Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Elektroindustrie
  • FUCHS-Briefe
  • Ab Januar 2022 in Kraft

ElektroG3: Chinesen „stürmen“ Neuköllner Finanzamt

Mitte 2021 werden die Neuköllner Finanzbeamten in Berlin „überrannt“. Jede Woche gehen bis zu 1.500 Registrierungsanfragen ein. Grund: Ohne Umsatzsteueridentifikationsnummer dürfen Händler von Elektro- und Elektronikgeräten ab 2022 keine Geschäfte mehr auf Online-Marktplätzen machen.
  • FUCHS-Kapital
  • Ladestationen sind ein Mega-Wachstumsmarkt

Compleo Charging Solutions setzt Autos unter Strom

Um die E-Mobilität auf die nächste Stufe zu heben, ist ein flächendeckendes Lade-Netz unabdingbar. Ein entsprechendes Gesetz hat der Bundestag Ende Mai auf den Weg gebracht. Demnach sollen bis zum Jahr 2023 mit Hilfe staatlicher Förderung Ladesäulen mit einer Leistung von mehr als 150 Kilowatt an 1.000 zusätzlichen Standorten entstehen. Das Ziel: Die nächste Schnellladesäule muss in wenigen Minuten erreichbar sein. Das kurbelt das Geschäft von Compleo an.
  • FUCHS-Kapital
  • Batterietechnik in vielen Facetten

Varta liefert von Smart Labels bis zur Autobatterie für Apple

Symbolbild Batterie
Varta wagt den Einstieg in die Produktion von Batterien für E-Autos. Copyright Pixabay
Ein echter Batterie-Profi ist Varta aus Baden-Württemberg. Ob drahtlose Kopfhörer, Akkus für Bohrmaschinen und Mähroboter oder Strom für Insulinpumpen und Messgeräte in der Industrie – all dies funktioniert mit Batterien von Varta. Demnächst sollen auch Akkumodule für Elektroautos aus den Werkshallen rollen. Das ist aber nur ein kleiner Teil des lukrativen Varta-Geschäfts.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Batterietechnik und E-Mobilität

Unternehmen unter Strom

E-Mobilität: eLKWs in Planung
Die E-Mobilität wird zum entscheidenden und starken Treiber für Batterie-Technik. Copyright Pixabay
Die E-Mobilität wird zum entscheidenden Treiber der Batterie-Entwicklung. Die technische und wirtschaftliche Dynamik ist groß und bietet vielen Unternehmen große Chancen. Zugleich wird der Markt allmählich reif. Das ist ein entscheidendes Kriterium für Anleger, sich dem Investment-Thema strategisch zu nähern.
  • FUCHS-Briefe
  • Metalle werden stark gefragt

Zukunftsmarkt Elektrorecycling

Kabel, Drähte und Leitungen - Elektroschrott
Zukunftsmarkt Elektrorecycling. Copyright: Pixabay
Das Recycling von Elektrogeräten wird in den nächsten Jahren zu einem sehr lukrativen Geschäft. Zum einen werden die Preise für Elektrometalle steigen. Denn in Folge der Energiewende wird der Energieverbrauch immer stärker auf Strom beruhen. Die Nachfrage nach Elektrometallen wird daher stark steigen und in der Folge die Preise. Außerdem wird die Menge des zum Recycling zur Verfügung stehenden Schrotts zunehmen. Hinzu kommt ein weiterer Faktor.
  • FUCHS-Briefe
  • Hohe Preise rechtfertigen Abbau

Tiefsee-Mining für Elektro-Rohstoffe

Unterwasser Bild
Tiefsee-Mining für Elektro-Rohstoffe. Copyright: Pexels
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) baut in den nächsten Wochen erstmals Manganknollen in der Tiefsee ab. Die Knollen haben einen hohen Gehalt an Erzen wie Kupfer, Nickel und Kobalt. Das kann sich rechnen.
  • FUCHS-Briefe
  • Roboter flexibilisieren Arbeitsabläufe

Deutsches Startup erfindet Fließbandfertigung von morgen

Industrie 4.0
Ein deutsches Startup revolutioniert die Fließbandfertigung. Copyright: Pixabay
Ein deutsches Startup revolutioniert die Fließbandfertigung. Die Produkte werden dabei auf Robotern durch die Produktion transportiert. Das macht die Herstellung wesentlich flexibler und verbessert die Auslastung. FUCHSBRIEFE zeigen die mögliche Ersparnis auf.
  • FUCHS-Kapital
  • Chancen durch Konzernumbau

Ceconomy stellt sich neu auf

Ceconomy betreibt die beiden Elektronikfachmarktketten Media Markt und Saturn sowie die Rabatt-Plattform iBOOD. Das Unternehmen steckt mitten im Konzernumbau. Interne Querelen haben schnelle Fortschritte bislang ausgebremst. Antizyklisch agierende Anleger setzen auf den Turnaround.
  • FUCHS-Kapital
  • Elektro-Artikel führen die Wunschzettel an

Best Buy mit Black Friday Turbo

Elektro-Artikel sind der große Schrei auf den Kauflisten der Schnäppchenjäger. Best Buy hat sich darauf spezialisiert und ist einer der großen Profiteure vom Vorweihnachtsgeschäft. Die Aussicht auf ein starkes Geschäft hat die Aktie jüngst auf ein neues Allzeithoch gehoben.
  • FUCHS-Kapital
  • Unterbewerteter Elektronik-Einzelhändler

Bodenbildung zum Einstieg bei Dixons Carphone nutzen

Britische KMU haben seit dem Brexit-Referendum deutlich an Wert verloren. Inzwischen sind viele Titel fundamental so günstig bewertet, dass sich hier auf mittlerer und langer Sicht mehr als nur ein Blick lohnen dürfte. Ein Beispiel dafür ist die Aktie des Elektronik-Einzelhändlers Dixons Carphone plc.
  • FUCHS-Kapital
  • JB Hi-Fi Ltd.

Heimelektronik zu den besten Preisen

Die Unternehmensphilosophie von JB Hi-Fi Ltd. ist einfach: Unterhaltungselektronik zu Tiefstpreisen anbieten, kombiniert mit echtem persönlichen Services des Fachpersonals. Diese simple Grundidee scheint aufzugehen. Mittlerweile ist JB Hi-Fi einer der am schnellsten expandierenden Konzerne für Unterhaltungselektronik und Home Entertainment in Australien und Neuseeland.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten aus der Wirtschaft vom 1.4.2019

Lebenszeichen aus China

Chinas Konjunkturlokomotive scheint wieder unter Dampf zu kommen, nachdem die Regierung ein paar Schippen Steuererleichterungen spendiert hat. Doch auch in der deutschen Wirtschaft sieht es keineswegs überall düster aus.
  • FUCHS-Kapital
  • LEM Holding SA

Nischen-Player aus der Schweiz

Weitestgehend unterhalb des Anlegerradars befindet sich die Aktie der LEM Holding SA. Das scheint unbegründet zu sein. Gerade aus Value-Sicht ist der Titel äußerst spannend.
  • FUCHS-Kapital
  • Renishaw

Profitabler Elektro-Spezialist aus Großbritannien

Trotz Brexit-Unsicherheiten rechnet der Renishaw-Vorstand mit steigenden Umsatzzahlen. Ein genauer Blick auf das Unternehmen zeigt, dass sich hinter dieser Einschätzung tatsächlich nicht nur heiße Luft verbirgt.
  • FUCHS-Briefe
  • Produktion – hilfe bei elektronischen Prototypen

Unterstützung bei der Elektronikproduktion

Das Fraunhofer IZM in Berlin unterstützt Unternehmen bei der Produktion von elektronischen Produkten. Die Unterstützung reicht von der Produktion eines ersten Prototyps bis zur Erstellung von Daten für die Serienproduktion...
  • FUCHS-IPO
  • Deutsche Lichtmiete

Anleihe mit Strahlkraft

Bestehende konventionelle Beleuchtungssysteme werden durch effiziente LED-Technik ersetzt. Unternehmen müssen diese aber nicht teuer kaufen, sondern mieten sie. Mit der Anleihe der Deutschen Lichtmiete kann man in dieses Geschäftsmodell nun investieren.
  • FUCHS-IPO
  • AKASOL

Batteriesysteme für Bahn und Bus

Elektrobus in Berlin
Die Berliner BVG hat begonnen Elektrobusse auf ihren Straßen in Betrieb zu nehmen. Akasol produziert die Batterietechnik für den Strukturwandel. Copyright: Picture Alliance
Akasol produziert Batteriesysteme für Busse, Bahnen, Lkws und Boote. Das Unternehmen profitiert von der Nachfrage im ÖPNV. Mit diesem Geschäftsmodell will das Unternehmen nun an die Börse.
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 25. Juni 2018

Die Wirtschaftserwartungen sind noch optimistisch

Die erste Jahreshälfte fiel etwas schwächer aus als erhofft. Die Prognosen gehen aber von keinem ernsthaften Wirtschaftseinbruch aus.
  • FUCHS-Briefe
  • Altmaier setzt auf Industriepolitik

Staat will Batteriezellenproduktion fördern

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier setzt auf Industriepolitik. Zum Aufbau einer europäischen Batteriezellproduktion fordert er die Kooperation von Industrie und Politik. Als Positiv-Beispiel nennt er Airbus. Um die Industrie zur Kooperation zu bewegen macht Altmaier ein Angebot.
  • FUCHS-Briefe
  • Bestellung ohne Zustimmung nicht rechtsgültig

Fachkraft nicht wider Willen

Ganz klar, ein Arbeitgeber kann einen seiner Beschäftigten zur verantwortlichen Elektrofachkraft bestellen. Strittig war allerdings, ob dies auch gegen den Willen des Beschäftigten geschehen kann. Das ist nun geklärt.
Zum Seitenanfang