Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Finanzen & Wirtschaft
  • FUCHS-Briefe
  • Ressourcenverbrauch von Prozessen und Gebäuden überprüfen

Ressourcenverbrauch clever senken

Die Webseite Ressource-Deutschland bietet einen Ressourcencheck. Dieser ermöglicht es Unternehmen, ihren Ressourcenverbrauch einzuschätzen. Und es gibt weitere Vorteile für Unternehmen.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus

Industriemetalle

Die Anleger entdecken die Industriemetalle wieder; fundamental spricht viel für weiter steigende Metallnotierungen.
  • FUCHS-Kapital
  • Lynas Corporation

Seltene Erde - hohe Rendite

Spezialmetalle sind derzeit hoch im Kurs.
Für die moderne Industrie und Technik sind seltene Erden unverzichtbar. Eine der spannendsten Aktien im Bereich Seltene Erden ist die Lynas Corporation.
  • FUCHS-Kapital
  • ArcelorMittal

Neuer Stahl-Boom

Seit rund zwei Jahren klettert der Stahlpreis. ArcelorMittal, das weltgrößte Stahl- und Bergbauunternehmen, profitiert von dieser Entwicklung.
  • FUCHS-Kapital
  • First Quantum Minerals Ltd.

Günstigste Kupfer-Förderung

First Quantum Minerals Ltd. gehört zu den Top Fünf Kupferproduzenten weltweit. Seit den Tiefstkursen Ende 2015 hat sich der Kurs der Aktie bereits verfünffacht. Dennoch ist die Aktie fundamental günstig.
  • FUCHS-Kapital
  • Fuchs-Depot

Aufgestockt und absichern

In unserem Depot bewegen sich einige Titel deutlich. Die kürzlich gekaufte Gazprom klettert parallel zum steigenden Ölpreis weiter. Die Deutsche Konsum Reit haben wir verkauft. die Position liegt leicht im Plus.
  • FUCHS-Briefe
  • Doppelsteuer in der EU soll vermieden werden

Neue Regeln gegen Doppelsteuer

Ab sofort sollen in der EU neue Regeln angewendet werden, um eine Doppelbesteuerung zu vermeiden.
  • FUCHS-Briefe
  • EZB zementiert Zinsniveau

Kredite für Unternehmen bleiben preiswert

Die EZB zementiert das Kreditzinsniveau für weitere Monate. Das ist gut für die Unternehmensfinanzierung. Zugleich erhöht sie den Druck auf den bereits negativen Realzins. Das Risiko von Negativzinsen auf Privatkonten steigt außerdem.
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten

Deutsche Konjunktur in einem Goldenen Herbst

Die deutsche Wirtschaft geht mit Vollgas in das nächste Jahr. Die jüngsten Auftragszahlen liegen wie die Beschäftigung auf einem Rekordniveau. Das deuettet auf eine Fortsetzung des Aufschwungs.
  • FUCHS-Devisen
  • Rätselhafte Inflationsentwicklung

Devisenkurs-Prognostiker sind verunsichert

Die Erstellung von genauen Prognosen zur Inflationsentwicklung fällt derzeit schwer.
Knappe zehn Jahre unorthodoxer Geldpolitik neigt die Wissenschaft dazu, das Gelddrucken der Notenbanken als Erfolg anzusehen. Doch die wissenschaftliche Aufarbeitung fehlt noch Nicht nur das führt auch zu Verunsicherung bei jenen, die sich an längerfristigen Prognosen auch für die Devisenkurse versuchen.
  • FUCHS-Devisen
  • Der Brexit wirft weiter seine Schatten

Die Bank von England zeigt sich pessimistisch

Großbritanniens Notenbank hat ihre vorsorgliche Zinssenkung zum Brexit zurückgenommen, also die Zinsen erhöht. Dennoch ist der Markt enttäuscht. Er interpretiert den Schritt auf seine Weise.
  • FUCHS-Devisen
  • Zahlungsbilanzkrise bleibt unwahrscheinlich

Chinas Wirtschaft hält Kurs

Chinas Wachstum verhält sich so, wie es der Staatschef wünscht. Das weckt Misstrauen. Glaubt man den Daten kommt die chinesische Wirtschaft passabel voran. Der Renminbi reagiert entsprechend.
  • FUCHS-Devisen
  • Regierungschef Abe bestätigt

In Japan geht alles weiter wie bisher

Japans alter Regierungschef ist auch der neue. Doch neue Impulse für die Wirtschaft sind von Shinzo Abe nicht zu erwarten. Japans Notenbank stellt sich darauf ein.
  • FUCHS-Devisen
  • Trump setzt auf Kontinuität

Neuer Fed-Chef, bekannte Geldpolitik

Donald Trump ist ein sehr unrepublikanischer Präsident. Er kann sich mit niedrigen Zinsen und leichtem Geld gut anfreunden. Entsprechend besetzt er die Fed-Spitze. Auf den Dollar wirken sich aber noch andere Faktoren aus.
  • FUCHS-Devisen
  • Euro mit Kurs-Potenzial

Der Aufschwung in der Eurozone geht weiter

Die Eurozone wartet mit immer besseren konjunkturellen Daten auf. Neben Deutschland haben vor allem Spanien und Italien zum guten Ergebnis beigetragen. Ein Sektor erweist sich erneut als Zugpferd.
  • FUCHS-Devisen
  • Verhandlungen im luftleeren Raum

Theresa May fehlt ein klares Mandat

Den Briten läuft die Zeit in den Unterhandlungen mit der EU davon. Und sie merken es. Daher wollen sie Gespräche über ein Handelsabkommen. Doch die wären nutzlos.
  • FUCHS-Briefe
  • Politik/Währungen/China/Dollar

Peking setzt den Yuan anstelle des Petrodollar

China will den Yuan zur Handelswährung für Rohstoffe machen.
China rüstet seine Währungswaffe Yuan auf. Der Renminbi soll in vielen Teilen der Welt den Petrodollar ablösen und damit die Wirtschafts- und Weltmacht China weiter stärken. Bei seinem Ansinnen hat Peking einige Partner mit ähnlichen Interessen.
  • FUCHS-Briefe
  • Pfund im Aufwind

Britische Notenbank hebt Leitzinsen leicht an

Die Bank von England leitet die Zinswende ein. Damit deutet sich das Ende von zehn Jahren extrem niedriger Zinsen an. Der Prozess wird langsam vorangehen. Und es gibt Faktoren, die ihn bremsen könnten.
  • FUCHS-Briefe
  • Ausländische Finanzportale locken mit hohen Zinsen für Tagesgeld

Finanzportale bieten hohe Zinsen

Neuartige Finanzportale wie Weltsparen, Zinspilot und Savedo bieten hohe Zinsen auf Festgeld, indem sie deutsche Sparer an Banken im EU-Raum vermitteln. Anleger sollten darauf achten, ihre Risiken zu minimieren...
Zum Seitenanfang