Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Automobilindustrie
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Immer mehr Betriebe erwägen den Gang ins Ausland

Produktionsverlagerung wieder strategisches Thema

LKW auf einer Straße in Europa, rechts oben in der Ecke Karte Europas
LKW auf einer Straße in Europa, rechts oben in der Ecke Karte Europas. © Nightman1965 / Fotolia
Die Energiepreise sind hoch, der Fachkräftemangel akut und dauerhaft und die Bürokratie lähmt. Der Wirtschaftsstandort Deutschland wird weiter unattraktiver. Darum prüfen immer mehr Unternehmen den Gang ins Ausland. Das wird branchenübergreifende Kettenreaktionen auslösen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Halbleiter-Krise auch bei Bau- und Ersatzteilen

Der Autoteile-Mangel verschärft sich wegen US-Sanktionen gegen China

Elektroautos werden in einer Tiefgarage an einer Ladestation geladen
Elektroautos werden in einer Tiefgarage an einer Ladestation geladen. © Wellnhofer Designs / stock.adobe.com
Mit neuen Sanktionen wollen die USA das Reich der Mitte von den globalen Halbleiter-Lieferketten abschneiden. Das wird große Nachteile für die europäische und insbesondere deutsche Automobilbranche haben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-H2
  • Dramatische Kursverluste bei Wasserstoff-Aktien

Krise als produktiver Zustand

Wasserstoff-Tankstelle in Hamburg
Wasserstoff-Tankstelle in Hamburg. © Fokussiert / stock.adobe.com
Wasserstoff-Anleger hatten in diesem Jahr bisher nur in Ausnahmefällen Erfolg. Die Zahl derer, die dem Segment den Rücken kehren wollen, wächst derzeit. Doch das wäre verfrüht. Wer jetzt die Nerven behält und im Markt bleibt, wird Teil der Erfolgsgeschichte sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Titanlegierung sind jetzt fester

Innovation im 3D-Druck von Metallen

3D-Drucker druckt ein Bauteil
3D-Druck. © blackday / stock.adobe.com
Forschern ist ein bedeutender Fortschritt beim Drucken von Metallen im 3D-Verfahren gelungen. Sie haben mit einer einfachen Behandlung eine deutlich höhere Festigkeit von Titanlegierungen erreicht. Das eröffnet Einsatzmöglichkeiten in vielen Bereichen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Abgas-Skandal in Japan birgt Chancen

Hersteller von Nutzfahrzeugen können profitieren

Blick auf Tokyo
Blick auf Tokyo © jedi-master / Fotolia
Auch Japan wird nun von einem Abgasskandal erschüttert. Nun hat es die japanische Nutzfahrzeug-Branche erwischt. Daraus ergeben sich für deutsche Hersteller aber Chancen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Prozessoptimierung, Automatisierung, Digitalisierung

Wie Edscha den Einkauf neu justiert

Scharnierproduktion beim Automobilzulieferer Edscha
Scharnierproduktion beim Automobilzulieferer Edscha. (c) Edscha Holding GmbH
Karosserieprodukte-Spezialist Edscha hat seinen Einkauf auf Zukunft getrimmt. Wir sagen Ihnen wie - und warum ein solches Projekt auch für andere Branchen und KMU als Blaupause dienen sollte.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Anleger sollten jetzt besonders hinschauen

BMW prüft Wasserstoff-Serienproduktion

BMW Konzernzentrale
Die BMW Konzernzentrale in München. © FrankHoermann / SVEN SIMON / picture alliance
Anfang der Woche kündigte BMW an, den Einsatz von Wasserstoff-Motoren in seinen neuen Fahrzeugen zu prüfen. Was das für die Aussichten der BMW-Aktien bedeutet, erläutert FUCHS-Kapital.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • EU-Parlament beschließt Verbrennerverbot ab 2035

Abschied von der Technologieoffenheit

Rauchender Auspuff eines Autos
Auspuff an einem Auto. © webmetix.de / stock.adobe.com
Neuzulassungen von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren sind ab 2035 Geschichte - so hat es das EU-Parlament beschlossen. Dass die Elektromobilität keineswegs das Allheilmittel für den Klimaschutz ist, lassen die Parlamentarier dabei geflissentlich außer acht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gutes Investitionsumfeld auf der iberischen Halbinsel

Spanien will bei nachhaltiger Mobilität vorfahren

Nachhaltige Mobilität, Grünes Auto
Symbolbild nachhaltige Mobilität. © malp / Fotolia
Madrid will die iberische Infrastruktur kernsanieren - und das modern und nachhaltig. Nachhaltige Mobilität ist ein zentrales Thema der spanischen Regierung. Daraus ergeben sich Chancen für Unternehmen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Steigende Preise unvermeidlich

Glas-Krise bahnt sich an

Geöffnete Weinflaschen, Nahaufnahme der Flaschenhälse
Geöffnete Weinflaschen, Nahaufnahme der Flaschenhälse. © Hartmut Kosig / Getty Images / iStock
Es bahnt sich eine Glas-Krise an. Das wird ein größeres Problem. Denn Glas ist ein Produkt, das uns ständig umgibt. Wir trinken aus Gläsern und Flaschen, schauen durch Fenster, Brillen und Autoscheiben und knipsen eine Glühlampe an, wenn es dunkel wird. Steigende Glaspreise haben also direkte Auswirkungen auf sehr viele Branchen. Genau das passiert derzeit.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Der Preis steckt noch im Dornröschenschlaf

Platin-Angebot geht zurück

Platin
Ein Platinbarren. © anthonyjhall / Getty Images / iStock
Im vergangenen Jahr hat Platin Anlegern nicht viel Glück beschert. Das liegt auch daran, weil die Automobilindustrie das Edelmetall weit weniger benötigte als in den Vorjahren. Doch das Bild dreht sich. Außerdem gibt es einen Sonderfaktor.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Konjunktur bekommt Dämpfer

Kriegs-Preise rauschen durch die Wertschöpfungskette

Preistafel an einer Aral-Tankstelle bei München März 2022
Preistafel an einer Aral-Tankstelle bei München März 2022. (c) picture alliance/dpa | Tobias Hase
Die Konjunktur ist noch gut, doch der Ukraine-Krieg treibt die Preise inzwischen auf breiter Front. Etliche Unternehmen kassieren ihre gerade noch gemachten positiven Ausblicke, die Stimmung ganzer Branchen kippt. Die entscheidende Frage ist: Wann schlägt das Gebräu den Verbrauchern auf den Magen?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wirtschaftsdaten, die gute Laune machen

Konjunkturaussichten verbessern sich weiter

Geschäftsmann mit Diagramm
Geschäftsmann mit Diagramm. (c) fotogestoeber/stock.adobe.com
Das Glas ist dreiviertel voll: Die Wirtschaftslage verbessert sich weltweit. Corona ist mehr und mehr Geschichte und die Wirtschaften ziehen an.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Palladium hat eine neue Richtung

Palladium-Preis wird von US-Automarkt beschleunigt

Chemisches Element Palladium
Chemisches Element Palladium. © concept w / Fotolia
Der Preis für Palladium beginnt kräftig zu steigen. Neben dem Ukraine-Konflikt gibt es vor allem aus den USA eine Schub für den Palladium-Preis. Der neue Preistrend bringt inzwischen sogar Leerverkäufer in Bedrängnis.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Autoindustrie setzt Prioritäten wegen Chip-Krise

Verbrenner feiern ein Comeback

Rauchender Auspuff eines Autos
Rauchender Auspuff eines Autos. © webmetix.de / stock.adobe.com
Aktuell lässt ein hoher Anteil der E-Autos bei den Neuzulassungen einen glatten Durchmarsch der Stromer erwarten. Die aktuellen Zahlen sind aber stark verfälscht. Denn der Chipmangel schränkt die Produktion von Verbrennern stärker ein als die von E-Autos. Die "Klassiker" werden daher schon im Lauf diesen Jahres ein starkes Comeback erleben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Spekulationen um Volkswagen

Rollt Porsche aufs Parkett?

Porsche
Ein Fahrzeug der Marke Porsche. Copyright: Pixabay
Volkswagen ist ein aussichtsreicher Auto-Titel. Aber der Konzern benötigt viel Geld für den Umbau in Richtung E-Mobilität. Nun "fliegen" Gerüchte über den Markt, dass VW seine Tochter Porsche an die Börse bringen könnte. Wir loten das Potenzial in FUCHS-Kapitel vom 9.12. aus.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche: 4. November 2021

Die O´Reilly-Aktie fährt Achterbahn

Autos
Ein Parkplatz voller Autos aus der Vogelperspektive. Copyright: Pexels
Die Aktie von O'Reilly Automotive erklomm erst Ende Oktober ein frisches Allzeithoch. Gewinnmitnahmen haben den Kurs aber mittlerweile wieder deutlich gedrückt. Rappelt sich der Titel wieder auf oder war's das? Die charttechnische Analyse von FUCHS-Kapital weiß mehr!
  • Fuchs plus
  • FUCHS-H2
  • Explosives Wachstum der weltweiten H2-Wirtschaft

Grüner Wasserstoff wird der Game-Changer

Wasserstoff-Moleküle
Wasserstoff-Moleküle. Copyright: Picture Alliance
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben - oder die Börse. Dieses Bonmot trifft vermutlich auch auf Wasserstoff-Investments zu. Denn der Markt entwächst global ganz allmählich den Baby-Schuhen. Investments sind vielfach keine ganz frühen Seed-Investments mehr. Darauf deuten die aktuellen Marktentwicklungen hin.
  • FUCHS-Devisen
  • Platinpreis erwacht

Platin ersetzt Palladium

Platin Unze und Münzen
Platin-Unze und Münzen. Copyright: Picture Alliance
Der Platinpreis stand geraume Zeit unter Druck. Auslöser war die Autoindustrie, die das Edelmetall häufig nutzt. Inzwischen zeichnet sich am Horizont eine Verbesserung in der Auto-Industrie ab. Zudem ersetzt sie das noch teurere Palladium öfter durch Platin. Anleger sollten die Veränderungen mit Weitsicht antizipieren.
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche vom 7.10.21

Volkswagen tritt wieder aufs Gas

Volkswagen
Ein Fahrzeug der Firma Volkswagen. Copyright: Pexels
Technisch orientierte Anleger steigen in die Stammaktie von Volkswagen ein. Der Kurs des Autobauers fällt zur Wochenmitte auf einen bedeutenden technischen Unterstützungsbereich. Hier stehen die Chancen gut, dass der jüngste Ausverkauf ein Ende findet und VW wieder aufs Gas tritt.
Zum Seitenanfang