften Argentiniens, Brasiliens und Chiles und die Finanzmärkte auswirken.
  • FUCHS-Kapital
  • Unternehmen im Fokus

Wahl-Gewinner

Die Parteien nehmen nach dem Gang der SPD in die Oppostion Kurs auf ein Jamaika-Regierungsbündnis. Das wird Konsequenzen für etliche Unternhemen und deren Aktien haben.

  • FUCHS-Briefe
  • Bei Stellenwegfall nach Wahltag

Zukunftsängste bei SPD-Mitarbeitern

In der SPD-Zentrale grassiert die Angst um die Arbeitsplätze. Zahlreiche bei der Partei Beschäftigte wären bei einer Wahlniederlage betroffen. Und zittern müssen nicht nur die Kleinen.
  • FUCHS-Devisen
  • Südafrika in der Rezession

Präsidentschaftswahl: Zumas schweres Erbe

Südafrikas Wirtschaft geht es mies. Dennoch gelingt es dem korrupten Staatschef immer wieder, sich politisch an der Macht zu halten. Doch seine Zeit läuft jetzt ab. Investoren sollten handeln.
  • FUCHS-Briefe
  • Österreich profitiert von Steuerreform

Kurz hat die Partnerwahl

In Österreich heißt der nächste Kanzler nach den Nationalratswahlen am 15. Oktober Sebastian Kurz.
  • FUCHS-Devisen
  • Mit Macron zum Wandel

Frankreich: Zwiespältige Haltung zu Reformen

Der Reformeifer von Emmanuel Macron könnte gebremst werden. © picture alliance / AP Photo
Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass – diese Aufgabe liegt vor Frankreichs neuem Präsidenten Emmanuel Macron bei der Reform des französischen Sozialstaats. Aber es steckt noch mehr dahinter.
  • FUCHS-Briefe
  • Parlamentswahlen in Frankreich

Macrons doppeltes Spiel

Selbstbewusst: Emmanuel Macron bezieht Position. © Chesnot/Getty Images
Am Sonntag ist der erste Wahlgang der Parlamentswahlen in Frankreich. Sehr wahrscheinlich wird Emmanuel Macron gewinnen. Dieser wird zum starken Gegenspieler von Bundeskanzlerin Angela Merkel.
  • FUCHS-Briefe
  • Großbritanniens Parlamentswahl

Mays Sieg, der keiner mehr ist

Reklamieren den besten Brexit-Deal" für sich: Theresa May und ihe Konservativen / © Christopher Furlong/Getty Images"
Großbritanniens konservative Premierministerin Theresa May wird die Parlamentswahl am 8. Juni gewinnen. Und dennoch wird es ein Sieg mit schalem Nachgeschmack.
  • FUCHS-Devisen
  • EU

Wahlen gewonnen – alles gut?

Österreich, Niederlande, Frankreich – die drei schwierigen Wahlen sind gut gelaufen für die EU.
  • FUCHS-Briefe
  • Macron mit Stützen von Rechts

Frankreich unter dem neuen Präsidenten

Frankreichs neuer Präsident Emannuel Macron wird mit einem in die Mitte gerückten Parlament regieren müssen.
  • FUCHS-Briefe
  • Regierungskrise im Nachbarland Tschechien

Politik belastet Unternehmer nicht

Die Regierungskrise in Tschechien berührt die deutschen Unternehmen nicht sonderlich.
  • FUCHS-Briefe
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein

Wahlausgang im Norden ist offen

Der Ausgang der Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist unkalkulierbar. Die Wiederwahl von Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) steht jedenfalls auf der Kippe.
  • FUCHS-Briefe
  • Präsidentschaftswahl in Frankreich

Ein wenig Trump in Frankreich

Trotz Wahlerfolg noch nicht am Ziel: Emmanuel Macron bei der Stimmabgabe in Le Touquet. | © Vincent Isore/IP3/Getty Images
Emmanuel Macron hat den 1. Wahldurchgang gewonnen. Obwohl der 39jährige Macron der Wunschkandidat von CDU und SPD gleichermaßen ist, steckt in ihm auch ein Stück Trump.
  • FUCHS-Briefe
  • Kommentar

Wahl in Holland: Euphorische Fehlurteile

Mark Rutte hat in den Niederlanden die Parlamentswahl gewonnen. Für viele Beobachter kam das überraschend. Nicht für uns.
  • FUCHS-Briefe
  • Rutte wird es wieder schaffen

Wahlen: Holland vor dem Sturm

Premier Rutte: Holland hat die Wahl | © Getty
Der alte Regierungschef in den Niederlanden dürfte der neue sein. Nach einer schwierigen Regierungsbildung wird es heftige Diskussion um den Euro und die EU geben.
  • FUCHS-Briefe
  • Vor den Päsidentschaftswahlen

Frankreich: Macron wird es schaffen

Emmanuel Macron ist überzeugter Europäer - und könnte Frankreichs nächster Präsident werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Richtungswahl im Nachbarland

Frankreich: Fünf Präsidentschaftskandidaten

Frankreich hat die Wahl | © Getty
Fünf Präsidentschaftskandidaten mit jeweils deutlich unterschiedlichen Programmen haben die französischen Wähler zur Auswahl.
  • FUCHS-Briefe
  • Zur Situation

Mitten im Umbruch

Im Werden: Das Jahr 2017 | © Getty
2017 ist ein weiteres Jahr, in dem sich vieles neu sortiert – politisch und wirtschaftlich. Unter Druck steht die Demokratie.
  • FUCHS-Briefe
  • Im Aufwind der Umfragen

FDP: Liberaler Übermut

FDP-Chef Lindner: Kleine Partei, Große Bühne | © Getty
Die FDP sieht sich im Aufwind. Die Spitzenleute der Partei geben sich mehr als mutig. Das kann nach hinten losgehen.
  • FUCHS-Briefe
  • Wahlkampf 2017

Union: Feindbild Rot-Rot-Grün

Angela Merkel: Erfolg mit Feindbild? | © Getty
Die Union muss sich im Wahlkampf 2017 einiges einfallen lassen, um stärkste Kraft zu werden. Ein Feindbild kann ihr dabei helfen.
Zum Seitenanfang