Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Konjunktur & Branchen
  • FUCHS-Briefe
  • Geschäftsreisen erreichen alte Umsatzhöhen nicht wieder

Kein Weg zurück zur alten Nachfrage

Flugzeugflügel
Geschäftsreisen erreichen alte Umsatzhöhen nicht wieder. Copyright: Pixabay
Geschäftsreisen werden nur langsam wiederkommen und dauerhaft unter dem Vor-Corona-Niveau bleiben. Besonders Teamtreffen innerhalb eines Unternehmens werden zum großen Teil durch Videokonferenzen ersetzt. Für den persönlichen Kontakt sind Reisen weiterhin sehr wichtig. Durch die fehlenden Flüge in die USA hat der DIHK einen Umsatzausfall von mehreren Milliarden Euro für deutsche Exporteure errechnet.
  • FUCHS-Briefe
  • Nachrichten, die für gute Laune sorgen

Eingestimmt auf Erfolg

Grashalme werden von der Sonne beschienen
Nachrichten, die für gute Laune sorgen. Copyright: Pexels
Die Woche startet mit positiven Nachrichten aus der Wirtschaft. So stimmt man sich mit FUCHS auf Erfolg ein.
  • FUCHS-Briefe
  • Halbjahresbilanz der Papier-Industrie

Papier in gebremstem Schaum

Draufsicht auf Bücher
Halbjahresbilanz der Papier-Industrie. Copyright: Pixabay
Die Zellstoff- und Papierindustrie vermeldet einen positiven Trend. Aber die Gemengelage der Branche bleibt aufgrund (zu) vieler Einflussfaktoren diffizil. Gepfefferte Preise für Energie, Rohstoffe und Transporte trüben die Bilanz.
  • FUCHS-Briefe
  • Boommarkt pflanzliche Fleischalternativen

Gekommen, um zu bleiben

Ein Burger auf einem Teller
Boommarkt pflanzliche Fleischalternativen. Copyright: Pixabay
Vegane Fleischersatzprodukte waren vor 10 Jahren noch etwas für Exoten – heute gibt es sie in (fast) jedem Supermarkt. Die Wachstumsdynamik für vegane Lebensmittel ist hoch. Daraus ergeben sich Chancen für Unternehmer und auch Anleger.
  • FUCHS-Briefe
  • Maschinenbau mit guten Wachstumsaussichten durch Abomodelle

Maschinen-Abomodelle werden stark zunehmen

Goldene Zahnräder auf schwarzem Grund
Maschinenbau mit guten Wachstumsaussichten durch Abomodelle. Copyright: Pexels
Maschinen-Abomodelle werden in den nächsten Jahren stark zunehmen. Dabei werden die Maschinen nicht mehr verkauft, sondern über die Nutzung, etwa je damit produziertem Produkt, oder nach Maschinenlaufzeit, abgerechnet. Für Kunden bietet das erhebliche Vorteile. Aber nicht nur für sie.
  • FUCHS-Briefe
  • Hier lohnt ein Zwischenstopp

Die Tankstellen des Jahres

Autobahn bei Nacht
Die Tankstellen des Jahres. Copyright: Pixabay
Sechs Betriebe zeigen, wie Nachhaltigkeit und Innovation gehen kann. Der Benzinpreis ist nicht der entscheidende Faktor. Lesen Sie hier, wie eine Tanke zum Anlaufpunkt werden kann - auch für Familien und Fußballfans.
  • FUCHS-Briefe
  • Industrie in glänzender Verfassung

Die Konjunktur läuft langsam heiß

Schwere Metallkette
Industrie in glänzender Verfassung. Copyright: Pixabay
Einmal Wein ohne Wasser, bitte. Zum Wochenbeginn starten wir ausschließlich mit Nachrichten, die gute Laune machen. Und diese deuten tatsächlich darauf hin, dass die Konjunktur langsam heiß zu laufen beginnt.
  • FUCHS-Briefe
  • Seefracht immer teurer

Explosion der Container-Frachtraten

Ein Containerschiff fährt Richtung Sonnenaufgang
Explosion der Container-Frachtraten. Copyright: Pexels
Seit dem Einsetzen der Covid-Pandemie sind im Container-Seefrachtverkehr auf den Langstrecken die Frachtraten förmlich explodiert. Und diese Entwicklung hält an. Das gilt aber jeweils nur für eine Fahrtrichtung.
  • FUCHS-Briefe
  • Steigende Kosten

Versicherer wollen CO2-saubere Kunden

Eine Fabrik mit rauchenden Schornsteinen
Versicherer wollen CO2-saubere Kunden. Copyright: Pexels
Die Versicherungswirtschaft will CO2-neutrale Kunden. Acht der größten europäischen Versicherungskonzerne haben die Net Zero Insurance Alliance (NZIA)gegründet, um dieses Ziel bis 2050 zu erreichen. Das hat Folgen für Kunden.
  • FUCHS-Briefe
  • Wettbewerb bei Chips

Japan drängt bei Halbleitern nach vorn

Computerchip
Japan drängt bei Halbleitern nach vorn. Copyright: Pexels
Die japanische Regierung strebt danach, der eigenen Industrie eine neue Führungsrolle in der Halbleiterindustrie zu sichern. Dies soll teilweise gemeinsam mit Taiwan geschehen.
  • FUCHS-Briefe
  • Indikatoren erzeugen gute Laune

Wirtschaftliche Erholung gewinnt Breite und Tiefe

Eine gelb blühende Blume wird von der Sonne beschienen
Indikatoren erzeugen gute Laune. Copyright: Pexels
Stell dir die Nachrichtenlage einmal ohne die täglichen Meldungen über steigende oder fallende Covid-Inzidenzzahlen vor: Die allgemeine Laune würde sich noch einmal erheblich bessern. Und da die Stimmung bei der Konjunktur die "halbe Miete" ist, kann man sich vorstellen, wie der Motor liefe, würde die Inzidenz-Leier nicht täglich spielen. Denn in der Wirtschaft läuft es jetzt schon gut.
  • FUCHS-Briefe
  • In Großbritannien legen Banken ihre Filialen zusammen

UK testet BankHUBs

Blick durch eine neblige und befahrene Londoner Straße. Im Hintergrund: The Gerkhin
UK testet BankHUBs. Copyright: Pexels
In Großbritannien testen Banken ein gemeinsames Filialangebot. Der Versuch soll zeigen, ob das Vorgehen geeignet ist, einen Kompromiss aus Filialschließungen und Bank-Angebot in der Fläche zu finden. Die erste Erfahrungen sind sehr positiv.
  • FUCHS-Briefe
  • Spielzeug ohne Kinderarbeit

Neues Siegel für die Spielzeugbranche

Ein Kind spielt mit Lego-Steinen
Spielzeug ohne Kinderarbeit. Copyright: Pixabay
Die Nachhaltigkeits-Bemühungen erreichen nun auch die Spielzeughersteller. Denn Eltern und Großeltern ist es immer wichtiger, dass ihre Sprösslinge nicht mit Spielzeugen spielen, für die andere Kinder arbeiten mussten oder die umweltschädlich sind. Eine junge Organisation will „Faire Spielwaren“ nun mit einem Siegel auszeichnen.
  • FUCHS-Briefe
  • Mehrere Faktoren treiben die Preise

Inflation erreicht die Automobilbranche

Vorderansicht eines Autos mit Mercedes-Stern
Inflation erreicht die Automobilbranche. Copyright: Pexels
Die Inflation hat Deutschlands zentrale Industrie erreicht - die Automobilbranche. Kunden müssen sich auf einen erheblichen Preisschub einstellen, der bis ins nächste Jahr hinein anhalten wird. Deutsche Autohersteller sind besonders betroffen.
  • FUCHS-Briefe
  • Raumfahrtindustrie hebt ab

Weltall-Branche mit guten Wachstumsaussichten

Ein Blick auf die Erde vom Weltraum
Raumfahrt-Branche mit guten Wachstumsaussichten. Copyright: Pexels
Der Weltraumflug der Milliardäre Richard Branson und Jeff Bezos hat die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf sich gezogen. Tatsächlich findet in der Raumfahrt ein grundlegender Wandel statt. Private Unternehmen werden immer bedeutender, der Anteil staatlicher Projekte sinkt. Einige Bereiche der Branche versprechen mehr Wachstum als andere.
  • FUCHS-Briefe
  • Raffinerie produziert nachhaltige Chemie aus Holz

Chemische Produkte aus Holz statt Erdöl

Absägte Baumstämme liegen gestapelt in einem Wald
Raffinerie produziert nachhaltige Chemie aus Holz. Copyright: Pexels
Der Finnische Papier-, Zellstoff- und Holzkonzern UPM-Kymmene baut in Deutschland die weltweit erste industrielle Bioraffinerie, die Chemie aus Holz herstellen wird. Die Raffinerie wird über eine halbe Milliarde Euro kosten. Aus Holz kann eine Vielzahl von Chemikalien hergestellt werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Luftverkehr boomt in den USA

Amerika zeigt den Kurs Richtung Zukunft

Ein Flugzeug der amerikanischen Airline United Airlines
Luftverkehr boomt in den USA. Copyright: Pexels
Im Gegensatz zu Europa und Ostasien boomt der Luftverkehr in den Vereinigten Staaten trotz der Covid-Pandemie. Im zweiten Quartal 2021 flog die Branche überwiegend schon wieder mit Gewinn. Nun wird kräftig in die Zukunft investiert.
  • FUCHS-Briefe
  • Globale Wirtschaftserholung weiter intakt

Gute Nachrichten aus aller Welt

Eine Sonnenblume, im Hintergrund ein Baum und der Sonnenuntergang
Gute Nachrichten aus aller Welt. Copyright: Pexels
Trotz Sommerpause und Urlaubsstimmung reißen die positiven Konjunkturnachrichten nicht ab. Besonders erfreulich sind die vielen guten Botschaften aus Südeuropa. Und die Niederlande haben es im Fußball zwar nicht geschafft, sind dafür aber in einer anderen Kategorie Europameister ...
  • FUCHS-Briefe
  • Brüssel drängt auf nachhaltige Landwirtschaft

Studie soll Verhandlungsposition der Kommission stärken

Ein Feld, das von der Sonne beschienen wird
Brüssel drängt auf nachhaltige Landwirtschaft. Copyright: Pexels
Wer in eine Diskussion geht, braucht die besseren Argumente, um zu gewinnen. Dass das in der Politik nie ganz eindeutig ist, musste letztens die EU-Kommission bei der Verhandlung über eine gemeinsame Agrarpolitik erfahren. Darum ist die Kommission jetzt besonders an ihr politisch-opportunen Studien interessiert.
  • FUCHS-Briefe
  • USA wollen Seefracht-Kosten regulieren

FMC prüft Missbrauch bei Frachtraten

Ein Container-Schiff im Hafen
USA wollen Seefracht-Kosten regulieren. Copyright: Pexels
Die amerikanische Regierung sorgt sich wegen der explodierenden Seefrachtkosten. Der Anstieg ist so dynamisch, dass er als Risiko für den Konsum und die US-Wirtschaft gesehen wird. Darum werden derzeit Gegenmaßnahmen eingeleitet.
Zum Seitenanfang